Republikaner Flip-Flop, Versprechen aufzugeben, um den Klimawandel zu bekämpfen

Haus Kammer
Bitte teilen Sie diese Geschichte!

Trumps Wahlversprechen zur Bekämpfung der globalen Erwärmung wird immer strittiger, da sich seine gewählten Wähler in die entgegengesetzte Richtung wenden. Klima-Warmisten können oder können nicht erkennen, dass sie Technokratie, nachhaltige Entwicklung und grüne Wirtschaft fördern, die schließlich Amerika zerstören werden.  TN Editor

Siebzehn konservative republikanische Kongressmitglieder - 10 davon in der ersten oder zweiten Wahlperiode - widersetzen sich langjährigen Parteipositionen und der neuen Besetzung des Weißen Hauses. Sie gaben am Mittwoch bekannt, dass sie eine klare Aussage über die Risiken unterstützen mit dem Klimawandel verbundensowie Grundsätze, wie man es am besten bekämpft.

Die von den Befürwortern als "Republikanische Klima-Resolution" bezeichnete Erklärung der Abgeordneten des Repräsentantenhauses enthält etwa 450-Worte, um konservatives Denken in Bezug auf Umweltschutz, Unterstützung der Klimawissenschaft, befürchtete Auswirkungen und eine Forderung nach einer wirtschaftlich tragfähigen Politik zu erwähnen. Sie verpflichten sich allgemein, Studien- und Minderungsmaßnahmen zu unterstützen, "unter Nutzung unserer Tradition des amerikanischen Einfallsreichtums, der Innovation und des Ausnahmezustands".

Es ist im Wesentlichen die gleiche Sache Dies wurde im September 2015 von dem damaligen Vertreter Chris Gibson aus New York eingeführt. Was sich seitdem geändert hat, ist, dass fast 200 Nationen sich bereit erklärt haben, den Klimawandel unter Kontrolle zu bringen. Amerika hat einen republikanischen Präsidenten gewählt - Donald Trump, der entschlossen zu sein scheint, dies nicht zu tun - und die Herausforderung selbst wird immer schlimmer.

Mit den 17-Co-Sponsoren ist die Resolution von der Anzahl der Stimmen entfernt, die erforderlich sind, um das von den Republikanern kontrollierte Repräsentantenhaus zu passieren. Glücklicherweise ist die Wahrscheinlichkeit des Durchgangs nicht das, was es interessant macht.

Diese Rechnungen sind so interessant wie Solarenergie, obwohl Solarenergie 1 Prozent der US-amerikanischen Stromerzeugung ausmacht. Wie bei der Solarenergie sind die republikanischen Klimaschutzgesetze nicht deshalb bemerkenswert, weil sie wahrscheinlich bald verabschiedet werden, sondern weil massive externe Kräfte - Märkte, andere Regierungen und der Klimawandel selbst - sie möglicherweise in den Vordergrund rücken könnten.

Die Resolution wird von drei republikanischen Kongressmitgliedern angeführt: Elise Stefanik aus New York, Carlos Curbelo aus Florida und Ryan Costello aus Pennsylvania.

Die Co-Sponsoren des Gesetzes stammen aus Teilen des Landes an der Front des Klimawandels. drei repräsentieren Südflorida. Andere kommen aus Nordnevada und Zentral-Utah, wo die Schneedecke in den letzten Jahrzehnten zurückgegangen ist. Und der Bezirk des Repräsentanten Mark Sanford im Osten von South Carolina sieht, wie der Anstieg des Meeresspiegels an seiner Küste langsam nachlässt.

"Unsere Gründungsväter haben ein politisches System geschaffen, das auf der Vernunft beruht", sagte Sanford am Dienstag. "Sie glaubten nicht an 'alternative Fakten'."

Lesen Sie die ganze Geschichte hier…

Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen