Das Auge von Sauron und die Pandemie der Überwachung

Wikimedia Commons, NASA / Hubble
Bitte teilen Sie diese Geschichte!
image_pdfimage_print
Technokraten, die die große Panik von 2020 führen, nutzen jeden Vorteil, um auf Technokratie und wissenschaftliche Diktatur hinzuarbeiten. Die Überwachung ist eine Schlüsselkomponente, da die Überwachung den Input für Social-Engineering-Programme liefert. ⁃ TN Editor

Pandemiekarten sind heutzutage der letzte Schrei, aber die neueste Karte der Electronic Frontier Foundation (EFF) ist etwas anders. Anstelle von viralen Hotspots zeigt es eine Plage offizieller Snoopiness, die nach Standort geordnet und nach Technologie sortierbar ist. Während es Eingriffe dokumentiert, die vor der aktuellen Krise liegen, ist die Atlas der Überwachung ist allzu relevant für das Alter des Coronavirus. Bedenken hinsichtlich der Eindämmung der Ansteckung tragen dazu bei, die detaillierte Kontrolle des Lebens der Menschen zu normalisieren und uns zu einem allgegenwärtigen Überwachungsstaat zu führen.

„Die Datenbank des Überwachungsatlas, die mehrere tausend Datenpunkte zu über 3,000 städtischen und lokalen Polizeidienststellen und Sheriff-Büros im ganzen Land enthält, ermöglicht Bürgern, Journalisten und Wissenschaftlern, Details zu den von der Polizei eingesetzten Technologien zu überprüfen, und bietet eine Ressource, um zu überprüfen, welche Geräte und Systeme wurden lokal gekauft “, so EFF angekündigt im Juli 13.

Benutzer können auf die Karte klicken, um zu sehen, welche Überwachungstechnologien an bestimmten Orten verwendet werden. Wenn Sie sehen möchten, was in Ihrer Region vor sich geht, kann die Karte nach dem Namen einer Stadt, eines Landkreises oder eines Bundesstaates durchsucht werden. Die Karte kann auch nach Technologien wie am Körper getragenen Kameras, Drohnen und automatisierten Kennzeichenlesern gefiltert werden.

Der nächste Eintrag zu mir ist in Prescott Valley, Arizona, wo sich die Polizei befindet unter den Hunderten die mit Ring, der Amazon-eigenen Türklingelkamera-Firma, zusammengearbeitet haben.

The Ring Partnerschaften Geben Sie der Polizei keine Live-Feeds, aber sie können Videoaufnahmen zu einer bestimmten Zeit und einem bestimmten Gebiet anfordern. Während die Teilnahme von Ring-Kunden freiwillig ist, sind die Partnerschaften „eine clevere Lösung für die Entwicklung eines völlig neuen Überwachungsnetzwerks, ohne die Art von Kontrolle, die von der Polizei oder der Regierung ausgehen würde“, warnt Andrew Guthrie Ferguson, a Professor an der David A. Clarke School of Law der Universität des District of Columbia und Autor von Der Aufstieg der Big Data-Polizeiarbeit.

Forscher finde nur wenige Verbrechen gelöst durch die freiwilligen Überwachungspartnerschaften, aber die Vermarktung des Ring-Arrangements für die Sicherheit zu Hause treibt die Kultur dazu, ein Panoptikum, das außerhalb des gesamten Spektrums des Schutzes der bürgerlichen Freiheiten funktioniert, leichter zu akzeptieren.

Auch die Angst vor der COVID-19-Pandemie erleichtert Amerikas Abrutschen in Richtung eines vollständigen Überwachungsstaates. Beamte des öffentlichen Gesundheitswesens, die sich vor wenigen Monaten Sorgen machten Datenschutzbedenken überwinden In Bezug auf Kontaktverfolgungsprogramme hat sich die übliche Lösung der Regierungen zugewandt: die Androhung harter Strafen für Verstöße.

"Reisende aus bestimmten Bundesstaaten, die ab Dienstag auf New Yorker Flughäfen landen, könnten mit einer Geldstrafe von 2,000 US-Dollar belegt werden, wenn sie kein Formular ausfüllen, mit dem Staatsbeamte Reisende verfolgen und sicherstellen, dass sie Quarantänebeschränkungen einhalten", so AP berichtet diese Woche.

Obligatorische Tracking-Formulare für Reisende nach New York folgen Frühere Bemühungen von Rockland County die Zusammenarbeit mit Kontakt-Tracern zu erzwingen.

"Gesundheitskommissarin Dr. Patricia Schnabel Ruppert forderte die Bewohner auf, die Bemühungen des Gesundheitsministeriums zur Rückverfolgung von Kontakten einzuhalten, und bedrohte diejenigen, die Vorladungen und Geldstrafen in Höhe von 2,000 USD pro Tag nicht einhalten", so der Landkreis angekündigt im Juli 1.

Wir können hoffen, dass das gesundheitsbezogene Eingreifen in die Bewegungen und Aktivitäten der Menschen mit dem Ende der Pandemie ein Ende findet, aber diese Dinge können sich in die Kultur einbetten, wenn sich die Menschen an sie gewöhnen. Im Namen der Infektionskontrolle sind es mittlerweile viele private Unternehmen Mitarbeiter genau überwachen, einschließlich ihrer Nähe zueinander am Arbeitsplatz.

Lesen Sie die ganze Geschichte hier…

Über den Autor

Patrick Wood
Patrick Wood ist ein führender und kritischer Experte für nachhaltige Entwicklung, grüne Wirtschaft, Agenda 21, Agenda 2030 und historische Technokratie. Er ist Autor von Technocracy Rising: Das trojanische Pferd der globalen Transformation (2015) und Co-Autor von Trilaterals Over Washington, Band I und II (1978-1980) mit dem verstorbenen Antony C. Sutton.
Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
3 Kommentare
Älteste
Neueste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Trackbacks

[…] Weiterlesen: Das Auge von Sauron und die Pandemie der Überwachung […]

Trackbacks

[…] Auge von Sauron und die Pandemie der Überwachung […]