Peer-Review-Studie: 94 % der geimpften Patienten mit nachfolgenden Gesundheitsproblemen haben anormales Blut

Internationale Zeitschrift für Theorie, Praxis und Forschung von Impfstoffen
Bitte teilen Sie diese Geschichte!
Mit jeder veröffentlichten Studie wie dieser wird deutlicher, dass sich die mRNA-Impfstoffe wie eine Biowaffe verhalten, die dazu bestimmt ist, dem menschlichen Körper Schaden zuzufügen. Es hat sich bereits gezeigt, dass mRNA-Impfstoffe beim Stoppen oder Eindämmen von Sars-CoV-2 nutzlos sind. Dies ist ein Zeichen dafür, dass Krieg gegen die Menschheit geführt wird. ⁃ TN-Editor

Ärzte in Italien studierten die Blut von Patienten, denen mRNA-COVID-19-Impfstoffe injiziert worden waren und die lange nach der Impfung Fremdkörper fanden, a neue Studie [Die geheime Sprache der Vögel] einmal mehr beweist.

Die drei Ärzte, alle Chirurgen – Franco Giovannini, MD, Riccardo Benzi Cipelli, MD, und Giampaolo Pisano, MD – untersuchten frisch entnommenes Blut von mehr als tausend Patienten durch direkte Beobachtung unter Mikroskopen, um zu sehen, was im Blut vor sich ging .

Ihre Ergebnisse wurden im August 2022 im International Journal of Vaccine Theory, Practice, and Research veröffentlicht.

Für diese Studie verwendeten die italienischen Ärzte optische Mikroskope, also normale Lichtmikroskope, um das Blut zu untersuchen. Blutkörperchen sind unter einem Mikroskop gut sichtbar. Ihre Form, Art und wie und ob sie aggregiert – zusammengeballt – können dem erfahrenen Arzt helfen, die Gesundheit des Patienten besser zu verstehen.

In ihrer 60-seitigen Peer-Review-Studie berichten die italienischen Forscher von Fallstudien aus ihren Beobachtungen. Obwohl sie nicht erklären konnten, was sie beobachteten, stellten sie in der Studie fest, dass das, was sie sahen, so seltsam war, dass sie das Bedürfnis verspürten, die medizinische Gemeinschaft zu alarmieren.

Dunkelfeldmikroskopie

Das Licht- oder optische Mikroskop verwendet sichtbares Licht und eine Reihe von Linsen, um kleine Bilder zu vergrößern.

Im Gegensatz zur Elektronenmikroskopie liefert die Lichtmikroskopie ein direktes Bild dessen, was sich unter der Linse befindet. Bei der Lichtmikroskopie können Wissenschaftler entweder einen hellweißen Hintergrund hinter den Zellen verwenden, wobei das Licht hinter dem Objektträger scheint, oder sie können einen dunklen Hintergrund verwenden.

Diese Technik, die als Dunkelfeld- oder Dunkelgrundmikroskopie bezeichnet wird, arbeitet, indem sie die Hintergrundbeleuchtung blockiert und das Licht von der Seite reflektiert, um das Dia vom dunklen Hintergrund abzuheben. Die Dunkelfeldmikroskopie verwendet eine spezielle Blende, um das Licht so zu fokussieren, dass der Hintergrund dunkel bleibt. Das Licht dringt nicht direkt durch die Probe und es ist keine Färbung erforderlich, sodass lebende Zellen für die Untersuchung nicht getötet werden müssen. Für diese Forschung verwendeten die Ärzte die Dunkelfeldmikroskopie.

Abnormales Blut

Von den 1006 Patienten waren 426 Männer und 580 Frauen. 453 erhielten nur eine Dosis eines mRNA-Impfstoffs, 412 erhielten zwei Dosen und 15 insgesamt drei Dosen. Die Patienten waren zwischen 85 und 49 Jahre alt. Das Durchschnittsalter der Patienten lag bei 1,006 Jahren. Alle XNUMX Patienten suchten medizinische Versorgung auf, weil sie sich nicht wohl fühlten und mit einer Vielzahl von Gesundheitsproblemen konfrontiert waren.

Im Durchschnitt waren die Patienten, deren Blut untersucht wurde, etwa einen Monat zuvor geimpft worden.

Von den 1,006 Patienten hatten nach der Impfung nur etwa 5 Prozent – ​​nur 58 Personen – ein normal aussehendes Blut.

Die Ärzte konnten das Blut von 12 Patienten untersuchen, bevor sie irgendwelche Impfstoffe erhalten hatten. Zu diesem Zeitpunkt, vor der Impfung, hatten laut den Forschern alle 12 Patienten normales, gesundes Blut.

Lesen Sie die ganze Geschichte hier…

Über den Herausgeber

Patrick Wood
Patrick Wood ist ein führender und kritischer Experte für nachhaltige Entwicklung, grüne Wirtschaft, Agenda 21, Agenda 2030 und historische Technokratie. Er ist Autor von Technocracy Rising: Das trojanische Pferd der globalen Transformation (2015) und Co-Autor von Trilaterals Over Washington, Band I und II (1978-1980) mit dem verstorbenen Antony C. Sutton.
Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast

39 Kommentare
Älteste
Neueste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Daryl

Das sage ich schon lange; es ist nicht vorbei.

Sie benutzten eine vorgetäuschte Pandemie, um eine echte auszulösen.

Kaugummi123

PSYCOPATHS Ziel ist es zu GEWINNEN. um jeden Preis – an andere.

The Dude

In einigen Jahren wird es für die Geimpften noch interessanter. Ich erinnere mich, dass ein Elitärer in den 1980er Jahren sagte, als er mit seinem Fahrzeug in Colorado zu seiner New World Ranch fuhr: „Um die Welt zu retten, muss die westliche Zivilisation zerstört werden.“ verschlechtern sich von selbst.“ Es ist daher keine Überraschung, dass in den letzten Jahren Milliarden beauftragt wurden, um das zu erhalten, was Sie wissen. In ein paar Jahren wird es wirklich ein globaler Reset sein, ich bin gespannt, wie lange es dauern wird... Lesen Sie mehr »

Kaugummi123

„SIE“ haben noch nicht einmal angefangen. Der europäische Winter wird: „voll an“

Scully

Und ich kann Ihnen versichern, dass diese „Elite“ keinen Gedanken an die wirtschaftliche, soziale und emotionale Verwüstung hatte, die dieser Zusammenbruch den Menschen zufügen würde. All diese sogenannten „Eliten“ kümmern sich darum, eine Welt zu erschaffen, die von ihrer bizarren Fantasie geprägt ist, Menschen wie Vieh kontrollieren zu wollen. Sie sind unsicher und unfähig, mit anderen Menschen umzugehen, die Macht und Kontrolle über ihr eigenes Leben haben. Aus diesem Grund wollen sie eine digitale Währung, damit sie dich zwingen können, so zu leben, wie sie es wollen. Sie können nicht zulassen, dass du hochmütig wirst.

The Dude

Wir sind bioelektrische Wesen, es sieht so aus, als ob die Polarität, das elektrische Feld, das alle Materie umgibt, im Körper geändert wurde. Statt sich abzustoßen, scheinen sie sich anzuziehen. Ich bin mir sicher, dass die Einführung von weichem Nano-Metallic-Material dies verursacht hat, oopsie für die Geimpften. Schrecklicher Weg für diejenigen in der Zukunft. Ich bin mir sicher, dass die weichen Metalle, die sie vom Himmel fallen lassen, dasselbe tun, für diejenigen, die nicht geimpft sind. Diese verrückten Eliten dachten wirklich, sie könnten jeden Körper mit dem Internet der Dinge verbinden, wir als... Lesen Sie mehr »

Zuletzt bearbeitet vor 4 Monaten von The Dude
Luther

So seltsam es auch scheinen mag, die sogenannten „Impfstoffe“ waren in Wirklichkeit nanotechnologische „Organismen“ (siehe CRISPR-Genome), die genetisch umstrukturiert wurden, um die DNA zu verändern und neue Arten zu entwickeln. Diejenigen, die es nicht tötet, werden von Gesundheitsproblemen geplagt, die zuvor in der wissenschaftlichen Forschung und Behandlung nicht gesehen wurden; und das kannst du zur Bank bringen!

Anne

Stimmt, Sie sehen dasselbe, was einige von uns sehen. Deshalb wissen einige von uns, dass wir diesen Plan sogar bis zum Tod ablehnen müssen, wenn es das ist, was es braucht, um ihm und dem Zorn Gottes zu entkommen.

Kaugummi123

SELTENE und chronische Gesundheitsstörungen begannen Ende der 1980er Jahre, insbesondere mit der „versehentlichen“ Freisetzung des HIV/XMR-Virus aus dem Fauci Lab. Plus all die anderen Krankheiten, die der Patient mit AUTOIMMUNSTÖRUNG hat.

Die Ärzte hatten keine Ahnung und verbanden den Patienten mit Big Pharma Pflastern, dh behandelten die Anzeichen und Symptome, aber setzten das Puzzle nie zusammen und viele Ärzte können es immer noch nicht

Irene

Sie können nicht den ganzen Artikel lesen, dazu müssen Sie Epic Times abonnieren. Es wäre schön, wenn Sie den gesamten Artikel auf Ihre Website kopieren könnten, damit er gelesen werden kann. Am Ende des Artikels könnten Sie immer noch auf die Originalgeschichte verlinken, aber auf diese Weise müssen wir uns nicht bei mehreren Websites anmelden, um verschiedene Artikel zu lesen.

Sherry Gregory

Sehr interessanter Artikel und nicht überrascht von diesen Erkenntnissen. Bluttransfusionen werden sicherlich teurer und gefährlicher. Außerdem haben nicht alle von uns Epoch abonniert, sodass ich den Rest des Artikels nicht lesen konnte. Vielen Dank, dass Sie uns darauf aufmerksam gemacht haben

[…] In einer Peer-Review-Studie wurde festgestellt, dass 94 Prozent der geimpften Patienten mit anschließenden Gesundheitsproblemen anormales Blut hatten. […]

Childrens Health Defense hat darum gebeten, dass US-amerikanische Eltern an ihre Schule schreiben, da viele Schulen von TELEKOM-Unternehmen bestochen werden, um die Erlaubnis zu erteilen, dass 5G-TÜRME AUF SCHULLAND GEBAUT WERDEN.

GRAPHENE in Jabs: 5G TOWERS?????.

Anne

Wirklich teuflisch. Hier besteht kein Zweifel, dass Wissenschaftler den genetischen Code geknackt haben. Nicht in dem Sinne, Krankheiten auszurotten oder das Leben zu verlängern. Der genetische Code wurde geknackt, um das menschliche Immunsystem vollständig zu zerstören. Dadurch wird für jede dem Menschen bekannte oder unbekannte Krankheit eine eingerichtet. Ich nehme an, die großartige Lösung für dieses Problem wird darin bestehen, Menschen von Menschen in Cyborgs zu verwandeln. Schließlich wird es illegal, ein Mensch zu sein. Kein Zweifel, dass wir diesen Weg ohne göttliches Eingreifen gehen.

Kerbe

Und hier besteht kein Zweifel, dass unsere Richtung durch teuflische Eingriffe verursacht wurde. Wenn das Böse real ist …

Kaugummi123

Gene…….und die GVO….. Gemüse Obst etc., etc.,????? Moskito…..und wer weiß was noch?

Scully

Ärzte auf der ganzen Welt haben „das Ding“, auch bekannt als eine außerirdische Lebensform, in den „Impfstoffen“ gefunden. Es ist eine ähnliche Form, die selbstbewusst zu sein scheint und sogar EIER in Menschen ausbrütet. Die Videos sind überall im Netz.

Illusions

Wo können wir diese Videos finden?? Hast du Links?

[…] In einer Peer-Review-Studie wurde festgestellt, dass 94 Prozent der geimpften Patienten mit anschließenden Gesundheitsproblemen anormales Blut hatten. […]

MissMidge

Die 58 Personen, deren Blut normal aussah, erhielten Kochsalzlösung ….

Kaugummi123

Es wird verbreitet, dass nur eine kleine Anzahl von Menschen die echte Poion-Spritze erhalten hat, die größere Mehrheit erhielt eine schwache oder vollständige Salzlösungs-Spritze. Damit die Öffentlichkeit glauben würde, dass es mir gut geht und Mary und BOb nach unserem Jab in Ordnung sind, hatten die Menschen, die krank geworden sind, bereits ein gesundheitliches Problem.

Die Eile, der Öffentlichkeit zu sagen, dass alte Menschen an erster Stelle für den Jab stehen würden?

[…] Weiterlesen: Peer-Review-Studie: 94 % der geimpften Patienten mit nachfolgenden Gesundheitsproblemen haben abnorme… […]

[…] Weiterlesen: Peer-Review-Studie: 94 % der geimpften Patienten mit nachfolgenden Gesundheitsproblemen haben abnorme… […]

Pips

WARUM?
Warum hat Dr. Peter Malone mit der mRNA-Forschung begonnen?
Er wusste doch sicher, wohin das führen würde?
Und was ist mit dem CLOWN im Vatikan, der sagte, der Biowaffenstoß sei ein Akt der LIEBE gewesen?

Jersey-Prophet

Warum forschte Einstein am Atom? „Sicher wusste er, wohin das führen würde?“

Ihr Kommentar ist rücksichtslose Paranoia. Es gibt Menschen mit überlegenem Verstand oder angeborenen Führungsqualitäten, die ihre Gaben mit guten Absichten einsetzen. Dann gibt es jene mit bösem Geist, die gutartige, nützliche Entdeckungen für zerstörerische Zwecke entführen. „Es ist Einsteins Schuld, dass wir Atomwaffen haben!“ Es ist die Schuld der Gebrüder Wright, dass wir jetzt Drohnen in der Ukraine haben, die Sachen in die Luft jagen! Es ist Trump/Malones Schuld, dass wir mRNA-Todesschüsse haben!“

Gute Absichten, wenn sie von bösen Geistern missbraucht werden, können zu schlechten Ergebnissen führen. Denken Sie nach, bevor Sie schimpfen!

[…] In einer Peer-Review-Studie wurde festgestellt, dass 94 Prozent der geimpften Patienten mit anschließenden Gesundheitsproblemen anormales Blut hatten. […]

[…] Peer-Review-Studie: 94 % der geimpften Patienten mit nachfolgenden Gesundheitsproblemen haben abnorme Blutwerte […]

[…] Med hver studie som dennne, er det tydeligere at mRNA-vaksinene oppfører seg som et biovåpen designet for å skade menneskekroppen. mRNA-vaksiner har allerede vist å være ubrukelige for å stope eller dempe Sars-CoV-2, Dette er krig som mot menneskeheten.(TN redaksjonen) […]

[…] Med hver studie som dennne, er det tydeligere at mRNA-vaksinene oppfører seg som et biovåpen designet for å skade menneskekroppen. mRNA-vaksiner har allerede vist å være ubrukelige for å stope eller dempe Sars-CoV-2, Dette er krig som mot menneskeheten.(TN redaksjonen) […]

[…] Dans une étude évaluée par des pairs, 94 % des patienten vaccinés ayant des problèmes de santé ultérieurs présentaient des anomalies sanguines . […]

[…] En un estudio revisado por expertos, se encontró que el 94% de los pacientes vacunados con problemas de salud posteriores tenían sangre anormal. […]

Tommy

Oopsie whoopsie Leute. Nun hören Sie also, was ich 2012 als Erster gesagt habe.

[…] En un estudio revisado por expertos, se encontró que el 94% de los pacientes vacunados con problemas de salud posteriores tenían sangre anormal. […]

[…] Peer-Review-Studie: 94 % der geimpften Patienten mit nachfolgenden Gesundheitsproblemen haben anormales Blut .https://www.technocracy.news/peer-reviewed-study-94-of-vaccinated-patients-with-subsequent-health-is…; […]

[…] Peer-Review-Studie: 94 % der geimpften Patienten mit nachfolgenden Gesundheitsproblemen haben abnorme Blutwerte […]

[…] In einer Peer-Review-Studie wurde festgestellt, dass 94 Prozent der geimpften Patienten mit anschließenden Gesundheitsproblemen anormales Blut hatten. […]

[…] En un estudio revisado por expertos, se encontró que el 94% de los pacientes vacunados con problemas de salud posteriores tenían sangre anormal. […]

[…] dauerhafte und kann nie wieder vollkommen abheilen. Peer-reviewte Studien zeigen außerdem, dass 94 Prozent der Gespritzten mit Gesundheitsschäden ein stark verändertes Blutbild […]