Die bösen Zwillinge von Technokratie und Transhumanismus

$29.95

Technokratie und Transhumanismus sind Verbündete geworden, um die Menschheit, die Natur und das Weltsystem zu erobern. Dahinter steht die böse Philosophie des Szientismus, der Verehrung der Wissenschaft. Dieses mechanistische Denken behandelt Menschen auf der gleichen Ebene wie Tiere, Insekten oder sogar Bäume im Wald. Daher haben diese neuen „intelligenten Designer“ kein Problem damit, ihre Wissenschaft anzuwenden, um Sie und die Welt um Sie herum zu verändern.

Nicht lagernd. Wird nachbestellt.

Aritkelnummer: ETT22 Kategorien:

Besonderheit: Fügen Sie zwei Bücher zum Einkaufswagen hinzu und Sie erhalten 30% Rabatt auf beide!


Starke Rabatte für Mengeneinkäufe!
2-4-Bücher 30% ($ 20.97 ea)
5-9-Bücher 40% ($ 17.97 ea)
10 + Bücher 50% ($ 14.98 ea)

Beschreibung

Dies ist die Einführung für Jedermann in Technokratie und Transhumanismus, die auf meinen früheren Büchern über Technokratie aufbaut. Beide stehen im Mittelpunkt des Great Reset des Weltwirtschaftsforums in Partnerschaft mit den Vereinten Nationen, um den Kapitalismus durch ein alternatives Wirtschaftssystem namens nachhaltige Entwicklung, auch bekannt als Technokratie, zu ersetzen. Darüber hinaus werden Menschen selbst von Transhumanisten ins Visier genommen, um den menschlichen Zustand durch Gentechnik in Menschen 2.0 zu verwandeln. So verändert die Technokratie die Struktur und das Wirtschaftssystem der Welt, während der Transhumanismus die dort lebenden Menschen verändert.

Die Technokratie will die Erde in einem Panoptikum der wissenschaftlichen Diktatur beherrschen. Transhumanisten wollen ewig leben und allwissend werden. Beides sind mechanistische Systeme, die die Natur als etwas betrachten, das es zu studieren, zu manipulieren und zu erobern gilt. Beide sehen sich als die neuen intelligenten Gestalter der Welt, einschließlich des Menschen. Beide streben danach, eine Zukunft für den Planeten Erde zu gestalten, die niemand verlangt, gewählt oder gewollt hat.

Welche Lösungen auch immer auftauchen mögen, die es uns ermöglichen, Technokratie und Transhumanismus abzulehnen, kann unmöglich funktionieren, wenn wir nicht beides klar verstehen.

Ich hoffe, dass dieses Buch Sie nicht deprimiert, sondern Sie ermutigt, Ihren angemessenen Platz in der Welt einzunehmen, indem Sie Ihren Teil dazu beitragen, den „bösen Zwillingen der Technokratie und des Transhumanismus“ Einhalt zu gebieten.

Zusätzliche Informationen

Gewicht1 lbs

Diese Produkte könnten Ihnen auch gefallen!

Über den Herausgeber

Patrick Wood
Patrick Wood ist ein führender und kritischer Experte für nachhaltige Entwicklung, grüne Wirtschaft, Agenda 21, Agenda 2030 und historische Technokratie. Er ist Autor von Technocracy Rising: Das trojanische Pferd der globalen Transformation (2015) und Co-Autor von Trilaterals Over Washington, Band I und II (1978-1980) mit dem verstorbenen Antony C. Sutton.

Sei der erste der kommentiert zu "Die bösen Zwillinge von Technokratie und Transhumanismus"

Hinterlassen Sie eine Nachricht

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*