Tim Ball: Wie zu viele Anwälte rechtliches Chaos schaffen

Bitte teilen Sie diese Geschichte!
Die Technokratie tritt hinter die Kulissen, während die Politiker im gesetzgeberischen und rechtlichen Chaos festgefahren sind, während die selektive Deregulierung den Technokraten, die die nachhaltige Entwicklung vorantreiben, mehr Macht verleiht. ⁃ TN Editor

Voltaire sagte: "Wenn Sie sich mit mir unterhalten möchten, definieren Sie Ihre Begriffe. “ In diesem Artikel sind die erforderlichen Definitionen wie folgt erklärt.

Viele Leute haben gehört, dass Gesetze und Vorschriften im selben Satz verwendet werden. Es wird auch angenommen, dass sie in vielerlei Hinsicht miteinander verwandt sind. Die Definition beider Wörter führt jedoch häufig zu Verwechslungen zwischen den beiden Wörtern, sodass die Menschen glauben, dass sie gleich sind. Diese Wörter unterscheiden sich voneinander auf unterschiedliche Weise. Gesetze sind Regeln, die von einem Leitungsgremium erlassen werden, während Regulierung den Prozess der Überwachung und Durchsetzung der Regeln darstellt.

Donald Trump argumentiert, dass seine Deregulierungen die Wirtschaft mehr befreien und ankurbeln als alle von ihm eingeführten Steuersenkungen. Es ist wahr, aber gerade als die Menschen nicht wussten, wie die Hinzufügung dieser Vorschriften die Wirtschaft allmählich erwürgt, sind sie sich nicht bewusst, wie sie sie befreien. Durch seine Deregulierung wurde die „Überwachung und Durchsetzung“ aufgehoben, jedoch nicht die Gesetze, die vom Erlassorgan, in diesem Fall vom Kongress, erlassen wurden.

Deregulierung ist selten, wie Trump hervorhob. Die Entfernung der Gesetze, die die Vorschriften vorschrieben, ist noch seltener. Es ist fast unmöglich, sich vorzustellen, dass der Kongress einer Aufhebung der Gesetze, auf denen die Beispiele der Trump-Deregulierung beruhen, zustimmt. Dies bedeutet, dass in der gesamten US-Geschichte jedes Gesetz, das zur Lösung eines Problems erlassen wurde, "in den Büchern" bleibt. Aufgrund der Rechtspraxis mit Vorrang bedeutet dies, dass ein nahezu unbegrenzter Satz von Gesetzen existiert, mit denen jeder Anwalt einen Fall argumentieren kann.

Der grundlegende Punkt, erfahren, aber selten ausgesprochen, ist, dass, sobald die Regierung in eine Angelegenheit verwickelt wird, dies eine Garantie dafür ist, dass die Angelegenheit nicht gelöst werden kann. Schlimmer noch, die Resolution wird Teil des größeren Wachstums von Regierungen, Gesetzen und Verordnungen, die die Gesellschaft letztendlich ersticken werden. Das fortgesetzte Wachstum der Regierung ist ein Beweis für meine Argumentation.

Aus diesem Grund hört man häufig die Worte „Es gibt zu viele Gesetze und zu viele Regierungen“. Dreißig Minuten später hört man, wie dieselbe Person zu einem anderen Thema sagt: „Warum unternimmt die Regierung nichts dagegen?“ Viele Leute behaupten, dass Politiker nicht zuhören. Sie meinen, die Politiker scheinen nicht zu tun, was sie wollen. Die Politiker hören zu und reagieren, aber mit einem Ruck, völlig unnötigen Reaktionen.

Täglich treten neue Ereignisse auf, die sich negativ auf mindestens einen Teil der Gesellschaft auswirken. Normalerweise gibt es einen Aufschrei und die Politiker fühlen sich verpflichtet zu antworten. Heute werden das Ereignis und seine Auswirkungen auf die Gesellschaft durch die sensationellen Medien verstärkt. Die Politiker reagieren mit der Ausarbeitung neuer Gesetze zur Bewältigung des Ereignisses.

Es ist anzunehmen, dass die meisten neuen Gesetze oder Vorschriften nicht erforderlich sind. Die Bibel brauchte nur zehn Regeln. Es ist aufschlussreich, sich die ursprünglichen Zehn anzuschauen Exodus 20: 2-17. Es gibt nur zwei (2), die im Laufe der Zeit in einer Gesellschaft relevant sind. 1. Du sollst nicht morden, und 2) Du sollst nicht stehlen. Natürlich funktioniert die Begierde nach der Frau deines Nachbarn heute in beide Richtungen und sogar in andere Richtungen.

Heutzutage gibt es so viele Gesetze, dass ein Anwalt fast immer etwas finden kann, um sich zu strecken und zu beugen, um jegliche Anklage zu überwinden. Leider kommt es darauf an, ob Sie sich einen guten Anwalt leisten können, und das allein macht sich über Recht und Gerechtigkeit lustig.

Anwälte sind die größten Berufsgruppe in der Politik.

Nach Angaben des Congressional Research Service sind 170-Mitglieder des Repräsentantenhauses und 60-Senatoren Anwälte. 

Von den insgesamt 435 US-Vertretern und 100-Senatoren (535 total in Congress) stellen Rechtsanwälte den größten Wahlblock einer Art dar und machen 43% des Kongresses aus. 60 Prozent des US-Senats sind Anwälte.

Irgendwie hindert sie das nicht daran, das Gesetz auf das Gesetz zu stapeln. Es entsteht ein neuer Umstand, der die Menschen zu verärgern scheint. Die meisten Probleme, die über einige Monate bestehen, gewinnen an politischer Dynamik. Dazu gehören öffentliche und private Treffen, die Schaffung betroffener Bürger und von Unternehmen finanzierte Lobbygruppen. In der Zwischenzeit richten die Politiker Forschungsgruppen ein und halten letztendlich öffentliche und private Anhörungen ab. Die Medien verwirren die Situation, indem sie bestimmte Themen auswählen und verstärken. Es gibt einige Tage, an denen der Kongress tagt, an denen Sie sich nicht auf das eine oder andere Komitee einstellen können, das Anhörungen und Sonderanhörungen abhält. Es ist leicht zu argumentieren, dass dies ihre Aufgabe ist, aber es ermöglicht ihnen, ihre Arbeit fortzusetzen.

In fast allen Fällen ist die Schlussfolgerung eine Empfehlung für mehr Gesetzgebung, und das bedeutet mehr Gesetze. Trump empfahl den Politikern, für jede neue Vorschrift zwei alte Vorschriften zu streichen. Es ist ein hervorragender erster Schritt und funktioniert zunächst besser als erwartet. Dies wird jedoch nicht fortgesetzt, unabhängig vom Nutzen für die Gesellschaft. Irgendwann werden die Bürokraten und Anwälte und Anwälte / Politiker die Blutung stoppen, weil sie letztendlich die Kontrolle haben und nicht zulassen, dass ihre Positionen und ihre Macht beseitigt werden. Zweifellos werden sie die Fülle von Gesetzen in den Büchern nutzen, um ihren Fall zu vertreten.

Dies unterstreicht jedoch das Problem, dass Gesetze und die dazugehörigen Vorschriften sich selbst aufrechterhalten. Wenn eine Bestimmung aufgehoben wird, bleiben die Gesetze in den Büchern. Es ist wie das Löschen eines Softwareprogramms. Bei der Installation werden Steuerelemente auf dem gesamten Computer platziert, sofern sie nicht speziell und individuell entfernt werden, auch wenn Sie das Basisprogramm löschen.

