Technokratischer Faschismus: Wie in die Flamme gezogene Motten

Bitte teilen Sie diese Geschichte!
image_pdfimage_print
Wenn das „System“ Sie besser kennt als Sie selbst, können Sie sich seiner Kontrolle nicht entziehen. Wer auch immer die Daten hat, macht die Regeln, und diese Regeln können Sie einschließen, trösten, manipulieren, formen, bis Sie alles tun, was jemand anderes von Ihnen verlangt. Dies ist die "Science of Social Engineering", wie sie von der Technocracy in den 1930er Jahren vorhergesagt wurde. ⁃ TN Editor

Die dauerhafte Schönheit des Faschismus ist, dass er so wenig von uns verlangt ... so wenig unabhängiges Denken; Nur unsere grundlegende Überzeugung und das Festhalten an einer begrenzten Anzahl von Richtlinien und Erzählungen, die im Volksmund geteilt werden und die einmal vollständig akzeptiert wurden, entlasten uns von der Notwendigkeit, hartnäckige Fragen zu beantworten oder uns über subtile Meinungs- und Gefühlsunterschiede zu ärgern.

Propaganda versichert uns, dass wir vollständig sind, dass wir alles wissen, was es zu wissen gibt, dass wir rational, pragmatisch und rein sind, dass die Wissenschaft festgelegt wurde und dass wir Teil von etwas Besonderem sind.

Eine solche Übergabe an reduktionistische Erzählungen erstreckt sich über alle Klassen und Einkommensklassen. Weder die gebildeten noch die am wenigsten ungebildeten haben angesichts der starken konsensbildenden Propaganda einen besonderen Vorteil.

PROPAGANDA ist natürlich das Blut der faschistischen Kontrolle. Die Aufrechterhaltung der wirtschaftlichen, staatlichen und wissenschaftlichen Rahmenbedingungen eines technokratisch-faschistischen „Betriebssystems“ ist ohne Propaganda und Desinformation nicht denkbar. Wenn Wahrheit als Verpflichtung zur Macht angesehen wird, muss sie immer verboten und alle Fälle davon effektiv bestraft werden.

Radio und Fernsehen und ihre ständige Ermöglichung, die populäre „Wissenschaft“ - agieren heute als ihre eigenen Religionen und sind für ihren Erfolg auf die Hingabe der Massen angewiesen. Wie McLuhan uns sagte, ist die Erfahrung mit elektronischen Medien immer leistungsfähiger als die darin enthaltenen spezifischen Nachrichten.

Die Währung, mit der wir für das elektronische Spektakel bezahlen, ist unsere Aufmerksamkeit, und in solchen hypervermittelten Zeiten wie diesen steigen die Gebühren exponentiell an, bis wir uns mit seelenzerstörender Verleugnung und Trennung konfrontiert sehen.

Drei (unter vielen) bestimmende historische Momente haben den Zusammenfluss von Faschismus, Propaganda und Technologie definiert.

  1. Die Grundprinzipien der Propaganda wurden erstmals vor 100 Jahren von Edward Bernays definiert, der oft als Vater der Öffentlichkeitsarbeit bezeichnet wird.
  2. Joseph Goebbels war von 1933 bis 1945 Reichspropagandaminister von Nazideutschland. Die erstaunlich erfolgreichen Lehren aus seinen NS-Propagandaprogrammen gingen den politischen und wirtschaftlichen Führern der Welt in der Nachkriegszeit und in der Zeit seitdem nicht verloren.
  3. Die Central Intelligence Agency (CIA) wurde 1947 gegründet, um geheime Geheimdienstoperationen durchzuführen, die politischen Zielen dienen konnten und gleichzeitig enorme und nicht nachvollziehbare Gewinne erzielten. Das Ausmaß der illegalen Unternehmen der CIA erforderte die Schaffung und Aufrechterhaltung eines ständigen Ministeriums für Desinformation, das von unserer eigenen vom Steuerzahler finanzierten „Schattenregierung“ und „Deep State“ verwaltet wird.

Rückblickend ist klar, dass sich diese Propagandakampagnen als so erfolgreich erwiesen haben, dass selbst heute nur wenige von uns erkennen, wie fortlaufend, weitreichend und weit verbreitet sie sind.

Die Wirksamkeit der Propaganda ist so unbestreitbar, dass es häufig vorkommt, dass diejenigen, die am sichersten sind, dass sie NICHT zu den Propagandierten gehören, tatsächlich die offenkundigsten Opfer sind.

Unternehmensmedien konzentrieren sich auf jene Geschichten, für deren Verbreitung sie bezahlt werden, dh jene, die das Finanzielle und Ideologische unterstützen
Agenden ihrer Eigentümer, die selbst ausnahmslos zentrale Teile der größeren globalen herrschenden Oligarchie sind.

Ein wesentlicher Teil des Handbuchs des Propagandisten besteht darin, einfach unerforschte Geschichten zu hinterlassen, für deren Verwaltung und Kontrolle sie KEINE Genehmigung erhalten. Geschichten, von denen wir annehmen könnten, dass sie für die Eigentümer keinen ausreichenden Vorteil bringen. Solche kalkulierten Unterlassungssünden sind wesentlich, um die Masse der Gläubigen von den Unwägbarkeiten der Komplexität bei der Übermittlung ihrer täglichen Dogmen unberührt zu lassen.

Wenn eine Person darauf bestehen würde, mehr über diese weniger diskutierten Geschichten zu erfahren, würde sie bald zu der Erkenntnis gelangen, dass zwar eine Fülle relevanter Fakten leicht gefunden und oft in den Augen verborgen werden kann, die Wahrheit jedoch ist, dass die meisten Menschen WOLLEN Sie einfach keine solchen Wahrheiten kennen, denken oder darüber sprechen, die sich von denen unterscheiden, die von Gleichaltrigen akzeptiert werden, für die kognitive Dissonanz solche buchstäblichen Schmerzen und Orientierungslosigkeit verursacht, um sie fügsam zu halten und den Diktaten der Medien zu entsprechen.

Lesen Sie die ganze Geschichte hier…

Über den Autor

Patrick Wood
Patrick Wood ist ein führender und kritischer Experte für nachhaltige Entwicklung, grüne Wirtschaft, Agenda 21, Agenda 2030 und historische Technokratie. Er ist Autor von Technocracy Rising: Das trojanische Pferd der globalen Transformation (2015) und Co-Autor von Trilaterals Over Washington, Band I und II (1978-1980) mit dem verstorbenen Antony C. Sutton.
Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
2 Kommentare
Älteste
Neueste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
ich sag bloß

Das Wort Gottes ist schnell (lebendig) und kraftvoll und schärfer als jedes zweischneidige Schwert. Es durchdringt sogar das Tauchen (Teilen) von Seele und Geist sowie von Gelenken und Knochenmark und ist ein Unterscheidungsmerkmal (in der Lage zu urteilen) ) Von den Gedanken und Absichten des HERZENS gibt es auch keine Kreatur, die sich nicht in Seinen Augen manifestiert. Aber ALLE Dinge sind nackt und offen für die Augen von Ihm, mit dem wir zu tun haben. Hebräer 4: 12-13. Die erste "Propaganda" -Geschichte in der Bibel ist diese, weil Propaganda bedeutet, zu lügen und zu täuschen. „JETZT die Schlange (wer... Lesen Sie mehr »

ich sag bloß

Wir haben alle die Wahl, wem wir glauben wollen, und es gibt nur zwei Möglichkeiten. # 2) Gott, # 1) Satan. Der einzige Weg zu wissen, was Gott denkt, ist das Lesen der Bibel, die andere Option Nr. 2) ist jeder und alles andere, was Medien aller Art, falsche Religion und Ihre eigenen Ideen beinhalten kann.