Propaganda und die fatale Anziehungskraft des Technokratisch-Faschismus

Quelle des Kunstwerks: audiooxide.com
Bitte teilen Sie diese Geschichte!
Technokratie verwendet das ultimative Durcheinander der kognitiven Dissonanz, indem sie Unwahrheiten als Wahrheit einrahmt und Sie dann dazu bringt, ihre „Wahrheit“ zu glauben. Wenn der Anker der Realität entfernt wird, können die Subjekte mit einem endlosen Strom von Lügen und Unwahrheiten gefüttert werden, bis ihr Gehirn nicht mehr in der Lage ist, die Wahrheit von Fehlern zu unterscheiden. ⁃ TN-Editor

Die dauerhafte Schönheit des Faschismus ist, dass er so wenig von uns verlangt ... so wenig unabhängiges Denken; Nur unsere grundlegende Überzeugung und das Festhalten an einer begrenzten Anzahl von Richtlinien und Erzählungen, die im Volksmund geteilt werden und die einmal vollständig akzeptiert wurden, entlasten uns von der Notwendigkeit, hartnäckige Fragen zu beantworten oder uns über subtile Meinungs- und Gefühlsunterschiede zu ärgern.

Propaganda versichert uns, dass wir vollständig sind, dass wir alles wissen, was es zu wissen gibt, dass wir rational, pragmatisch und rein sind, dass die Wissenschaft festgelegt wurde und dass wir Teil von etwas Besonderem sind.

Eine solche Übergabe an reduktionistische Erzählungen erstreckt sich über alle Klassen und Einkommensklassen. Weder die gebildeten noch die am wenigsten ungebildeten haben angesichts der starken konsensbildenden Propaganda einen besonderen Vorteil.

PROPAGANDA ist natürlich das Blut der faschistischen Kontrolle. Die Aufrechterhaltung der wirtschaftlichen, staatlichen und wissenschaftlichen Rahmenbedingungen eines technokratisch-faschistischen „Betriebssystems“ ist ohne Propaganda und Desinformation nicht denkbar. Wenn Wahrheit als Verpflichtung zur Macht angesehen wird, muss sie immer verboten und alle Fälle davon effektiv bestraft werden.

Radio und Fernsehen und ihre ständige Ermöglichung, die populäre „Wissenschaft“ - agieren heute als ihre eigenen Religionen und sind für ihren Erfolg auf die Hingabe der Massen angewiesen. Wie McLuhan uns sagte, ist die Erfahrung mit elektronischen Medien immer leistungsfähiger als die darin enthaltenen spezifischen Nachrichten.

Die Währung, mit der wir für das elektronische Spektakel bezahlen, ist unsere Aufmerksamkeit, und in solchen hypervermittelten Zeiten wie diesen steigen die Gebühren exponentiell an, bis wir uns mit seelenzerstörender Verleugnung und Trennung konfrontiert sehen.

Drei (unter vielen) bestimmende historische Momente haben den Zusammenfluss von Faschismus, Propaganda und Technologie definiert.

  1. Die Grundprinzipien der Propaganda wurden erstmals vor 100 Jahren von Edward Bernays definiert, der oft als Vater der Öffentlichkeitsarbeit bezeichnet wird.
  2. Joseph Goebbels war von 1933 bis 1945 Reichspropagandaminister von Nazideutschland. Die erstaunlich erfolgreichen Lehren aus seinen NS-Propagandaprogrammen gingen den politischen und wirtschaftlichen Führern der Welt in der Nachkriegszeit und in der Zeit seitdem nicht verloren.
  3. Die Central Intelligence Agency (CIA) wurde 1947 gegründet, um geheime Geheimdienstoperationen durchzuführen, die politischen Zielen dienen konnten und gleichzeitig enorme und nicht nachvollziehbare Gewinne erzielten. Das Ausmaß der illegalen Unternehmen der CIA erforderte die Schaffung und Aufrechterhaltung eines ständigen Ministeriums für Desinformation, das von unserer eigenen vom Steuerzahler finanzierten „Schattenregierung“ und „Deep State“ verwaltet wird.

Rückblickend ist klar, dass sich diese Propagandakampagnen als so erfolgreich erwiesen haben, dass selbst heute nur wenige von uns erkennen, wie fortlaufend, weitreichend und weit verbreitet sie sind.

Die Wirksamkeit der Propaganda ist so unbestreitbar, dass es häufig vorkommt, dass diejenigen, die am sichersten sind, dass sie NICHT zu den Propagandierten gehören, tatsächlich die offenkundigsten Opfer sind.

Die Unternehmensmedien konzentrieren sich auf die Geschichten, für deren Verbreitung sie bezahlt werden, dh diejenigen, die die finanziellen und ideologischen Ziele ihrer Eigentümer unterstützen, die selbst ausnahmslos zentrale Teile der größeren global herrschenden Oligarchie sind.

Ein wesentlicher Teil des Handbuchs des Propagandisten besteht darin, einfach unerforschte Geschichten zu hinterlassen, für deren Verwaltung und Kontrolle sie KEINE Genehmigung erhalten. Geschichten, von denen wir annehmen könnten, dass sie für die Eigentümer keinen ausreichenden Vorteil bringen. Solche kalkulierten Unterlassungssünden sind wesentlich, um die Masse der Gläubigen von den Unwägbarkeiten der Komplexität bei der Übermittlung ihrer täglichen Dogmen unberührt zu lassen.

Wenn eine Person darauf bestehen würde, mehr über diese weniger diskutierten Geschichten zu erfahren, würde sie bald zu der Erkenntnis gelangen, dass zwar eine Fülle relevanter Fakten leicht gefunden und oft in den Augen verborgen werden kann, die Wahrheit jedoch ist, dass die meisten Menschen WOLLEN Sie einfach keine solchen Wahrheiten kennen, denken oder darüber sprechen, die sich von denen unterscheiden, die von Gleichaltrigen akzeptiert werden, für die kognitive Dissonanz solche buchstäblichen Schmerzen und Orientierungslosigkeit verursacht, um sie fügsam zu halten und den Diktaten der Medien zu entsprechen.

Wie McLuhan sagte:

„Nur die kleinen Geheimnisse müssen geschützt werden. Die großen werden aus öffentlichem Unglauben geheim gehalten.“

Die vielleicht größte Illusion von allen, die um jeden Preis aufrechterhalten werden muss, besteht darin, dass sowohl die Welt als auch die Geschichten, die wir darüber erzählen, so aussehen müssen, als ob sie zufällig generiert würden. Es muss immer der Anschein haben, dass die Berichterstattung der Medien und die Kommentare von Experten frei von vorgefassten Manipulationen sind.

In der Terminologie der Medien müssen Nachrichten immer „Breaking!“ heißen. – auch wenn wir wissen, dass die Nachrichten in Wirklichkeit eher einer Kochshow ähneln, bei der Zutaten zuvor gehackt und in Scheiben geschnitten, danach gemischt und live vor der Kamera serviert werden, so dass das Publikum glücklich ist und verlockend geschriebene Rezepte.

Technokratischer Faschismus, die fortschrittliche Verschmelzung der multinationalen technologiedominierten Korporatokratie mit dem autoritären Welt- und Überwachungsstaat, lässt seine Eingeweihten glauben, sie seien Teil von etwas Größerem als sie selbst. Erleben Sie den festen Glauben der magischen Linken an die reine Schurkerei von Donald Trump oder den ebenso festen Glauben der magischen Rechten an Trump als aufopferungsvollen Nationalhelden.

Offensichtlich brauchen beide Parteien des ständigen Raubes der menschlichen Freiheit einander, um ihre Gier nach Konsumgewinn und ziviler Kontrolle besser zu bewältigen. Solche mentalen Angriffe erfordern sekundär, dass alle wahrheitsgetreuen Motive verborgen und in einem Nebel waffengestützten Geschichtenerzählens verborgen bleiben.

Dies erklärt natürlich den bleibenden Wert von Bullshit, nicht wahr? Bullshit führt effektiv in die Irre, ohne die natürliche Ordnung der Dinge zu stören, ohne das Gewebe der Glaubwürdigkeit irreversibel zu zerreißen. Nichts kann dem ständigen Fluss von Nachrichten, Gewinn und Wachstum im Wege stehen, die schließlich die Hauptgründe für all diese trügerische Unordnung sind.

Dies ist ein weiterer Aspekt dessen, was den Technokratischen Faschismus so unwiderstehlich macht; zu erkennen, wie effektiv es ist, uns besser zu kennen, als wir uns selbst kennen. Die Annahme ist, dass wir uns nicht von solch offensichtlichen Lügen verführen lassen würden, wenn wir uns selbst besser kennen würden als die Geschichten, die uns erzählt werden. Da wir dies nicht tun, bleibt unseren „Besseren“ keine andere Wahl, als die ständige Flut von Lügen aufrechtzuerhalten, zumindest bis unser Denken schließlich blockiert und wir kapitulieren und wie ein Stapel Holzklötze zusammenbrechen.

 

Wenn wir zum Beispiel nicht immer der Propaganda gehorchten oder unsere Aufmerksamkeit darauf lenkten, würden wir bald alarmiert werden durch die vielen Widersprüche, die uns gesagt werden, etwa zwischen dem Covid-Monster und den täglichen Statistiken über die dampfförmigen Krankheiten oder zwischen Maskierern und Nichtmaskierern , zwischen Vaxxern und Anti-Vaxxern, zwischen erdrückender wirtschaftlicher Zerstörung und dem wimmernden Bedürfnis nach Sicherheit, zwischen der verrückten Linken und der verrückten Rechten, zwischen Schwarzen und Weißen, zwischen Männern und Frauen… Quatsch.

ALLE diese Dichotomien sind natürlich auf einer grundlegenden Ebene FALSCH… jede einzelne von ihnen, jede von erfahrenen Medienprofis konstruiert und eingeführt, um unser kritisches Denken und das von Millionen anderer zu überwältigen, wenn sie sehen, was wirklich in der Welt vor sich geht grenzenloser Hintergrund.

Auf diese bemerkenswert kostengünstige Weise werden menschliche Energie und Intelligenz abgeschöpft und auf die Aufgabe gelenkt, uns in hilflos verwirrte und leicht zu kontrollierende „Laborratten“ zu verwandeln, die gewaltsam voneinander getrennt sind, damit wir uns nicht als intelligent und souveräne Wesen. Sollte so etwas passieren, würden sich die treibenden Agenden der Großunternehmen und der globalen Regierungsführung, die uns im Gleichschritt in Richtung eines geteilteren und entmachteten Schicksals marschieren lassen, bald auflösen.

In einem solchen Zustand schwächender Kapitulation werden wir eine Untergruppe der „zielorientierten“ Bevölkerungsgruppe gegen eine andere geteilt; alle in eine böse mentale Falle getrieben, wobei eine Seite das eine denkt, während die andere Seite etwas anderes denkt – so dass die Hälfte von uns die andere hasst und die andere Hälfte die andere gleich wieder hasst.

An diesem Punkt und nach so vielen Jahren unqualifizierter Siege für die von der Propagandaindustrie unterstützten Branchen ist die erbärmliche Wahrheit, dass Propaganda nicht einmal mehr so ​​unterhaltsam sein MUSS. In dem Wissen, dass sie die Situation im Schlepptau haben, können die Propaganda-Lieferanten eine Menge Geld sparen, indem sie einfach nur sensationell, konfrontativ und überflüssig in ihren Erzählungen sind.

Erinnern Sie sich an dieses Zitat aus dem singulären Frank Zappa:

„Die Illusion der Freiheit wird so lange bestehen bleiben, wie es sich lohnt, die Illusion fortzusetzen. An dem Punkt, an dem es zu teuer wird, die Illusion aufrechtzuerhalten, werden sie einfach die Kulissen abreißen, die Vorhänge zurückziehen, die Tische und Stühle aus dem Weg räumen und Sie werden die Backsteinmauer auf der Rückseite sehen Theater."

Wenn wir einmal gelernt haben, ohne das Bedürfnis nach überprüfbarer Wahrheit weiterzumachen, oder ohne die Notwendigkeit, authentische und ehrliche Stimmen von betrügerischen und manipulativen zu unterscheiden, verlieren wir allmählich unser Interesse an der sogenannten „Wahrheit“ und ziehen es vor, stattdessen weiter zu planschen unbegründete Spekulationen, pompöse Urteile und rechthaberischer Quatsch.

Lesen Sie die ganze Geschichte hier…

Über den Autor

Patrick Wood
Patrick Wood ist ein führender und kritischer Experte für nachhaltige Entwicklung, grüne Wirtschaft, Agenda 21, Agenda 2030 und historische Technokratie. Er ist Autor von Technocracy Rising: Das trojanische Pferd der globalen Transformation (2015) und Co-Autor von Trilaterals Over Washington, Band I und II (1978-1980) mit dem verstorbenen Antony C. Sutton.
Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
4 Kommentare
Älteste
Neueste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Marie inman

Dies ist einer der tiefgründigsten Artikel, die ich je gelesen habe.

Kerry L Redmond

Dies erklärt all die Dummköpfe, die auf die CCP-Virus-Agenda und BS hereingefallen sind. Leider sind die wirklichen Opfer die Kinder dieser Dummköpfe, sie werden für den Rest ihres Lebens die Dummheit ihrer Eltern erleiden!

GoAlive

Diese Externalisierung unserer Sinne schafft das, was de Chardin die „Noosphäre“ oder ein technologisches Gehirn für die Welt nennt. Anstatt zu einer riesigen alexandrinischen Bibliothek zu tendieren, ist die Welt zu einem Computer geworden, ein elektronisches Gehirn, genau wie in einem infantilen Science-Fiction-Stück. Und da unsere Sinne nach außen gegangen sind, geht Big Brother nach innen. Wenn wir uns dieser Dynamik nicht bewusst sind, werden wir also sofort in eine Phase des Panikschreckens eintreten, die genau einer kleinen Welt aus Stammestrommeln, totaler gegenseitiger Abhängigkeit und überlagerter Koexistenz entspricht.

https://en.wikipedia.org/wiki/The_Gutenberg_Galaxy

https://arato.inf.unideb.hu/fazekas.gabor/oktatas/multimedia/BOOKS/(by-Marshall-McLuhan)-The-Gutenberg-Galaxy.pdf

ich sag bloß

Dies sind zwar gute Informationen, aber es gibt ein Zitat aus Ihrem Link: „Die Erfindung der beweglichen Lettern war der entscheidende Moment für den Wandel von einer Kultur, in der alle Sinne ein gemeinsames Zusammenspiel hatten, hin zu einer Tyrannei des Visuellen. Er argumentierte auch, dass die Entwicklung des Buchdrucks zur Schaffung von Nationalismus, Dualismus, Vorherrschaft des Rationalismus, Automatisierung der wissenschaftlichen Forschung, Vereinheitlichung und Standardisierung der Kultur und Entfremdung des Einzelnen geführt habe.“ Mein Kommentar: Diese wunderbare Erfindung hat es der ganzen Welt ermöglicht, die Bibel zu lesen und auch zu besitzen. In... Lesen Sie mehr »