Nach Obamas Internet-Gewinnspiel werden Internet-Abstürze schwer zu stoppen sein

Wikia Commons
Bitte teilen Sie diese Geschichte!

Der Kern des Internets wird zunehmend angegriffen, nachdem die Obama-Regierung und der Kongress die Kontrolle der USA aufgegeben haben. Wenn es schlimm genug wird, wird jemand wie die UNO aufgefordert, das Amt zu übernehmen, um sich vor internationalen schlechten Akteuren zu schützen.  TN Editor

Jemand hat am Freitag viele Websites erfolgreich geschlossen und einen wichtigen Teil des Internets angegriffen, der laut Experten aufgrund der Entscheidung der Obama-Regierung, die amerikanische Kontrolle aufzugeben, anfälliger geworden ist.

Websites wie Twitter, Spotify, Reddit und viele andere arbeiteten nicht für einen großen Teil der US-Bürger Freitag, nachdem unbekannte Hacker die Server von Dyn, einem wichtigen DNS-Host (Domain Name System), verletzt hatten. Im Wesentlichen handelt es sich bei DNS um die „Gelben Seiten“ von Online-Adressen. Dabei handelt es sich um das technische Netzwerk, das Webadressnamen in Zahlen umwandelt.

„Wir haben begonnen, einen DDoS-Angriff auf unsere Dyn Managed DNS-Infrastruktur zu überwachen und abzuschwächen. Einige Kunden können während dieser Zeit eine erhöhte DNS-Abfragelatenz und eine verzögerte Zonenausbreitung feststellen “, kündigte Dyn in einem Bericht an veröffentlichtes Update.

Das Cyber-Verbrechen, das wahrscheinlich von einem Syndikat durchgeführt wurde, führte zu einem DDoS-Angriff (Distributed Denial of Service), der bestimmte Netzwerke und Websites für Benutzer unzugänglich macht. Die Hacker bombardierten einen Teil der Internetinfrastruktur, indem sie mehrere Geräte und die jeweiligen eindeutigen IP-Adressen (das jedem Gerät zugewiesene numerische Etikett) an bestimmte Online-Systeme weiterleiteten. Dyns DNS wurde mit so viel Verkehr überschwemmt, dass es die Navigation im Web nicht mehr erleichtern konnte.

Elektronische Geräte, die wahrscheinlich übernommen wurden, könnten alles mit Internetkapazität sein, wie Smartphones, Kameras, Fernseher und PCs (vielleicht sogar) Toaster).

Die Täter haben die Geräte wahrscheinlich "entführt, indem sie die Malware installiert und sie dann in ein" Botnetz "eingezogen haben, das im Wesentlichen eine Armee elektronischer Geräte ist, die unabsichtlich von einer nicht autorisierten Person oder Organisation kontrolliert werden", Jeff Baron, ein Webpionier, der eine akkreditierte Domain besaß Name Registrar Geschäft, sagte The Daily Caller News Foundation (TheDCNF).

Das Botnetz wird dann angewiesen, gleichzeitig Daten an sein Ziel zu senden, "um es wie eine Tsunami-Überschwemmung und ein Gebäude am Meer zu deaktivieren", fuhr Baron fort. Die Ziele hier waren Dyns "autorisierende Nameserver", Maschinen, die die Zuordnung von IP-Adressen überwachen. Diese Nameserver sind erforderlich, um Benutzer mit den Websites zu verbinden, auf die sie zugreifen möchten.

"Denken Sie daran, dass Ihr GPS ausgeschaltet ist, während Sie an einen unbekannten Ort in einer fremden Stadt reisen", erklärte Baron. "Die Nameserver von Dyn sind für über 170,000-Domainnamen und Websites, einschließlich Twitter und Paypal, verantwortlich."

Lesen Sie die ganze Geschichte hier…

Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
1 Kommentar
Älteste
Neueste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
CP

Eine aktuelle Nachricht über eine 100-Konferenz in Tunesien in dieser Woche über die Zuständigkeit der Vereinten Nationen im Internet:

Die autoritäre Internet-Machtübernahme; Das Internet der Dinge wird von 2025 Billionen wert sein. China will eine zentrale Kontrolle. Wall Street Journal Okt. 25, 2016

http://www.wsj.com/articles/the-authoritarian-internet-power-grab-1477436573