Premier Xi Jinping prahlt Internet muss "sauber und gerecht" sein

Bitte teilen Sie diese Geschichte!
image_pdfimage_print
Chinas Zensur wird in die ganze Welt exportiert, um „einen sauberen und gerechten Raum aufrechtzuerhalten“. Xi möchte ‚Werke der Kultur und Kunst 'fördern, lehnt jedoch alle Arten von politischen Meinungsverschiedenheiten ab. Es hat die drakonischste Form der Zensur und Kontrolle aller Nationen auf der Erde. ⁃ TN Editor

Das Internet muss "sauber und gerecht" sein und vulgären Inhalten im Bereich der Kultur muss widerstanden werden, sagte der chinesische Präsident Xi Jinping am Mittwoch einem Treffen hochrangiger Propagandabeamter.

Die Regierung hat die Kontrolle über Internetinhalte verschärft, um die soziale Stabilität zu gewährleisten, "vulgäre" und pornografische Inhalte aufzunehmen und die unbefugte Verbreitung von Nachrichten zu verhindern.

Die Bewegungen finden in einem breiteren Spannungsfeld statt, das auf Online-Inhalte von Livestreams und Blogs bis hin zu mobilen Spielen abzielt, da die Staats- und Regierungschefs versuchen, eine riesige und vielfältige Online-Kulturszene, die bei Chinas Jugendlichen beliebt ist, besser in den Griff zu bekommen.

Bei einem zweitägigen Treffen, an dem Beamte der wichtigsten staatlichen Medien und der Internet-Regulierungsbehörde teilnahmen, sagte Xi, die Propagandabemühungen müssten in den Vordergrund gerückt werden, sagte die offizielle Nachrichtenagentur Xinhua.

"Halten Sie einen sauberen und gerechten Internetraum aufrecht", heißt es in dem Bericht in Xi.

China hat so viele 128,000-Websites geschlossen, die obszöne und andere „schädliche“ Informationen in 2017 enthielten, berichtete Xinhua im Januar unter Berufung auf Regierungsdaten.

Chinas Medienaufsichtsbehörde hat im Rahmen der verschärften Razzia gegen Inhalte, die als Verstoß gegen die sozialistischen Grundwerte von Xi gelten, auch gegen Video-Parodien vorgegangen.

Trotz strenger Zensur gibt es in China eine recht lebhafte Online-Community von Bloggern, die häufig auf aktuelle Ereignisse mit humorvollen und manchmal riskanten Skizzen und kurzen Videos reagieren, obwohl ihre Posts häufig gestrichen werden.

Xi sagte dem Treffen, dass diejenigen, die in Kultur und Kunst arbeiten, Qualität und Verantwortung ausdrücken und das Gesetz respektieren müssen, sagte Xinhua.

"Lehnen Sie den Vulgären, die Basis und den Kitsch ab", fügte Xi hinzu. "Bringen Sie gesündere, qualitativ hochwertige Werke der Kultur und Kunst im Internet hervor."

Lesen Sie die ganze Geschichte hier…

Treten Sie unserer Mailingliste bei!


Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
1 Wie
Älteste
Neueste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Rich Hutton

Das chinesische Volk hatte eine Revolution, in der MILLIONEN ermordet wurden, um den letzten freien Captalist Emporer zu beseitigen.

Ihr Schlachtruf war für den absoluten Sozialismus… Ein kommunistischer autoritärer Diktator wurde bald ihr Anführer… Er ermordete weitere Millionen…

Heute haben sie einen autoritären kommunistischen Diktator… Er hat sich selbst zum autoritären Kaiser fürs Leben erklärt…

Also Liberale, das schließt den Kreis ... Aber mit Millionen Ermordeten und einem Demoncrat-Diktator, der sich selbst zu Gott für das Leben erklärt hat ...

HENCE… DAS IST, WAS DIE DEMOKRATIE DER LIBERALEN SOZIALISTEN AUSSIEHT !!!

Verbreiten Sie diese Nachricht sofort weltweit