Tech Company plant, Sie nach dem Tod zurückzubringen

Bitte teilen Sie diese Geschichte!
TN Hinweis: Humai ist nicht das einzige Unternehmen, das daran arbeitet. Ray Kurzweil war der ursprüngliche Theoretiker, der diese Ideen erfunden hat, und er treibt derzeit Technologie und Technik bei Google voran. Die Leute zahlen bereits viel Geld dafür, dass ihre Köpfe kryonisch aufbewahrt werden, bis die Technologie Fortschritte macht, damit sie „wieder zum Leben erweckt“ werden können. Trotzdem sagt Humai mutig, dass es „Humai ist eine KI-Firma mit der Mission, das Jenseits neu zu erfinden. Wir möchten Sie wieder zum Leben erwecken, nachdem Sie gestorben sind."

Ein Technologieunternehmen arbeitet derzeit an einem Projekt, mit dem das Bewusstsein eines Menschen nach seinem Tod auf einen künstlichen Körper übertragen werden kann.

In einer Handlung, die wie ein Science-Fiction-Blockbuster klingt, arbeitet das Technologieunternehmen Humaiare an der Auferstehung des Menschen durch künstliche Intelligenz.

Sie hoffen, dass die Technologie - Bionik, Nanotechnologie und künstliche Intelligenz - in nur drei Jahrzehnten verfügbar sein wird.

Mit künstlicher Intelligenz und Nanotechnologie speichert Humai Daten zu Gesprächsstilen, Verhaltensmustern, Denkprozessen und Informationen über die Funktionsweise von Körpern.

Diese Daten werden in mehrere Sensortechnologien codiert, die mit dem Gehirn eines verstorbenen Menschen in einen künstlichen Körper eingebaut werden.

Die Wissenschaft, wie sie es erklärt, bedeutet, dass sie Klontechnologie einsetzt, um das Gehirn wiederherzustellen, wenn es reift.

Auf ihrer Website heißt es: „Humai ist ein KI-Unternehmen mit der Mission, das Leben nach dem Tod neu zu erfinden. Wir möchten Sie nach Ihrem Tod wieder zum Leben erwecken. “

Humai mit Sitz in Los Angeles wird vollständig vom CEO und Gründer Josh Bocanegra finanziert.

Bocanegra sagte gegenüber Australian Popular Science, dass das Gehirn des Verstorbenen mit Hilfe der Kryonik-Technologie eingefroren wird, damit er das Gehirn in einen künstlichen Körper implantieren kann, wenn die Technologie vollständig entwickelt ist.

„Die künstlichen Körperfunktionen werden durch Messen der Gehirnwellen mit Ihren Gedanken gesteuert.

"Mit zunehmendem Alter des Gehirns werden wir Nanotechnologie einsetzen, um Zellen zu reparieren und zu verbessern", fügt er hinzu und sagt, dass die Klontechnologie helfen wird. "Wir glauben, dass wir den ersten Menschen innerhalb von 30 Jahren wiederbeleben können."

Lesen Sie hier die ganze Geschichte…

Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
1 Kommentar
Älteste
Neueste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Die

Mein Bewusstsein von meinem Körper zu trennen, hört sich für mich wie eine Hölle an, besonders wenn mein Bewusstsein irgendwo anders hingehen soll, wenn mein Körper zusammenbricht.