Wissenschaftler haben den Code entdeckt, der Gene ein- und ausschaltet

NukleosomNukleosomenkernteilchen, Kristallstruktur (PDB ID: 1EQZ). Bildnachweis: Darekk2, Proteindatenbank (PDB), über Wikipedia
Bitte teilen Sie diese Geschichte!

Mit der Fähigkeit zur Bearbeitung von CRISPR-Genen und dieser neuen Entdeckung erhalten Wissenschaftler alle Werkzeuge, die sie benötigen, um Eugenik zu üben oder den Genpool aufzuräumen. Es wird durch geringfügige Fortschritte bei bestimmten Krankheiten gerechtfertigt sein, das Ende wird sehr dunkel sein.  TN Editor

A DNA Sequenzcode entscheidend für unser Verständnis, wie menschlich Gene Ein- und Ausschalten wurden gerade von einem Team von Wissenschaftlern freigeschaltet. Molekularbiologen bezeichnen diesen Code als "menschlichen Initiator". Seit seiner ersten Beobachtung in den 80er Jahren wurde angenommen, dass der menschliche Initiator eine bedeutende Rolle bei der Genaktivierung spielt, da er üblicherweise an den Startstellen von Genen auftritt.

Seitdem wurden zahlreiche Versuche unternommen, den schwer fassbaren Code zu sequenzieren. Bis heute, als Wissenschaftler der University of California, San Diego in der Lage waren, den Code zu bestätigen, der für die Initiierung der Transkription und Regulation von mehr als der Hälfte der Codes verantwortlich ist menschliche Gene.

Dieser Durchbruch wurde mit neuartigen Genomtechniken und neuen Berechnungsstrategien erzielt. Als leitender Forscher James T. Kadonaga erklärtEinzelne menschliche Zellen enthalten etwa zwei Meter DNA:

In diesen sechs Fuß DNA gibt es Zehntausende von Genen, die DNA-Abschnitte sind, die bestimmte Funktionen steuern, wie die Produktion eines Hormons oder eines Enzyms. Es ist wichtig, dass die Zelle die Aktivität jedes ihrer Zehntausende von Genen kontrolliert, da die unsachgemäße Kontrolle der Genaktivität zu nachteiligen Ergebnissen wie Zelltod oder Bildung einer Krebszelle führen kann.

Den genetischen Code freischalten

Das Identifizieren des wahren Initiatorsequenzcodes und das Bestätigen seiner Position unterstreicht seine Bedeutung im menschlichen Genom.

DNA-Initiator

Bildnachweis: Universität von Kalifornien - San Diego

Zu wissen, wie oder warum Gene während der Entwicklung aktiviert und deaktiviert werden, sowie zu verstehen, wie sie auf Umweltveränderungen reagieren, wird sich als nützlich für unsere Suche nach Wegen erweisen Krankheiten vorbeugen. Während der menschliche Initiator für die Regulierung von mehr als der Hälfte der menschlichen Gene verantwortlich ist, gibt es andere Sequenzen, die die Genaktivität steuern. Diese Errungenschaft könnte Wissenschaftler dazu bringen, andere Sequenzsignale zu entdecken.

Lesen Sie die ganze Geschichte hier…

Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen