Professor: Die Polizei für Energiegerechtigkeit verfolgt Ihre COXNUMX-Bilanz

Bitte teilen Sie diese Geschichte!
image_pdfimage_print
Die Kontrolle über Energie ist seit ihrer Gründung im Jahr 1932 an der Columbia University ein zentraler Grundsatz der Technokratie. Energie ist das „Buchhaltungssystem“ für Technocracy, das Öl, das das ressourcenbasierte Wirtschaftssystem schmiert, das ausschließlich von Technokraten kontrolliert wird. ⁃ TN Editor

Nein, es wird kein Entrinnen geben.

Erwarten Sie voll und ganz, dass Ihre zukünftigen COXNUMX-Fußabdrücke auf einen Tatort zurückgeführt werden, der im Hohen Tribunal für Nachhaltigkeit Verstößen gegen die „Klima- und Energiegerechtigkeit“ ausgesetzt ist.

Die voraussichtlichen Gebühren?

Zu diesen Sünden gehören der Besitz und Betrieb eines Fahrzeugs mit innerer Verbrennung, Manipulationen an regulierten oberen oder unteren Thermostat-Einstellgrenzen und / oder ein übermäßiger Stromverbrauch basierend auf Ihrem maximalen Haushaltsquadratfuß pro Belegungszuschlag.

Warum glaubst du mir?

Ganz einfach, weil Amerikas kürzlich kontrollierende politische Partei bereits eine Schnellbahn-Wrackagenda initiiert hat, um 80 Prozent der reichlich vorhandenen und zuverlässigen Kohlenwasserstoff-Energie abzuschalten und zu ersetzen, indem die derzeit durch anämischen, intermittierenden Wind- und Solarstrom bereitgestellten fünf Prozent erhöht werden.

Darüber hinaus wird der Plan den Strombedarf und die Stromkosten erheblich erhöhen, indem die meisten mit Erdöl betriebenen Fahrzeuge zugunsten von Plug-in-Modellen mit hohen Steuerzahlern und Verbrauchern subventioniert werden.

Wenn unvermeidliche Stromausfälle auftreten, wird mit ziemlicher Sicherheit eine Rationierung folgen.

Und Sie können Ihre letzte Glühbirne darauf wetten, dass sie sehr ernst ist.

An seinem ersten Tag im ovalen Büro stellte Präsident Biden die Keystone XL-Pipeline an der kanadischen Grenze ab, zusammen mit etwa 11,000 Arbeitsplätzen und 830,000 Barrel Öl pro Tag, die jetzt geliefert worden wären und nun mit teureren Schienen und Lastwagen transportiert werden müssen.

Im Rahmen seiner 2-Billionen-Dollar-Agenda „Equitable Clean Energy Future“ hat Präsident Biden zugesagt, Amerika erneut in das Pariser Klimaabkommen von 2015 aufzunehmen: Beseitigung der CO2035-Emissionen aus Elektrizität bis 2050 und Verlagerung von Öl, Erdgas und Kohle, um „Netto“ zu erreichen -Kohlenstoffemissionen von Null bis XNUMX.

Kurz gesagt, die Biden-Agenda wird eine Energieressource beenden, die Investitionen in neue Fabriken in Höhe von über 200 Milliarden US-Dollar stimuliert, Millionen von Arbeitsplätzen geschaffen, wichtige Einnahmen von Bund und Ländern erzielt, das Handelsdefizit um mehrere hundert Milliarden US-Dollar verringert und die politische Flexibilität Amerikas erweitert hat und Einfluss auf ausländische Gegner und Verbündete gleichermaßen.

China und Indien, die vertreten haben 80% der Emission steigt und sind nicht an den Pakt gebunden, beschleunigen die Kohle- und Ölentwicklung dramatisch.

In der Zwischenzeit werden andere Exekutivmaßnahmen die US-Öl- und Gasförderung drosseln, was unser Land kürzlich unabhängig gemacht hat, indem neue Öl- und Gaspachtverträge für öffentliche Grundstücke und Gewässer gekündigt wurden.

Joe Biden wird seine Ernennungen im Kabinett mit radikalen Klimaaktivisten vorladen, die befugt sind, einen enormen regulatorischen Einfluss auf alle wichtigen Wirtschafts- und Sozialsektoren Amerikas auszuüben.

Der frühere Außenminister John Kerry, Co-Vorsitzender der Biden- [Bernie] Sanders "Unity Task Force zur Bekämpfung der Klimakrise und zur Verfolgung von Umweltgerechtigkeit", wird in eine neu geschaffene Kabinettsposition als "Klimabeauftragter" der internationalen Diplomatie berufen.

