Tech Giants versprechen 1 Milliarden US-Dollar, um die Übernahme der Welt durch böse Roboter zu verhindern

Bitte teilen Sie diese Geschichte!
TN Hinweis: Technokraten wie Elon Musk sind an sich schon beängstigend, aber wenn Musk von bösen KI-Robotern besessen ist, die die Welt erobern, ist es Zeit für Besorgnis. Was weiß er, was wir nicht wissen? Könnte es sein, dass die Bösartigkeit des Programmierers auf den Computeralgorithmen nachlässt? Oder ist KI von Natur aus böse, was ihre Absicht gegenüber dem Menschen betrifft?

Elon Musk und eine Reihe anderer Technologiegiganten haben einen 1-Milliarden-Dollar-Fonds aufgelegt, um zu versuchen, Roboter herzustellen, die die Menschheit nicht töten werden.

Herr Musk warnte wiederholt vor den Gefahren der künstlichen Intelligenz und nannte sie die größte Bedrohung für die Menschheit. Eine Reihe anderer berühmter Wissenschaftler und Technologen haben davor gewarnt, einschließlich Stephen Hawking.

Das neu gegründete Unternehmen heißt OpenAI und wird riesige Datensätze verwenden, um künstlich intelligente Roboter zu bauen, die nicht dazu führen, dass Menschen getötet werden.

OpenAIs Ziel ist es, "die digitale Intelligenz auf eine Weise voranzutreiben, die am ehesten der gesamten Menschheit zugute kommt, ohne dass eine finanzielle Rendite erzielt werden muss", heißt es auf der Website.

Das neue Unternehmen hofft, dass es gegen zu viele große Unternehmen wie Google oder Facebook vorgehen kann, die beide über große Operationen mit künstlicher Intelligenz verfügen und von „Super-Intelligenz-Systemen“ zu viel Leistung erhalten. Regierungen könnten die Macht der KI auch nutzen, um die Bürger zu unterdrücken, haben die Unterstützer von OpenAI gewarnt.

Das Unternehmen wird von Elon Musk und einer Reihe anderer Geldgeber finanziert. Dazu gehört YCombinator, ein Start-up-Finanzierungsprogramm, das an einigen der größten Technologieunternehmen beteiligt ist.

Sowohl YCombinator als auch Elon Musk werden die Daten, die ihre Unternehmen generieren, mit den KI-Firmen teilen. Das bedeutet zum Beispiel, dass alles, was mit Reddit zu tun hat, an die Roboter weitergegeben werden könnte, damit sie lernen können.

Lesen Sie die ganze Geschichte hier…

Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen