Transhumanist Zoltan Istvan kandidiert für Gouverneur von CA und fordert "universelles Grundeinkommen"

zoltan istvanPR-Foto
Bitte teilen Sie diese Geschichte!
image_pdfimage_print

Istvan kandidierte als transhumaner Parteikandidat für den Präsidenten; Jetzt kandidiert er als libertärer Kandidat für den Gouverneur in Kalifornien. Er fordert ein universelles Grundeinkommen für alle.  TN Editor

Zoltan Istvan, zu dessen langjähriger Präsidentschaftskampagne im Jahr 2016 ein wie ein Sarg geformter Kampagnenbus gehörte, sagt, er springe in das kalifornische Rennen um den Gouverneur 2018.

Istvan wird als Libertarianer auftreten und sagte, seine Kampagne werde sich auf die radikalen Veränderungen in Wirtschaft und Lebensstil konzentrieren, die durch neue Technologien und Wissenschaften hervorgerufen werden, von den Auswirkungen von fahrerlosen Autos bis zur Gentechnik.

"Jemand muss radikalere Maßnahmen ergreifen als bisher", sagte er in einem Telefoninterview aus seiner Heimatstadt Mill Valley.

Istvan, dessen vollständiger Name Zoltan Istvan Gyurko ist, sagte, er unterstütze auch die Bereitstellung eines staatlich finanzierten "universellen Grundeinkommens" für alle Kalifornier. Das Einkommen würde dazu beitragen, die Armen und Kranken zu ernähren und ein Polster für die in der Hightech-Wirtschaft Vertriebenen zu schaffen, beispielsweise für Lkw-Fahrer, die aufgrund des Aufkommens autonomer Großsegler ihren Arbeitsplatz verlieren könnten.

Istvan, ein Schriftsteller, sagte, er habe ein kleines Vermögen gemacht, um Häuser in Kalifornien und Oregon zu reparieren und zu verkaufen. Seine Frau ist Ärztin und das Paar hat zwei junge Töchter.

Lesen Sie die ganze Geschichte hier…

Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen