Fitts: Auf dem Weg zu globaler Technokratie und Sklaverei

Bild: Solariadvisors.com
Bitte teilen Sie diese Geschichte!
Die Technokratie betrachtet den Menschen als eine natürliche Ressource, die ausgebeutet werden muss, ähnlich wie Öl oder Vieh. Die Kontrolle der Wirtschaftstätigkeit erfordert daher die Kontrolle aller Ressourcen. Da Energie das Gaspedal für die gesamte Wirtschaftsleistung ist, stellen die Technokraten eine Gleichung der „nachhaltigen Entwicklung“ unter ihrer totalen Kontrolle auf. ⁃ TN-Editor

GESCHICHTE AUF EINEN BLICK

> Ein Sklavereisystem, das von den Ideologien des Transhumanismus und der Technokratie durchdrungen ist, wird direkt vor unseren Augen geschaffen – und die aktuellen Sperren, die Schließung kleiner Unternehmen und die Neudefinition von „Normal“ sind alle Teil eines geplanten globalen Governance-Systems, das enden wird Souveränität und individuelle Rechte

> Wie setzt man ein Finanzsystem um, das keiner will? Man erschreckt die Menschen mit einem unsichtbaren Feind wie einem Virus und nutzt diese Angst dann aus, indem man sagt, dass dieses neue System notwendig ist, weil die Pandemie das alte System zerstört hat

> Die Pandemie ermöglicht auch die Einführung neuer, invasiverer Überwachungssysteme

> Die Unruhen in den USA waren nicht zufällig. Es ist wahrscheinlicher, dass sie Teil eines Plans zum Erwerb von Immobilien waren

> Pandemie-Maßnahmen haben die Fähigkeit der Menschen, sich zu versammeln und Informationen von Angesicht zu Angesicht auszutauschen, stark eingeschränkt. Die Internetzensur durch Big Tech hat den Informationsaustausch noch weiter dezimiert. Letztendlich versuchen sie, die Leute dazu zu bringen, sich für eine Lösung zu entscheiden, bevor sie die vollen Auswirkungen davon verstehen

Dieser Artikel wurde zuvor am 16. Januar 2021 veröffentlicht und wurde mit neuen Informationen aktualisiert.

Wie vermarkten und implementieren Sie ein Finanzsystem, das sich niemand wünschen würde, wenn er seine vollständigen Auswirkungen verstehen würde - eine Veränderung, die so groß ist, dass sie nicht nur das Ende der Währung, wie wir sie kennen, bedeuten würde, sondern auch eine vollständige Überarbeitung der Souveränität und der individuellen Rechte?

Im obigen Interview, das Teil des Dokumentarfilms „Planet Lockdown“ in voller Länge ist,1 Finanzguru Catherine Austin Fitts — Herausgeberin von The Solari Report2 – beschreibt den komplizierten, „chaotischen“ Plan, die aktuelle Gesundheitskrise zu nutzen, um ein komplettes Remake der Weltwährungen und unserer gesamten Lebensweise zu entwickeln.

Fitts vergleicht den Schritt, Schafe in einen Schlachthof zu hüten, und erklärt, wie die Pandemie die Menschen dazu bringt, sich auf ihre Regierungen zum Schutz vor einem unsichtbaren Feind (COVID-19) zu verlassen, und dann die Angst zu nutzen, um die Menschen davon abzuhalten, das zu leben, was einst als normal galt Leben.

Die Herdenmentalität beinhaltet die Förderung des Schuldeneinbruchs bis zu dem Punkt, an dem die Menschen verzweifelt nach jeder Art von Cashflow suchen, der ihnen helfen kann, ihre täglichen Lebenshaltungskosten zu decken, bis sie im Austausch für jede ihnen angebotene Erleichterung bereitwillig ihre Rechte aufgeben.

Die Quintessenz ist, dass ein Sklavereisystem, das von den Ideologien des Transhumanismus und der Technokratie durchdrungen ist, direkt vor den Augen der Menschen auf der ganzen Welt geschaffen wird – und die aktuellen Sperren, die Schließung kleiner Unternehmen und die Neudefinition von „Normal“ sind alles Teil eines geplanten globalen Governance-Systems, das Souveränität und individuelle Rechte beenden wird, es sei denn, es wird jetzt gestoppt.

Das Ende der Währungen

Wie Fitts erklärt, arbeiten die Zentralbanken derzeit daran, ein neues wirtschaftliches Transaktionssystem online zu stellen. Dies wären CBDCs, auch bekannt als digitale Währungen der Zentralbank. Dies ist einer der Gründe, warum ich fest davon überzeugt bin, dass das Halten von Krypto-Assets dazu dienen könnte, Sie vor ihrem Plan zu schützen. Sie werden nicht nur um das 10- bis 100-fache an Wert gewinnen, sondern sie sind auch dezentralisiert und können Sie und Ihre Familie gegen diesen schändlichen Plan immunisieren.

Das neue System ist jedoch noch nicht vollständig bereit. Während sie also die Einführung dieses Systems beschleunigen – was Fitts als „das Ende der Währungen“ bezeichnet – versuchen sie auch, die Lebensdauer des aktuellen Systems zu verlängern , die abstürzt.

Das Problem ist, wie bereits erwähnt, wie implementiert man ein Finanzsystem, global, nicht weniger, das niemand will? Man erschreckt die Menschen mit einem unsichtbaren Feind wie einem Virus und nutzt diese Angst dann aus, indem man sagt, dass dieses neue System notwendig ist, weil die Pandemie das alte System zerstört hat.

Die Pandemie ermöglicht auch die Einführung neuer, invasiverer Überwachungssysteme. Es gibt natürlich das Tracking und Tracing von Infektionen, aber das ist noch nicht alles. Fitts bemerkte: „Wenn Sie Menschen dazu bringen können, ihre Arbeit und ihre Ausbildung online zu erledigen, können Sie sich alles anhören, was sie sagen.“

Bereits jetzt haben Pandemiemaßnahmen die Fähigkeit der Menschen, sich zu versammeln und Informationen von Angesicht zu Angesicht auszutauschen, stark eingeschränkt. Die Internetzensur durch Big Tech hat den Informationsaustausch noch weiter dezimiert. Letztendlich versuchen sie, die Leute dazu zu bringen, sich für eine Lösung zu entscheiden, bevor sie die vollen Auswirkungen davon verstehen.

Die digitale Währung der Zentralbank

Also, was ist dieses neue System? Wichtig ist, dass es sich um ein Transaktionssystem handelt, das nicht auf Währungen basiert, wie wir es kennen. Wie Fitts erklärt, handelt es sich um ein soziales Kontrollsystem. Indem Sie Papiergeld entfernen und durch eine volldigitale digitale Zentralbankwährung (CBDC) ersetzen, können Sie Ihre Transaktionsmöglichkeit ein- und ausschalten.

Ein Artikel vom 13. August 20203 auf der Website der Federal Reserve diskutiert die vermeintlichen Vorteile eines CBDC. Unter Experten herrscht allgemeine Einigkeit darüber, dass die meisten großen Länder CBDC innerhalb der nächsten zwei bis vier Jahre implementieren werden. Viele gehen davon aus, dass diese neuen CBDCs bestehenden Kryptowährungen sehr ähnlich sein werden, aber das ist nicht der Fall.

Alles, was Sie kaufen und verkaufen, wird überwacht, und es kann bestraft werden, wenn eine Transaktion, Ihr Verhalten oder sogar Ihre Gedanken als unerwünscht angesehen werden. Dazu gehört, wie Fitts erklärt, auch die transhumanistische Agenda. Zum Beispiel wird Ihr tatsächlicher physischer Körper durch die Verwendung von Injektionen oder anderen Mitteln, um Biosensoren in Sie zu bekommen, buchstäblich mit dem Finanzsystem verbunden.

Bei der People's Bank of China, der Eastern Caribbean Central Bank, der Bank of Korea und der schwedischen Riksbank laufen bereits vier CBDC-Pilotprogramme. Das Sand Dollar CBDC-Projekt auf den Bahamas ist bereits live.4 Wie in einem Artikel vom 30. Dezember 2020 auf Coindesk.com erwähnt:5

„2021 wird … viele Zentralbanken ihre Entwicklungsanstrengungen weiter verstärken … Die Forschungs- und Designbemühungen des CBDC sind im Laufe des Jahres 2020 stark gewachsen. Die Europäische Zentralbank (EZB) intensiviert ihre Arbeit an einem digitalen Euro, während … das US-Notenbanksystem“ befindet sich inmitten einer Reihe von Forschungsprojekten, unter anderem in Partnerschaft mit der Digital Currency Initiative des MIT.“

Was haben die Lockdowns erreicht?

Laut Fitts besteht der Zweck der Sperren darin, die wirtschaftliche und politische Kontrolle dramatisch zu zentralisieren. Kurz gesagt, das Ziel der Lockdowns ist es, Menschen von staatlicher Hilfe abhängig zu machen, indem ihre Fähigkeit zerstört wird, ein unabhängiges Einkommen zu erzielen. Sie gibt folgendes Beispiel:

„Wir haben 100 kleine Geschäfte in der Main Street in einer Gemeinde. Sie erklären sie für unwesentlich, schließen sie, und plötzlich können Amazon, Walmart und die großen Ladengeschäfte hereinkommen und alle Marktanteile wegnehmen.

Die Leute auf der Main Street müssen ständig ihre Kreditkarten oder ihre Hypothek abbezahlen, also geraten sie in eine Schuldenfalle und suchen verzweifelt nach Cashflow, um ihre Schulden und ihre täglichen Ausgaben zu decken.

In der Zwischenzeit hat das Federal Reserve Institute eine Form der quantitativen Lockerung, bei der sie Unternehmensanleihen kaufen, und die Jungs, die den Marktanteil übernehmen, können im Grunde zu 0% bis 1% finanzieren, während jeder auf der Main Street 16 zahlt % bis 17 % Zinsen auf ihre Kreditkarten ohne Einkommen. Im Grunde hat man sie also über den Haufen geworfen und kann ihnen Marktanteile abnehmen …“

Ein Krieg wie kein anderer

Ohne Zweifel ist dies ein Wirtschaftskrieg gegen die Arbeiterklasse. Seit Beginn der Pandemie um März 2020 hat der größte Vermögenstransfer stattgefunden, von der Mittelschicht zu den Reichsten unter uns. Bereits im August 2020 berichtete Bloomberg6 dass mehr als die Hälfte aller Kleinunternehmer befürchtete, dass ihre Geschäfte nicht überleben würden. Sie hatten Recht.

Laut einem Wirtschaftsbericht vom September 20207 Bis zum 163,735. August 31 hatten 2020 US-Unternehmen ihre Türen geschlossen, und von diesen waren 60% - insgesamt 97,966 Unternehmen - dauerhafte Schließungen.8 Inzwischen ist das kollektive Vermögen von 651 Milliardären in den USA seit Beginn der Pandemie um mehr als 36% (1 Billion US-Dollar) gestiegen.9

Frank Clemente, Executive Director von Americans for Tax Fairness, bemerkte: "Nie zuvor hat Amerika eine solche Anhäufung von Reichtum in so wenigen Händen gesehen."10 A 14. Dezember 2020, Artikel11 In The Defender wird untersucht, wer am meisten von Pandemiemaßnahmen profitiert hat, von der Finanz- und Technologieindustrie bis hin zu den Sektoren Pharma und Militär.

„Ich würde COVID-19 als … die Institution der Kontrolle beschreiben, die notwendig ist, um den Planeten von demokratischen Prozessen in Technokratie umzuwandeln.“ Fitts sagt. „Was wir beobachten, ist ein Kontrollwechsel und die Entwicklung neuer Steuerungssysteme. Betrachten Sie dies als Staatsstreich.“

Im Wesentlichen wird das Virus für all unsere wirtschaftlichen Verwüstungen verantwortlich gemacht, von der Erosion unserer Sozialversicherungsfonds bis hin zu den leeren Kassen, und die Antwort wird sein, in dieses technokratische Kontrollsystem überzugehen, das als neue, bequemere Finanztransaktion getarnt ist System.

Riots als Plan zum Erwerb von Immobilien

In ihrem Interview erklärt Fitts auch Untersuchungen ihres Teams, die zeigen, dass die Unruhen im Jahr 2020 hauptsächlich in Gelegenheitszonen in Städten mit Zentralbankstandorten stattfanden. Die US-Wirtschaftsentwicklungsbehörde beschreibt Opportunity-Zonen als „eine wirtschaftlich notleidende Gemeinschaft, in der private Investitionen unter bestimmten Bedingungen für Kapitalertragsteueranreize in Frage kommen können“.12

Fitts ist in ihrer Beschreibung etwas stumpfer und sagt, dass Opportunity-Zonen ein Steuerschutzmechanismus sind, der es wohlhabenden Personen ermöglicht, die Kapitalertragsteuer beim Verkauf von Aktien zu vermeiden. Indem sie die Erlöse in Opportunity-Zone-Investitionen übertragen, können sie die Zahlung von Kapitalertragssteuern vermeiden. „Das ist also fantastisch profitabel“, sagt sie und fügt hinzu:

„Als ich zum ersten Mal sah, wie all die zerstörten Gebäude und Geschäfte … ganz unten in der Opportunity-Zone lagen, fing ich an zu lachen und sagte: ‚Ich war stellvertretende Wohnungsbausekretärin. Das ist kein Aufruhrmuster, das ist ein Plan zum Erwerb von Immobilien.'“

Im Wesentlichen können diese Unternehmen und Gebäude fast umsonst aufgekauft werden, indem private Unternehmen in den Gelegenheitszonen geschlossen und dann geplündert und in einigen Fällen buchstäblich niedergebrannt werden. „Das nennt man Katastrophenkapitalismus“, sagt Fitts.

Nun wurden 34 der 37 US-Städte, die eine Filiale der Federal Reserve Bank haben, durch Unruhen zerstört. Warum ist das wichtig? Denn jetzt können Immobilien günstig gekauft und mit intelligenter Technologie – eine Notwendigkeit für ein gut funktionierendes technokratisches System – eingebaut werden.

„Dadurch wird der Ausbau der Smart Cities rund um die Federal Reserve Banks deutlich günstiger“ Fitts erklärt, "was Sie wahrscheinlich tun möchten, wenn Sie ein Kryptosystem [der Zentralbank] herausbringen."

Von der Freiheit zur digitalen Sklaverei

Wie bereits erwähnt, ist die transhumanistische Agenda ein wesentlicher Bestandteil der Technokratie. Die Grundidee ist, in jeden Biosensoren einzubauen, was laut Fitts mit einem Betriebssystem gleichgesetzt werden kann, das dann mit der Cloud und anderen digitalisierten Systemen wie dem Gesundheits- und Finanzsystem verbunden wird. Fitts erklärt:

„Sie sprechen im Grunde davon, Personen im Zusammenhang mit ihren Finanztransaktionen digital identifizieren und verfolgen zu können. Es ist also eine Welt ohne Privatsphäre. Aber noch wichtiger … wenn Sie dann eine oder mehrere Zentralbank-Kryptos einführen, sprechen Sie jetzt von einem System, bei dem jede Zentralbank der Welt Sie einzeln von Transaktionen abhalten kann, wenn ihr Ihr Verhalten nicht gefällt.

Viele Menschen kennen das Sozialkreditsystem in China. Es ist sehr ähnlich. Wenn Sie ein Smart Grid in ihr Auto, ihre Community und jetzt buchstäblich in ihren Körper einbauen, haben Sie eine 24/7-Überwachung und wenn die Leute nicht tun, was Sie sagen und sich so verhalten, wie Sie es wollen, können Sie ihr Geld abschalten.

Sie haben auch die räumliche Kontrolle. Wenn Sie sagen, dass Menschen nicht mehr als 5 Meilen zurücklegen können, dann ist es das, weil sie sich in einem vollständigen digitalen Kontrollsystem befinden … Dieses System beinhaltet also nicht nur die Kontrolle über Ihre Fähigkeit, finanzielle Transaktionen zu tätigen … sondern auch eine sehr ausgefeilte Gedankenkontrolle durch die Medien und diese Cloud-Verbindungen.

Transhumanismus und Technokratie gehen also Hand in Hand. Ich würde das als Sklavereisystem bezeichnen. Wir sprechen davon, aus der Freiheit herauszukommen, wo wir die Freiheit haben, uns zu bewegen und zu sagen, was wir wollen, hin zu einem vollständigen Kontrollsystem rund um die Uhr.“

Human Resource Management

Wie Fitts erklärt, unterscheidet sich die technokratische Sicht der Menschheit stark von der Sichtweise, die die meisten von uns darüber haben, was es bedeutet, ein Mensch zu sein. Die meisten werden wahrscheinlich Fitts zustimmen, der glaubt, dass Menschen souveräne Wesen sind, die durch göttliche Autorität frei sind. Diese Ansicht ist in der US-Verfassung und der Bill of Rights verankert.

Die Technokratie hingegen betrachtet den Menschen als natürliche Ressource, nicht anders als Öllagerstätten oder Vieh, und sie sollen als solche genutzt werden. Menschen können je nach Aufgabe mehr oder weniger effizient sein als beispielsweise ein Roboter, und Effizienz übertrumpft die Menschheit.

Um Probleme innerhalb dieses Personalmanagementsystems zu minimieren, braucht es maximale Compliance mit minimalem Aufwand, und hier setzt Social Engineering durch Medienpropaganda (Gehirnwäsche), Zensur und künstliche Intelligenz an Das Kontrollsystem wird vollständig automatisiert.

Wenn Sie zum Beispiel Ihren Impftermin verpassen, wird das System dies wissen und der Zugang zum Bankgeschäft wird möglicherweise unterbrochen, bis es registriert, dass Sie Ihre Impfung erhalten haben. Es muss nicht einmal ein weiterer Mensch beteiligt sein, denn Ihr physischer Körper, Ihre Gesundheitsdaten, Ihre Geolokalisierung, Ihre Aktivitäten und Ihre Finanzdaten sind alle miteinander verbunden und in Echtzeit durch eine auf künstlicher Intelligenz basierende Software nachverfolgbar, die alles, was Sie tun, analysiert.

„Die Chinesen haben ein System namens Sozialkreditsystem und es ist sehr stark mit ihren finanziellen Transaktionen und ihren unterschiedlichen Fähigkeiten verbunden – Reisen und [in der Lage zu sein] andere Dinge zu tun – durch ihr Verhalten …

Wir sprechen von einer Welt, in der die meisten Menschen rund um die Uhr überwacht werden und ihre finanziellen Anreize und ihre finanzielle Macht davon abhängen, wie gut sie sich benehmen.

Ich würde es im Wesentlichen als ein System der Sklaverei bezeichnen, weil es keine persönliche Freiheit gibt. Die Technokratie wird uns also bis zu einem gewissen Grad in ein ähnliches System wie das chinesische Sozialkreditsystem verwandeln.“

Fitts zufolge sehen sich die Technokraten nicht einmal mehr als Teil der Menschheit. Sie sehen sich als getrennt und dem Rest von uns überlegen. Und in Zukunft werden sie es zweifellos sein, wenn der medizinische Fortschritt und die Technologie zur Lebensverlängerung perfektioniert werden.

Transparenz ist die Antwort

Die gute Nachricht ist, dass die Falle zwar geöffnet, die Tür aber noch nicht geschlossen ist. Und, wie Fitts feststellt, „Transparenz kann das Spiel zerstören“. Wenn genug Leute am Ende verstehen, was wirklich vor sich geht und was das Ziel dieses „Great Reset“ ist, werden sie es nicht umsetzen können.

Die technokratische Elite braucht uns alle passiv zuzugeben, denn es gibt viel mehr von uns als von ihnen. Auch das ist es, was die Pandemie-Maßnahmen bewirken. Wir akzeptieren zunehmend Arbeits- und Reisebeschränkungen. Wir akzeptieren zunehmend, dass die Regierung uns sagt, wo und wie wir Feiertage feiern können und mit wem. All das wäre noch vor einem Jahr undenkbar gewesen. Aber wir dürfen diese Akzeptanz nicht weiter wachsen lassen.

Wie Fitts feststellte, ist Sklaverei das profitabelste Geschäft in der Geschichte der Welt, und mit moderner Technologie ist jetzt vollständige Kontrolle möglich. Jede Rebellion kann unterbunden werden. Die Technologie ermöglicht es auch einer viel kleineren Gruppe von Menschen, eine enorme Macht über die Massen auszuüben.

Es ist jedoch wichtig zu erkennen, dass wir tatsächlich diejenigen sind, die genau das Kontrollsystem finanzieren und aufbauen, das uns versklaven soll. Wir arbeiten für Unternehmen, die das System aufbauen. Wir kaufen Produkte von ihnen, wodurch sie die benötigten Einnahmen erzielen können. Wenn wir aufhören, ihre Produkte zu kaufen und nicht mehr für sie zu arbeiten, können sie das System nicht bauen.

„Die Lösung ist, dass alle sauber kommen“ Fitts sagt. „Sie sind entweder für das transhumanistische Sklavereisystem oder für ein menschliches System. Wenn Sie für ein menschliches System sind, müssen Sie einen Weg finden, Geld zu verdienen und sich sozial für das menschliche System zu engagieren und aufhören, ein transhumanes System aufzubauen …

Helfen Sie der Regierung nicht beim Aufbau der Operation Warp Speed. Helfen Sie [Big Tech] nicht, herauszufinden, wie Sie Nanopartikel in Ihren Körper injizieren und mit der Cloud verbinden. Helfen Sie Big Pharma nicht, Injektionen zu machen, die amerikanische Kinder zu Tode vergiften.

Helfen Sie Big Ag nicht dabei, GVO-Lebensmittel herzustellen und anzubauen, die Amerika vergiften. Helfen Sie der Regierung nicht, korrupte Vorschriften für Gesundheitskrisen einzuführen, die wirklich Katastrophenkapitalismus sind und Milliardäre reich machen. Und weiter und weiter und weiter.“

Wir haben dies schon einmal gemacht. Die Bio-Bewegung zum Beispiel wurde von durchschnittlichen Menschen gegründet, die sich entschieden haben, ihre Zeit und ihr Geld in ein Ernährungssystem zu investieren, das ihren Grundwerten entspricht. Daher haben wir heute Optionen, wenn es um Lebensmittel geht. Es sind nicht nur GVO und gefälschte Lebensmittel. Wenn wir frei leben wollen, müssen wir jetzt diesem Wunsch nachkommen und unsere Lebens- und Interaktionsweisen sorgfältig rekonstruieren, um unseren Beitrag zum transhumanistischen technokratischen Kontrollsystem zu minimieren.

 

Über den Autor

Patrick Wood
Patrick Wood ist ein führender und kritischer Experte für nachhaltige Entwicklung, grüne Wirtschaft, Agenda 21, Agenda 2030 und historische Technokratie. Er ist Autor von Technocracy Rising: Das trojanische Pferd der globalen Transformation (2015) und Co-Autor von Trilaterals Over Washington, Band I und II (1978-1980) mit dem verstorbenen Antony C. Sutton.
Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
11 Kommentare
Älteste
Neueste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Freeland_Dave

Das Problem mit ihrer „nachhaltigen Entwicklung“ ist, dass das, was sie tun, wirklich nicht nachhaltig ist, weil nichts davon erneuerbar ist. Die einzigen „verwertbaren Ressourcen“, die der Menschheit zur Verfügung stehen, sind alle natürlichen Ressourcen, und viele dieser Ressourcen sind nicht verwertbar. Trotz allem, was man in der Schule lehrt, sind Dinge wie Rohöl wiederverwertbare Ressourcen und es dauert nicht 600 Millionen Jahre, um es herzustellen. Lithium ist ein Element der Seltenen Erden, das nicht erneuerbar ist und nicht einfach recycelt werden kann. Es ist weltweit knapp und wenn es einmal aufgebraucht ist, ist es für immer weg. Vut ist es in jedem smart erforderlich... Lesen Sie mehr »

Roberta

Passen Sie auf Fitts auf. Sie ist eine Anhängerin von esoterischen Okkultisten. Um in ihre Spiritual Science Academy zu schauen, gehe zu https://spiritualscience.solari.com/how-do-i-find-the-christ/ . Sie vertreibt ähnlichen esoterischen Unsinn wie die modernen erdverehrenden New Age (dh Lusiferianer) Jesuiten, die sich mit Pierre Teilhard de Chardin, einem Ketzer und Beeinflusser der Vereinten Nationen, verbündet haben. Weitere Informationen finden Sie unter https://dialoguethis.wordpress.com/ . Sie rät, unser Geld von Großbanken zu einer Gemeindebank oder zu einer Kreditgenossenschaft zu transferieren. ABER sie sind auch im Gleichschritt mit der gleichen ESG (Environmental Social Governance) . Melden Sie sich auf der Website Ihrer Bank an und suchen Sie nach „Nachhaltiges Investieren“.... Lesen Sie mehr »

ich sag bloß

Einverstanden. Das habe ich schon mal gesehen. Achten Sie auch auf die anderen New Ager von der „Academy of Divine Knowledge“: https://academyofdk.com/meet-our-teachers/ Und auch der Health Ranger-Typ von Natural News.com, er ist auch ein New Ager, der vorgibt Christ zu sein. Ebenso Dr. JUDY MIKOVITS. Sie war in christlichen Talkshows, in denen sie das Christentum behauptete. Was geschieht, ist, dass viele Leute denken, dass sie sich aus der Evolution zur Göttlichkeit entwickeln. Das Problem für sie ist, dass wir in Adam und Eva bis zur Sünde perfekt geschaffen wurden und nachdem wir von dort aus uns übergegangen sind. WIR sind KEINE kleinen Götter……………….. Sie verdrehen die Bibel!!... Lesen Sie mehr »

ich sag bloß

Ja auch die Jesuiten. Ich mag es, dass du Stimmen bist, die in der Wildnis weinen. Den meisten ist es egal. Diese Website wird von einem Christen betrieben.

Adam

Die grundlegende politische Frage ist, warum Menschen einer Regierung gehorchen. Die Antwort ist, dass sie dazu neigen, sich selbst zu versklaven, sich von Tyrannen regieren zu lassen. Die Freiheit von der Knechtschaft kommt nicht durch gewaltsames Handeln, sondern durch die Verweigerung des Dienens. Tyrannen fallen, wenn das Volk ihre Unterstützung zurückzieht. Freiheit ist der natürliche Zustand des Volkes. Die Knechtschaft wird gefördert, wenn Menschen in Unterwerfung erzogen werden. Die Menschen sind darauf trainiert, Herrscher zu verehren. Während die Freiheit von vielen vergessen wird, gibt es immer einige, die sich nie unterwerfen werden. Jede Tyrannei gründet auf der allgemeinen Akzeptanz des Volkes. Der Großteil der Menschen selbst,... Lesen Sie mehr »

Rachel

Ich bin zu dem Schluss gekommen, dass der Großteil der Menschheit sich danach sehnt, versklavt zu werden. Sie müssen nicht vom Liebesministerium entführt und einer Gehirnwäsche unterzogen werden. Sie haben fast zwei Jahre lang geschrien, wie sie einen großen Stiefel WOLLEN, der für immer ihre Gesichter stampft und zermahlt.
Ich habe meine Gründe, Trump nicht zu mögen. Aber viele beschweren sich, dass er nicht brutal und sadistisch genug war. Mehr als alles andere wollen sie für immer versklavt und gefoltert werden. So etwas kann man nicht helfen.

[…] Von: Technocracy.news […]

[…] Fitts: Auf dem Weg zu globaler Technokratie und Sklaverei […]

Brett A Gleason

Unsichtbare Feinde pflegten die Massen zu verängstigen und sich allem zu unterwerfen, was sie wollten.