Das TIME Magazine präsentiert die CRISPR Gene Editing-Technologie

Animation von CRISPR bei der Arbeit. Youtube
Bitte teilen Sie diese Geschichte!

TN Hinweis: Ohne Warnungen vor möglichen negativen Folgen der Bearbeitung des menschlichen Genoms zeigt das TIME Magazine die CRISPR-Technologie. TIME ist seit seiner Gründung im Jahr 1973 durch David Rockefeller und Zbigniew Brzezinski, als Hedley Donovan Mitglied war, eng mit der Trilateralen Kommission verbunden. Heute ist TC-Mitglied Michael Duffy Executive Editor des TIME Magazine. Wenn du liest Technokratie steigtSie werden feststellen, dass die Trilaterale Kommission die Hauptkraft der Technokratie im 21sten Jahrhundert ist.

In einer kurzen Geschichte mit zwei Absätzen (siehe unten) legt TIME den Grundstein für die vollständige Akzeptanz von CRISPR. Wir erfahren, dass es „bemerkenswerte Präzision“ hat, „das menschliche Leben für immer verändern kann“ und „bereits für Nutzpflanzen, Insekten und mehr verwendet wird“. Das heißt, was könnte möglicherweise schief gehen?

In der Zwischenzeit schlug eine Reihe weiterer Schlagzeilen über CRISPR ein:

Wer finanziert frühe CRISPR-Forschung? Der MIT Technology Review stellt fest, dass es sich um den Milliardär Sean Parker handelt, den ersten Präsidenten von Facebook und Mitbegründer der berüchtigten Piratenmusikseite Napster.

Einer der aufregendsten Durchbrüche in der Wissenschaft ist hier. CRISPR is Eine neue Technologie, die DNA bearbeiten kann mit bemerkenswerter Präzision, und es hat das Potenzial, das menschliche Leben für immer zu verändern.

Mit der Fähigkeit, DNA leicht zu zwicken, konnten Wissenschaftler theoretisch Entfernen Sie genetische Mutationen, die für unheilbare Krankheiten verantwortlich sindwie Mukoviszidose, HIV und sogar bestimmte Krebsarten. Die Forscher beginnen nun, diese Möglichkeiten im Labor an menschlichen Zellen zu testen. Aber CRISPR wird bereits bei Nutzpflanzen, Insekten und vielem mehr eingesetzt.

Lesen Sie hier den Artikel des TIME Magazine…

Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast

0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen