Regel der Technokraten: Demokratie ist in Ordnung, solange das Volk unsere Führung abstempelt

Bitte teilen Sie diese Geschichte!
image_pdfimage_print
Charles Hugh Smith macht geltend, dass Technokraten die führende Hand hinter Regierung und Industrie sind. Wenn Sie sie kreuzen, sind Sie einfach aus dem Spiel. Die aufstrebende Macht der Technokraten ist viel zu lange unkontrolliert geblieben und verspricht eine wissenschaftliche Diktatur, wenn sie nicht bald angegangen wird. ⁃ TN Editor

Technokraten regieren die Welt, Ost und West gleichermaßen.

Wir befinden uns an einem sehr eigenartigen ideologischen und politischen Ort, an dem Demokratie (oh sainted Democracy) eine sehr gute Sache ist, es sei denn, die Wähler lehnen die Führung der Technokratenklasse ab. Dann ziehen sich die Samthandschuhe aus. Aus der Sicht der Eliten und ihrer technokratischen Apparatchiks haben Wahlen nur einen Zweck: ihre Führung zu stempeln.

Dies lässt sich in der Regel leicht erreichen, indem Hunderte von Millionen Dollar für Werbung und Bestechung der Kartelle und Insider-Lehen ausgegeben werden, die den größten Teil des Geldes aufbringen.

Dies ist der Grund, warum Amtsinhaber die überwiegende Mehrheit der Wahlen gewinnen. Sobald sie an der Macht sind, geben sie die Bestechungsgelder und Auszahlungen aus, die für die Finanzierung des nächsten Wahlzyklus erforderlich sind.

Der gelegentliche Amtsinhaber, der abgewählt wird, hat einen von zwei Fehlern begangen:

1. Er / sie zeigte ein beunruhigendes Stück Unabhängigkeit vom Status quo des Technokraten, weshalb ein eher orthodoxer Kandidat ausgewählt wurde, um ihn / sie zu eliminieren.

2. Der Amtsinhaber hat vergessen, eine Scharade des „Zuhörens zu meinem Wahlkreis“ usw. zu veranstalten.

Wenn unruhige Wähler nicht dazu verleitet werden können, den Status quo der Technokraten mit der üblichen Propaganda passiv zu unterstützen, ist Teilen und Erobern die bevorzugte Strategie. Nur die Wahl der Technokratenklasse (egal von welcher Partei, das ist eigentlich egal) wird uns vor dem Bösen retten. Andere: Bedauernswerte, Sozialisten, Kommunisten, Faschisten usw.

In extremen Fällen, in denen die Massen den Status Quo durch eine Abstimmung gegen die Technokratenklasse (dh gegen Globalisierung, Finanzialisierung, Imperium) verwechseln, werden sie von den Eliten / Technokraten mit Sparmaßnahmen oder einer bewältigten Rezession bestraft. Die Kernideologie des Technokraten läuft darauf hinaus:

1. Die Massen sind gefährlich unfähig, kluge Entscheidungen zu treffen, deshalb müssen wir sie überreden, unsere Gebote abzugeben. Jeder Widerspruch wird bestraft, ausgegrenzt, zensiert oder unter dem Vorwand, die Öffentlichkeit zu schützen oder gegen ein unbefristetes Gesetz zu verstoßen, eingestellt.

2. Um dieses erfreuliche Ergebnis zu gewährleisten, müssen wir alle Kräfte der Propaganda einsetzen, einschließlich manipulierter Statistiken, falscher „Fakten“ (offizielle Fälschungen können keine Fälschungen sein, usw.), spalten und siegen, Angstmacherei, Irreführung und so weiter.

3. Wir müssen unerbittlich alle Macht, Reichtum und Autorität zentralisieren, damit die Massen keine Flucht oder Unabhängigkeit mehr haben, die uns bedrohen könnten. Wir müssen alles kontrollieren, natürlich zu ihrem eigenen Besten.

4. Die Globalisierung muss nicht als gigantischer Betrug dargestellt werden, der den Planeten und seine Bewohner in Mitleidenschaft gezogen hat, sondern als die einzige Quelle endlosen, dauerhaften Wohlstands.

5. Wenn die Massen es ablehnen, unsere Führung mit einem Stempel zu versehen, werden sie bestraft und erfahren, dass die Quelle ihrer Bestrafung ihre Ablehnung von Globalisierung, Finanzialisierung und Imperium ist.

Technokraten regieren die Welt, Ost und West gleichermaßen. Meine zwei Lieblingstabellen über das Ergebnis von Technokraten, die Dinge laufen lassen, die ihren Elite-Meistern entsprechen, sind:

Die staatlich-kartell-kriminell-kapitalistische Version: Die besten .1% überfliegen die überwiegende Mehrheit der Einkommens- und Vermögenszuwächse. Globalisierung, Finanzialisierung und Imperium bringen mit Sicherheit beeindruckende Gewinne. Schade, dass sie sich in der Top-1 konzentrieren.%.

Die staatssozialistische Version: Die Währung wird zerstört und alle außer den besten .1%, die vor langer Zeit ihr Vermögen nach Miami, London und Zürich transferiert haben, verarmen. Hmm, erkennen Sie hier im Regime der Elite-Technokraten ein Muster?

Ideologie ist nur eine Abdeckung, die Sie über die Maschine ziehen, um zu maskieren, was wirklich vor sich geht.

Lesen Sie die ganze Geschichte hier…

Treten Sie unserer Mailingliste bei!


Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
1 Wie
Älteste
Neueste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen