Die zweite Welle von COVID-19 wird eine Casedemie sein, keine Pandemie

Bitte teilen Sie diese Geschichte!
image_pdfimage_print
Die Erzählung der Technokraten über Sperrung und Quarantäne mutiert schnell zu einem „Fall“, bei dem nur vermutete Infektionen bestehen, ohne Rücksicht auf Schweregrad, Symptome, Krankenhausaufenthalte oder Tod. Darüber hinaus stellt fast jeder Staat in Amerika die Genauigkeit bestehender COVID-19-Tests in Frage.

Technokraten, die die medizinische Gemeinschaft spielen, haben kein Interesse an Gesundheitsversorgung oder „Leben retten“. Ihr Ziel ist es, die totale Kontrolle über den menschlichen Zustand zu erlangen. ⁃ TN Editor

Im Gegensatz zum Virus wird die Phobie des Virus nur noch schlimmer und erreicht niemals Immunität.

Ich bin sicher, dass die meisten von Ihnen einige Wochen nach Beginn des neuen Semesters die panischen Schlagzeilen gesehen haben, in denen die Anzahl der COVID-19-Fälle auf dem College-Campus gezählt wird. Was Sie wahrscheinlich nicht bemerkt haben, ist, dass niemand an diesen Fällen stirbt und nur sehr wenige wissen würden, dass sie einen Krankheitserreger haben, wenn nicht die Besessenheit, Studenten und Studenten zu testen Überempfindlichkeit dieser Tests. Ein Virus, das für junge Erwachsene weitaus weniger störend ist als saisonale Krankheiten, wird jetzt als Vorwand verwendet, um die Hochschulen in Gefängnisse für Studenten zu verwandeln.

Seit letztem Freitag das System der Universität von Alabama berichtet 1,368 positive Fälle an drei Standorten. Aber Hier ist der Kicker: Es gab keinen einzigen Krankenhausaufenthalt unter ihnen. Somit waren alle Fälle subklinisch. Was sie nicht berichten, ist, wie viele der Krankheiten sogar bis zur Grippe ansteigen und wie viele geradezu asymptomatisch sind. Eine „Casedemic“ ist eine Epidemie, die nur durch Massentests identifiziert werden kann, da die Fälle so mild sind, dass die Menschen nicht wissen, dass sie ein Virus haben. Es gibt keine Zunahme von Krankenhausaufenthalten oder grassierenden Krankheiten.

Die New York Times hat bereits berichtet dass bis zu 90 Prozent der positiven Fälle in mehreren Staaten nur aufgrund der Überempfindlichkeit der Tests positiv sind, bei denen Viren aufgenommen werden, die entweder bereits tot sind oder deren Übertragung zu gering ist. Dies würde erklären, warum wir trotz hektischer Schlagzeilen über die Anzahl der gemeldeten „Fälle“ keinen bedeutenden Ausbruch schwerer Krankheiten in einer Schule, einem Lager oder einer Hochschule sehen.

Die mangelnde Übertragungsfähigkeit in den meisten gemeldeten positiven Fällen würde auch erklären, warum Dr. Ricky Friend, der Dekan des College of Community Health Sciences der Universität von Alabama, bekannt dass es "keine Hinweise auf eine Virusübertragung aufgrund persönlicher Unterrichtsstunden" gab. Es ist sehr wahrscheinlich, dass diese PCR-Tests Viren auffangen, die diese Studenten vor einigen Wochen in ihren Häusern und Gemeinden von älteren Erwachsenen vor Beginn des Semesters bekommen haben.

Leider gehen die guten Nachrichten über die Führung der amerikanischen Universitäten verloren. In vielerlei Hinsicht ist die Tatsache, dass es viele Fälle gibt, obwohl es keine Krankenhausaufenthalte gibt, eine günstigere Nachricht, als überhaupt keine Fälle zu finden. Im letzteren Szenario könnte man sich immer über die Eventualität einer Ausbreitung und ihr Zerstörungspotential ärgern. Jetzt, da wir tatsächlich direkt mit dem Virus konfrontiert sind und Fälle entdecken, sehen wir, dass es unter jungen Menschen keinen Grund zur Sorge gibt. Darüber hinaus stellen die Fälle unter College-Studenten sicher, dass sie früher eine Herdenimmunität erreichen, und tragen auch dazu bei, die gefährdeten Personen durch das Ausbrennen des Virus in dieser Population mit geringem Risiko abzuschirmen.

Gemäß der CDCKein einziger Alabamianer im College- oder Schulalter ist an COVID-19 gestorben. Vergleichen Sie das mit alkoholbedingten Autounfällen auf dem College-Campus. die oft fast 2,000 Todesfälle verursachen ein Jahr bundesweit. Stellen Sie sich vor, jedes College hätte ein Dashboard für jeden Krankenhausaufenthalt mit Drogen oder Alkohol oder für jeden Fall von Grippe oder anderen saisonalen Erkrankungen und würde diese Zahlen als Vorwand verwenden, um Klassen zu schließen oder Studenten de facto unter Hausarrest zu stellen. Stellen Sie sich vor, wir hätten Massentests mit überempfindlicher Verstärkung durchgeführt, um den Körper eines Studenten auf Krankheitserreger zu untersuchen, und ihn dann auf einem Dashboard aufgezeichnet, ohne dass ein Zusammenhang über die Schwere der Krankheit besteht.

Wenn das infinitesimale Risiko für Coronavirus die neue Schwelle für die Sperrung von College-Kindern ist, dann haben wir eine Generation junger Menschen, die mit einer wachsenden Krise der psychischen Gesundheit konfrontiert sein werden. Die Einschränkungen sind so drakonisch, dass viele Colleges ihre Studenten im Wesentlichen auf Schlafsäle beschränkt haben und dies auch sind Studenten suspendieren für einfach ihr Leben zu leben. Stellen Sie sich die Auswirkungen der sozialen Isolation auf Kinder vor, die ihre Häuser verlassen haben, um nur auf dem College-Campus eingesperrt zu sein.

Lesen Sie die ganze Geschichte hier…

Treten Sie unserer Mailingliste bei!


Über den Autor

Patrick Wood
Patrick Wood ist ein führender und kritischer Experte für nachhaltige Entwicklung, grüne Wirtschaft, Agenda 21, Agenda 2030 und historische Technokratie. Er ist Autor von Technocracy Rising: Das trojanische Pferd der globalen Transformation (2015) und Co-Autor von Trilaterals Over Washington, Band I und II (1978-1980) mit dem verstorbenen Antony C. Sutton.
Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
3 Kommentare
Älteste
Neueste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Rodney

Die zweite Welle wird die 5G-Killerwelle sein, bei der reelle Zahlen sterben, indem kein Sauerstoff von ihrem Blut aufgenommen wird, da die Strahlung von 60 GHz in Bursts über Bevölkerungsgruppen von Städten verwendet wird, in denen sie sich beeilen, die Türme ... und aufgrund nutzloser "FÄLLE" werden alle in LOCKDOWN sein, um sicherzustellen, dass Sie richtig angegriffen werden, wie unheimlich diese Psychos sind.

[…] Weiterlesen: Die zweite Welle von COVID-19 wird eine Fall- und keine Pandemie sein […]