Ehemaliger Bürgermeister von South Bend, Indiana und demokratischer Präsidentschaftskandidat Pete Buttigieg wurde zum Transportsekretär von Biden ernannt. Buttigiegs Hauptkampagnenort sagte bis 2035; Er würde "keine Emissionen für alle neuen Fahrzeuge verlangen".

Es wird nicht erklärt, wie alle hinzugefügten Plug-Ins nachts aufgeladen werden, wenn die Sonne verborgen ist und der Wind nicht weht.

Die frühere Gouverneurin von Michigan, Jennifer Granholm, Joe Bidens Wahl zum Energieminister, wird die Verantwortung tragen, sein Wahlversprechen einzuhalten, 550,000 Ladestationen für Elektrofahrzeuge im Rahmen seines Plans zur Bekämpfung des Klimawandels zu bauen seit der Zeit, als unser Planet zum ersten Mal eine Atmosphäre hatte.

Mit einer Verordnung vom 27. Januar wird offiziell ein Büro für innere Klimapolitik im Weißen Haus eingerichtet, das von der „Klimazarin“ Gina McCarthy geleitet wird, die zuvor die EPA der Obama-Biden-Regierung leitete. Die Verordnung schafft auch einen Interagency Council für Umweltgerechtigkeit im Weißen Haus und einen Beirat für Umweltgerechtigkeit im Weißen Haus.

Was genau bedeutet „Umweltgerechtigkeit“?

Eine umfassende Präsidialrichtlinie fordert stärkere Maßnahmen Schutz der öffentlichen Gesundheit und der Umwelt und die Umweltverschmutzer zur Rechenschaft ziehen, einschließlich derer, die „Farbgemeinschaften und einkommensschwachen Gemeinschaften überproportional schaden“.

Und wer kann wirklich damit streiten? Niemand möchte eine Luft-, Land- oder Wasserverschmutzung, die eigentlich nichts mit einem verantwortungsvollen und sauberen Umgang mit Kohlenwasserstoffbrennstoffen oder der Produktion von atmosphärischem CO2 (natürliche pflanzliche Nahrung) zu tun hat.

Weniger als 24 Stunden nach seiner Amtseinführung begrüßte Biden auch die nordöstliche Rechts- und Rassenjustizprofessorin Shalanda Baker als stellvertretende Direktorin für „Energiegerechtigkeit“ im Energieministerium in seiner Verwaltung.

Laut der gemeinnützigen Initiative für Energiegerechtigkeit bezieht sich Energiegerechtigkeit, ähnlich wie Umweltgerechtigkeit, auf „das Ziel, eine gerechte soziale und wirtschaftliche Teilhabe am Energiesystem zu erreichen und gleichzeitig die sozialen, wirtschaftlichen und gesundheitlichen Belastungen für diese überproportional zu verringern durch das Energiesystem geschädigt. “

Wer möchte möglicherweise jemandem die Energiegerechtigkeit verweigern, insbesondere für unverhältnismäßig benachteiligte einkommensschwache Bevölkerungsgruppen aller Rassen? Es scheint, dass die größte Gerechtigkeit darin besteht, die Energiekosten zu senken und die Fülle für alle zu erhöhen… das direkte Gegenteil von dem, was die Biden-Agenda vorsieht.

Vorbote kommender Ereignisse Dies geschah, als während einer Hitzewelle im Jahr 2020 Stromausfälle in kalifornischen Städten und Gemeinden auftraten, weil Kernkraftwerke und Anlagen mit fossilen Brennstoffen aus dem Netz genommen wurden.

Kalifornien ist bereits führend in der Nation mit dem am wenigsten zuverlässigen Stromnetz, und die meisten jährlichen Ausfälle… 4,297 wurden zwischen 2008 und 2017 verzeichnet Die Bedingungen werden sich nur noch weiter verschlechtern wie der Staat jetzt verlangt, dass alle neuen Häuser fast vollständig elektrisch sind. Mehr als 30 Städte, einschließlich San Francisco, haben bereits Verbote für neue Anschlüsse von Gasgeräten erlassen. Kalifornien plant, Benzin- und Dieselautos schließlich zu verbieten.

Es gibt keinen Grund für jemanden im energiereichen Amerika, erschwingliche Energie zu verlieren, um den Planeten vor einem nicht wahrnehmbaren Wert von 0.06 zu retteno Anstieg der Erwärmung um Celsius basierend auf hypothetischen Computermodellen des Zwischenstaatlichen Gremiums der Vereinten Nationen für Klimawandel (IPCC), von denen direkt beobachtet wird, dass sie zwei- bis dreimal zu heiß sind.

Weder Solar- noch Windkraft sind umweltfreundlich „sauberer“ als Kohlenwasserstoffe, wenn der Abbau und die giftigen Seltenerdmaterialien, aus denen sie hergestellt werden, berücksichtigt werden.

Künstliche Energieknappheit, die auf Umwelt- und Energiegerechtigkeit beruht, wird nur zu Rechtfertigungen für eine Rationierung führen, um die Energiearmut gerechter zu verteilen.


Larry Bell ist Stiftungsprofessor für Weltraumarchitektur an der Universität von Houston, wo er das Sasakawa International Center für Weltraumarchitektur (SICSA) und das Graduiertenkolleg für Weltraumarchitektur gründete. Er ist Autor mehrerer Bücher, darunter „Wir erfinden uns selbst neu: Wie Technologie die Menschheit schnell und radikal verändert“ (2019), „Ganz denken: Einschränkungen der halbwitzigen linken und rechten Gehirnhälfte ablehnen“ (2018), „Reflexionen über Ozeane und Pfützen“ : Hundert Gründe, enthusiastisch, dankbar und hoffnungsvoll zu sein “(2017),„ Cosmic Musings: Kontemplation über das Leben jenseits des Selbst “(2016) und„ Scared Witless: Propheten und Gewinne des Klimaschicksals “(2015). Derzeit arbeitet er mit Buzz Aldrin an einem neuen Buch mit dem Titel „Beyond Footprints and Flagpoles“.

Lesen Sie die ganze Geschichte hier…

Über den Autor

Patrick Wood
Patrick Wood ist ein führender und kritischer Experte für nachhaltige Entwicklung, grüne Wirtschaft, Agenda 21, Agenda 2030 und historische Technokratie. Er ist Autor von Technocracy Rising: Das trojanische Pferd der globalen Transformation (2015) und Co-Autor von Trilaterals Over Washington, Band I und II (1978-1980) mit dem verstorbenen Antony C. Sutton.
Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
3 Kommentare
Älteste
Neueste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Corona Coronata

Klima-Sekte und Korona-Sekte, die beiden Seiten derselben Medaille. Manchmal verfluche ich den Tag, an dem ich den Klimabetrug erkannt habe. Seitdem hat die Bedrohung im Einklang mit meinem Wissen darüber zugenommen, aber ohne meine besten Bemühungen, dem entgegenzuwirken, haben wir nichts Gutes getan. Im Gegenteil, diese Psychopathen tauchen immer mehr auf. Wenn andere Ihren Tod planen - ist das Mord - https://odysee.com/@StopTheCrime:d/When-Others-Plan-YOUR-Death—Is-That-Murder:a „Die Klimasekte und die Coron-Sekte gehören zu den größten Feinden der Menschheit, und man würde denken, dass sie als äußerst gefährliche terroristische Gruppen und Mitglieder des globalen organisierten Verbrechens tatsächlich gleich behandelt werden.... Lesen Sie mehr »

Petrichor

Jeder Haushalt sollte einen Kelly Kettle haben. (Verwenden Sie sie draußen, nicht drinnen!) Wissen Sie auch über das Kochen von Vakuumkolben. Und langsames Kochen, indem Sie einen Kochtopf mehrere Stunden lang isolieren. Lerne diese Dinge jetzt, Leute, bevor du sie brauchst, um zu überleben. Besorgen Sie sich kein „intelligentes Messgerät“ und stellen Sie Ihr Haus nicht auf „Bienenstock“ oder ähnliches - es ermöglicht die Steuerung Ihres Thermostats - nicht von Ihnen -, wenn es an Energie mangelt. Oder sie denken einfach, dass Sie zu viel verwenden. Mit „intelligenten Zählern“ sparen Sie kein Geld. In Großbritannien muss man dafür bezahlen, und ein Forscher stellte fest, dass es einen Hausbesitzer kosten wird... Lesen Sie mehr »

Petrichor

Lassen Sie kein „Smart Meter“ in Ihrem Haus installieren. Es spart Ihnen kein Geld; Es „verfolgt“ und meldet Ihren Energieverbrauch und ermöglicht es dem Elektrizitätsunternehmen, Ihren Thermostat usw. ohne Ihre Eingabe einzustellen, wenn ein Energiemangel vorliegt.