Rand Paul: Nein, die Feds sollten der Polizei keine Kriegsmaschinen geben

MRAPMinenresistentes, durch Hinterhalte geschütztes Fahrzeug oder MRAP. Wikipedia Commons.
Bitte teilen Sie diese Geschichte!
image_pdfimage_print

Obama hat die Polizeikräfte in ganz Amerika militarisiert, aber Trump war auch von den nützlichen Idioten der Technokratie umgeben. Trump versteht offenbar nicht, dass die Polizei kein Militär ist.  TN Editor

Generalstaatsanwalt Jeff Sessions kündigte dies am Montagmorgen vor dem brüderlichen Polizeiaufgebot in Tennessee an Die Trump-Administration wird die staatlichen und lokalen Strafverfolgungsbehörden erneut mit überschüssigen militärischen Waffen und Ausrüstungsgegenständen ausstatten.

Das ist ein Fehler.

Über welche Art von Ausrüstung sprechen wir? Nun, Haverhill, Mass., Eine Stadt mit weniger als 65,000, hat ein fast 20-Tonnen schweres minenresistentes Hinterhalt-geschütztes Fahrzeug erhalten. Keene, NH, eine Stadt mit weniger als 30,000, erhielt eine 8-Tonnen-gepanzerte Bärenkatze. Über 10,000 wurden Bajonette ausgehändigt. Ja, Bajonette.

Die Polizeiarbeit ist fraglos schwierig - und oft undankbar. Ich habe nur den größten Respekt und die größte Bewunderung für diejenigen, die alles daran setzen, um unsere Gemeinden zu schützen, und ich habe ihren Mut in diesem Sommer aus erster Hand gesehen, als die Polizisten des Kapitols den Unterschied ausmachten während des Angriffs auf unsere Kongress-Baseballspielpraxis.

Um unsere örtliche Polizei zu unterstützen, müssen wir zuerst feststellen, dass sie keine Soldaten sind. Aber heute wird die Grenze zwischen den beiden erodiert.

Es ist keine Überraschung, dass Sie eine große Regierung im Herzen dieses Problems finden. Washington hat die Militarisierung lokaler Polizeiregionen angeregt, indem Bundesdollar verwendet wurden, um Kommunalverwaltungen beim Aufbau von im Wesentlichen kleinen Armeen zu helfen - wo Polizeidienststellen um den Erwerb von militärischer Ausrüstung konkurrieren.

Außerdem ist mehr als ein Drittel der „überzähligen“ Geräte neu, weshalb es unaufrichtig ist, sie als durchgeknalltes altes Zeug darzustellen, das in der Garage herumliegt.

Wenn wir die Militarisierung der Strafverfolgung mit der Erosion der bürgerlichen Freiheiten und dem ordnungsgemäßen Verfahren verbinden, die es der Polizei ermöglichen, Richter und Geschworene zu werden - nationale Sicherheitsbriefe, Durchsuchungen ohne Klopfen, umfassende allgemeine Garantien, Verlust von Vermögenswerten vor der Verurteilung -, sehen wir das Ausmaß der Problem.

John Fund von National Review hat beobachtet: „Die Verbreitung paramilitärischer SWAT-Teams auf Bundesebene bringt unweigerlich Missbräuche mit sich, die weder mit Drogen noch mit Terrorismus zu tun haben. Viele der von ihnen durchgeführten Razzien richten sich gegen harmlose, oft unschuldige Amerikaner, denen in der Regel gewaltfreie Verstöße gegen Zivil- oder Verwaltungsvorschriften vorgeworfen werden. “

Der Fonds merkt außerdem an: „Nach 2005 hatten mindestens 80-Prozent der Städte mit einer Bevölkerung zwischen 25,000 und 50,000 ein eigenes SWAT-Team“ 3,000s auf über 1980 pro Jahr [in 50,000]. “

Angesichts dieser Entwicklungen ist es für viele Amerikaner - insbesondere für Minderheiten - angesichts der rassistischen Unterschiede bei der Polizeiarbeit eine Selbstverständlichkeit, das Gefühl zu haben, dass ihre Regierung sie ins Visier nimmt. Wer glaubt, dass diese Rasse die Anwendung der Strafgerichtsbarkeit nicht noch immer, wenn auch unbeabsichtigt, verzerrt, schenkt ihm nicht genügend Aufmerksamkeit. Unsere Gefängnisse sind voll von schwarzen und braunen Männern und Frauen, die unangemessen lange und harte Strafen für gewaltfreie Fehler in ihrer Jugend absitzen.

Unser Justizministerium sollte das Gespräch über die Reform des Systems leiten und nicht weiter zurückstellen.

Amerikaner dürfen niemals ihre Freiheit für eine schwer fassbare und gefährliche - oder falsche - Sicherheit opfern. Die Militarisierung unserer Strafverfolgungsbehörden ist nur ein weiteres Symptom für ein Gesamtproblem, das aus einer beispiellosen Ausweitung der Regierungsmacht resultiert. Wir werden wiederholt gebeten, eine solche „Freiheit für das, was wir Ihnen sagen, zu machen, ist Sicherheit“.

Welche Art von Gesetz werden wir letztendlich durchsetzen, wenn wir die Natur der Institutionen opfern, die wir zur Durchsetzung des Gesetzes eingerichtet haben?

Lesen Sie die ganze Geschichte hier…

Treten Sie unserer Mailingliste bei!


Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen