Wissenschaftlicher Beirat zum Klimawandel tritt in New York zusammen

Foto von Chief Yeoman Alphonso Braggs, Wikimedia Commons
Bitte teilen Sie diese Geschichte!
image_pdfimage_print
Wo Präsident Trump das nationale Komitee zum Klimawandel geschlossen hat, startet New York es mit Hilfe der Columbia University. Das neue Komitee der 19-Wissenschaftler wird direkt mit den Städten zusammenarbeiten und die Aufsicht auf Bundes- und Länderebene umgehen. ⁃ TN Editor

Der Staat New York hat ein klimawissenschaftliches Komitee wiederbelebt, das die Trump-Regierung im vergangenen Sommer losgelassen hat. Ziel der Gruppe ist es, lokalen und regionalen Beamten zu helfen, die Informationen zu erhalten, die sie benötigen, um Auswirkungen wie Hitzewellen, Dürren und Überschwemmungen vorzubereiten und darauf zu reagieren. Und sie bauen ein Netzwerk von Dutzenden von Organisationen auf, um die Arbeit ohne Beteiligung der Bundesregierung zu erledigen.

Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen