Verkehrsministerin Elaine Chao zur Keynote Smart Cities Conference

Sek'y. of Transportation Elaine Chao und ihr Ehemann Sen. Mitch McConnell
Bitte teilen Sie diese Geschichte!
image_pdfimage_print
Wenn Elaine Chao selbst keine Technokratin ist, spielen ihre globalistische Geschichte und ihre aktuellen Ansichten in ihre Hände und ihre Doktrin von Konnektivität und intelligenten Städten. Intelligente Städte haben sich zu einem wichtigen globalen Bestandteil der Technokratie entwickelt. ⁃ TN Editor

Die US-Verkehrsministerin Elaine L. Chao wird die Programmplanung der Smart Cities-Konferenz unter der Überschrift übernehmen CES 2018 im nächsten Monat.

Gary Shapiro, Präsident und CEO der Chao and Consumer Technology Association (CTA), wird ein offenes Gespräch über die Überschneidung von Technologie und disruptiven Innovationstransformationen in Städten führen.

Die Konferenz findet am Januar 10 auf 10 statt: 30 am Westgate, Level 1, Pavillon 9.

"Neue Technologien werden die Art und Weise, wie Amerikaner reisen und sich miteinander verbinden, grundlegend verändern", sagte Sekretär Chao. "Im US-Verkehrsministerium konzentrieren wir uns auf die sichere Integration neuer Technologien, die den Zugang und die Mobilität für Millionen verbessern."

"Wir freuen uns sehr, dass Amerikas bester Verkehrsbeauftragter auf der CES zu uns kommt, wo Regierungsvertreter aus der ganzen Welt zusammenkommen, um die technischen Innovationen zu sehen, zu versuchen und darüber zu sprechen, die unser Leben zum Besseren verändern", sagte Shapiro. „Die Erkenntnisse von Sekretär Chao bieten Branchenführern eine einzigartige Gelegenheit zu erfahren, wie sich die Verwaltung für den Wiederaufbau unserer alternden Infrastruktur und die Integration von Technologielösungen zur Verbesserung der Mobilität einsetzt. CES ist seit Jahren ein weltweit führender Anbieter von selbstfahrenden Fahrzeugen, Fahrerassistenz- und Drohnen-Technologien - und jetzt ist CES die einzige Messe, auf der Technologien, Lösungen, Akteure und Zielgruppen im Bereich Smart City zusammengeführt werden. “

Laut CTA prognostizieren Prognostiker, dass bis 2050 zwei Drittel der Weltbevölkerung in städtischen Gebieten leben werden und die weltweiten Ausgaben für intelligente Städte bis 34.35 2020 Milliarden US-Dollar erreichen werden. Das neue Segment der Show, bekannt als intelligente Städte: Gedeihen in der Zukunft Auf der Präsentation der Consumer Technology Association und von Deloitte werden die nächsten Schritte für intelligente Städte untersucht, darunter intelligente Verkehrsmittel, intelligente Energie und intelligente Stromnetze, öffentliche Sicherheit, Gesundheitswesen, Datenanalyse und -sicherheit, künstliche Intelligenz sowie Governance und Politik.

Die Zukunft der öffentlichen Sicherheit verändern In der von FirstNet vorgestellten Mitteilung wird untersucht, wie sich intelligente Städte auf die öffentliche Sicherheit auswirken und wie Innovatoren Sensornetzwerke, menschliche Intelligenz und Daten sowie technologische Tools verwenden können, um lebensrettende Informationen zu entwickeln und auszutauschen.

Lesen Sie die ganze Geschichte hier…

Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen