Diese Frau verließ den Pariser Klimagipfel mit Memorial Tatoo

Bild: Austin Curtis
Bitte teilen Sie diese Geschichte!

TN Hinweis: Dieser Klimaaktivist erklärt: „Es wurde gesagt, dass die COP21 für die Klimabewegung das„ Ende des Anfangs “markiert. Mit diesem für immer geprägten Übergangsritus in meinem Körper und meinem anhaltenden Engagement für Klimagerechtigkeit weiß ich jetzt, dass es für meine 24 Jahre auf der Erde auch das Ende des Anfangs ist. “

Trilaterales Kommissionsmitglied Mary Robinson schuf die Mary Robinson Foundation Klimagerechtigkeit, wo auf ihrer Website steht,

„Klimagerechtigkeit verbindet Menschenrechte und Entwicklung, um einen menschenzentrierten Ansatz zu erreichen, die Rechte der am stärksten gefährdeten Menschen zu schützen und die Belastungen und Vorteile des Klimawandels und seiner Auswirkungen gerecht und fair zu teilen. Klimagerechtigkeit ist von der Wissenschaft informiert, reagiert auf die Wissenschaft und erkennt die Notwendigkeit an gerechte Verwaltung der Ressourcen der Welt. "

Was ist, wenn die Wissenschaft fehlerhaft ist? Was ist, wenn die Aktivisten falsch informiert sind? Teilen Sie immer noch alles nach Ihrer Wahrnehmung von „gerechter Verwaltung“ auf?

Ich hätte nie gedacht, dass ich mich beim UN-Klimagipfel in Paris tätowieren lassen würde. Doch hier ist es, neu geheilt und permanent auf der Innenseite meines rechten Handgelenks eingefärbt.

Das Tattoo besteht aus drei Zahlen und einem Symbol: „355 <“ in 25-Punkt-Schrift, wie von einer Schreibmaschine gestaltet. Es ist mein Engagement für die Menschen in der Klimabewegung, ihre Geschichten über Klimagerechtigkeit zu hören und zu teilen.

Als ich im Oktober 1991 geboren wurde, betrug die Konzentration von Kohlendioxid - dem primären Treibhausgas, das durch menschliche Aktivitäten emittiert wird - in unserer Atmosphäre 355 parts per million. Zu Beginn des 20-Jahrhunderts haben wir zum ersten Mal seit 300-Jahren die Marke von 800,000 ppm überschritten und damit die Destabilisierung unseres Klimas und unserer Gesellschaft durch steigende Planetentemperaturen begonnen.

Ich kannte diese genauen Zahlen noch nie, aber jetzt, wo sie auf mein Handgelenk gedruckt sind, werde ich sie nie vergessen.

Die UN-Klimarahmenkonvention (UNFCCC) - der erste internationale Klimaschutzvertrag - ist im März 1994 in Kraft getreten, um die Konzentration dieser Treibhausgase in unserer Atmosphäre zu stabilisieren. Es brachte alle Nationen zusammen, um "gefährliche anthropogene Eingriffe in das Klimasystem zu verhindern", die "die natürlichen Ökosysteme und die Menschheit nachteilig beeinflussen" würden.

In 2008 haben neun der weltweit führenden Klimaforscher 350 ppm als die sichere Obergrenze für unser Klima ermittelt. Heute, fast einen Monat nach der Ausarbeitung eines neuen internationalen Klimavertrags bei COP21, bewegen wir uns um 402 ppm.

Für mich ist der Klimawandel alles, was diese Zahlen nicht sind. Während es eine direkte Kausalität zwischen Teilen pro Million, Klimastörungen und menschlichem Leiden gibt, sind es nicht die Zahlen, die das Herz erobern. Das Symbol <an meinem Handgelenk erinnert daran: Daten informieren, aber Geschichten erwachen.

Das habe ich gelernt, als ich fünf Monate lang nach Paris gereist bin und mit dem Künstler Garrett Blad Rad gefahren bin und Geschichten in 11-Ländern gesammelt habe. Unsere Reise wurde angeheizt von Geschichten über mutige Mobilisierung, von Völkern der First Nations, die in New Brunswick vor Fracking Trucks standen, bis zu Tausenden von Menschen, die in Deutschland eine Kohlenmine mit ihren Körpern überfluteten.

Lesen Sie die ganze Geschichte hier…

Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
3 Kommentare
Älteste
Neueste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Kendra Tilley

Ein weiterer verrückter Linker verliert auf Erden. Ich wünschte, sie wären ausgestorben. Klinischer Wandel in der Wissenschaft begründet? Ja, falsche, betrügerische Wissenschaft. Wie bist du zum Gipfel in Paris gekommen? Fliegen mit dem Flugzeug? Hmmmm. Und wie viel haben Sie und alle Teilnehmer dieses Gipfels zur Verschmutzung der Erde beigetragen? Ihr seid alle ein Haufen wahnsinniger Betrüger.

Philip

Tatsächlich radelte dieser Aktivist durch Europa über zwei Kontinente, um nach Paris zu gelangen. Und wenn Sie das System nicht kritisieren können, während Sie sich im System befinden, werden wir keine Änderungen vornehmen.