Das Volk hat Großbritanniens erste 5G-Gerichtsverhandlung gewonnen

Bitte teilen Sie diese Geschichte!
image_pdfimage_print
5G-Unternehmen spielen mit der Ignoranz der lokalen Politiker, um das zu bekommen, was sie wollen, und wenn das nicht funktioniert, werden Verleumdungen, Mobbing, Schmierereien und das Lynchen von Etiketten zur Strategie des Tages. 5G kann jedoch nur lokal bearbeitet werden. ⁃ TN Editor

Mark Steele, ein 5G-Aktivist, wies auf die Gefahren einer geheimen Einführung von 5G durch den Gateshead Council hin, bei der Anwohner über vermehrte Krankheiten und Krebs in dem betroffenen Gebiet klagen. Es gibt genügend Anhaltspunkte dafür, dass die neuen intelligenten 5G-Arrays auf den neuen LED-Laternenpfählen Frequenzen der Klasse 1 ausstrahlen und als Gefahr für die Öffentlichkeit angesehen werden sollten. Gateshead Council wies eindeutige Beweise ignorant zurück und stellte falsche Anschuldigungen auf Social-Media-Posts und in gedruckten Broschüren auf, wonach Mark Steele Pseudo Science verbreitet und die Arrays weder gefährlich noch 5G sind:

"Bitte seien Sie versichert, dass es keine wissenschaftlichen Grundlagen oder glaubwürdigen Beweise für eine dieser Angstgeschichten über Straßenlaternen gibt, die Krebs und andere Krankheiten verursachen."

Sie missbrauchten Police Powers, um Mark Steele zu würgen, und gestern verließ er einen freien Mann und den Gateshead Council, um das Steuergeld in Höhe von 11k zur Deckung der Gerichtskosten in Höhe von betrüblicher Unwissenheit zu streuen. Vor Gericht konnte keiner der Ratsbeamten erklären, was 5G ist. und ihr führender Regierungsexperte weigerte sich, an der Gerichtsverhandlung teilzunehmen. Abschließend lehnte der Richter es ab, Mark zu würgen und erklärte:

"Die Öffentlichkeit hat ein Recht zu wissen."

Das geheime Problem der Einführung von 5G in Gateshead ist nun offiziell von öffentlichem Interesse und wird als wegweisender Fall für andere Personen angesehen, die das Urteil des Gerichtshofs verwenden, um ihre Räte herauszufordern. Wir wissen, dass Surrey, Westminster und Luton diese giftigen Mikrowellen-EMF-Arrays in ihren neuen LED-Straßenlaternen installiert haben. Wir wissen jetzt, dass diese Arrays, selbst wenn sie derzeit 2G, 3G oder 4G sind, 5G-fähig sein können, indem eine Linse angebracht wird, die die Frequenz fokussiert.

TDer Richter erklärte Mark Steele zu einem glaubwürdigen Experten und Ingenieur für EMF- und GSM-Technologien, was beweist, dass der Gateshead Council für Korruption, Irreführung der Öffentlichkeit, Krankheit und den Versuch, Mark Steele und alle anderen zu diskreditieren, verantwortlich ist.

Die Räte haben im Moment Probleme, über 50% sind fast bankrott, weil über die Hälfte ihrer Ressourcen für die Aufstockung der Sozialfürsorge für Erwachsene aufgewendet wird. Daher ist jeder Vorschlag von Anbietern, der mehr Einnahmen verspricht, unwiderstehlich.

Smart City-Unternehmen treten in Räte mit erstaunlich futuristischen Präsentationen ein, die den ersten Schritt, nämlich die Installation der 5G-Infrastruktur, dh der Laternenpfähle auf Straßen und Autobahnen, detailliert beschreiben.

Die Vorteile sind 24 / 7-Polizeiüberwachung, die durch Wände sieht; intelligente Verkehrszeichen; 4k Live-Streaming für unterwegs; fahrerlose Fahrzeuge und öffentliche Verkehrsmittel; mobile virtuelle Realität; mobile Augmented Reality; und eine schnelle Verbindung für Elon Musks neues Gehirnimplantat namens Neuralink, das den Menschen das Internet in ihrem Kopf ermöglicht. Alle diese Funktionen sind ein feuchter Traum für die Räte, die als erste Smart Counties werden, weil sie in der Lage sind, die Steuern zu erhöhen und die lokale Wirtschaft theoretisch gedeihen wird.

In Wirklichkeit nehmen die wissenschaftlichen Beweise weltweit zu, dass EMF, RF, 3G, 4G, 5G, WiFI und WiGIG Krebs verursachen, Bienen töten, wild lebende Tiere vertreiben und die Lebensqualität der Menschen beeinträchtigen. Alles nur, weil das große Geschäft sagt, dass es gut für die Menschen ist und sie uns weiterhin über die Gefahren des kontinuierlichen Gebrauchs in unmittelbarer Nähe und auf der Haut in die Irre führen, geschweige denn, was 5G wirklich ist, was eine wirksame Waffe auf dem Schlachtfeld ist.

Wir wissen, dass Gateshead nicht der einzige Rat ist, der die Öffentlichkeit bei der Einführung von 5G in die Irre führt, und das anscheinend schon seit einigen Jahren. Als nächstes folgen Luton, Surrey und Westminster sowie alle Räte, die diese Arrays installiert haben, die von bestimmten Unternehmen installiert werden (wir überlassen es Ihnen, selbst zu überlegen, wie diese Unternehmen Ihrer Meinung nach sind!).

Wer zahlt für diese 5G-Einführung? Wer hat im Namen des Volkes seine Zustimmung gegeben? Wer hat nachgeforscht, um die Sicherheit der neuen Infrastruktur nachzuweisen?

Wie üblich werden diese wichtigen Themen von den Medien und den Nutznießern an das große Geschäft weitergegeben. Aber sie werden bald unseren Zorn sehen, wie wir jetzt diese Entscheidung treffen. In Großbritannien wird die Hölle los sein und wir werden den Kampf zu ihnen führen. Wir werden NICHT zum Schweigen gebracht und Sie werden unseren Körper und unseren Familienkörper nicht absichtlich mit Strahlung der Klasse 1 vergiften - WIR STIMMEN NICHT ZU.

Lesen Sie die ganze Geschichte hier…

Treten Sie unserer Mailingliste bei!


Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
1 Wie
Älteste
Neueste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Judith Donegal

Ich weigere mich, fügsam zu bleiben und eine solche schädliche Verletzung meiner Menschenrechte zuzulassen.