Der Schmutz sammelt sich an und verstopft schließlich das System. Die Gesetze häufen sich auf die gleiche Weise an, außer dass Anwälte sie durchforsten, und das ist jetzt mit Computern viel einfacher, bis sie alle oder einen Teil davon finden, der nahe genug an ihrer Argumentation liegt. Fast immer hängt dies in keiner Weise mit der ursprünglichen Absicht des Gesetzes zusammen. Deshalb sprach Justiz Kavanaugh darüber, wie er einen Fall entscheidet - er betrachtet die Verfassung, dann den Präzedenzfall. Er schaut nur auf die Absicht, wenn es nicht klar ist. Sagt er das in jedem Gesetz oder Teil des Gesetzes, und es ist immer so, dass Anwälte die Absicht kennen? Talentiert wie sie sind, ist das nicht glaubwürdig.

Es ist Zeit für einen gesetzlichen Frühjahrsputz. Sie sollten alle deregulierten Gesetze beseitigen. Lassen Sie keine neuen Gesetze zu, die nicht vollständig auf Überschneidungen mit bestehenden Gesetzen geprüft wurden. Beseitigen Sie nach und nach alle Gesetze, die nicht vor dem Obersten Gerichtshof angefochten wurden. Dies könnte beginnen, indem alle anderen Gesetze, die älter als 100 sind, beseitigt werden und die Entfernung fortgesetzt wird, bis alle unnötigen Gesetze verschwunden sind.

Das wird funktionieren, weil es in fast jedem anderen Land der Welt funktioniert. Es funktioniert nicht in Amerika, nicht nur wegen der Komplexität, sondern auch wegen der unerschwinglichen Kosten. Dies allein erklärt, rechtfertigt jedoch nicht, warum in Amerika pro Kopf mehr Anwälte als in jedem anderen Land der Welt tätig sind - ein Anwalt pro 265-Amerikaner. Es ist eine Wachstumsbranche, die ihren Fortbestand garantiert, indem sie sagt, dass Amerika eine Nation der Gesetze ist. Ja, weil sie es so gemacht haben.

Es ist jedoch keine Nation der Gerechtigkeit, weil sie ein System so komplex und geheimnisvoll gemacht haben, dass sie die vollständige Kontrolle behalten. Rechtstechnokraten mit vollständiger Kontrolle, weil sie das System definiert und geschaffen haben, kontrollieren die Gesellschaft, indem sie so tun, als würden sie sich mit sozialen und wirtschaftlichen Fragen befassen, wenn sie sich tatsächlich selbst aufrechterhalten. Sie sind die einzigen, die sich das Gesetz leisten können. Sie benutzen das Geld der Leute, um diese Leute zu verfolgen und zu verfolgen. Sie können sich nach Belieben ausstrecken und aufschieben, bis den Menschen die Gerechtigkeit verweigert wird. Deshalb sagte der britische Premierminister William Gladstone, Gerechtigkeit verzögert sich, Gerechtigkeit wird verweigert.

Es ist auch der Grund, warum Charles Dickens schrieb Bleak House in denen Familien durch eine Rechtsfirma mit den Namen Jarndyce und Jarndyce in Rechtsstreitigkeiten verwickelt sind .: Die rechtlichen Fragen sind bis zum Ende des Buches geklärt, aber alle Beteiligten sind tot.

Über den Autor

Dr. Tim Ball
Dr. Tim Ball ist ein renommierter Umweltberater und ehemaliger Professor für Klimatologie an der Universität von Winnipeg. Er war in vielen lokalen und nationalen Gremien sowie als Vorsitzender der Provinzialräte für Wasserwirtschaft, Umweltfragen und nachhaltige Entwicklung tätig. Dr. Balls umfangreicher wissenschaftlicher Hintergrund in der Klimatologie, insbesondere die Rekonstruktion vergangener Klimazonen und die Auswirkungen des Klimawandels auf die Menschheitsgeschichte und den menschlichen Zustand, machten ihn zur perfekten Wahl als Chief Science Adviser bei der International Climate Science Coalition.
Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast

0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen