Die NSA hat sich mit AT & T zusammengetan, um ein massives Spionagenetzwerk in ganz Amerika aufzubauen

Foto: Frank Heath
Bitte teilen Sie diese Geschichte!
image_pdfimage_print
Diese Geschichte wird nur noch schlimmer. Es ist seit Jahren bekannt, dass AT & T eine faschistische Bindung zur NSA hat. Frühe Enthüllungen brachten sowohl beim Kongress als auch bei den Bürgern Empörung hervor, und Gerichtsurteile blockierten angeblich die Expansion. Jetzt wird bekannt, dass AT & T / NSA praktisch 100% des gesamten Internetverkehrs im TN-Editor der USA sammelt

Die Geheimnisse sind in Städten in den Vereinigten Staaten hinter befestigten Mauern verborgen, in hoch aufragenden fensterlosen Wolkenkratzern und festungsartigen Betonkonstruktionen, die gebaut wurden, um Erdbeben und sogar nuklearen Angriffen standzuhalten. Tausende von Menschen kommen jeden Tag an den Gebäuden vorbei und werfen ihnen nur selten einen zweiten Blick zu, da ihre Funktion nicht öffentlich bekannt ist. Sie sind integraler Bestandteil eines der größten Telekommunikationsnetze der Welt und außerdem mit einem umstrittenen Überwachungsprogramm der National Security Agency verbunden.

Atlanta, Chicago, Dallas, Los Angeles, New York, San Francisco, Seattle und Washington, DC In jeder dieser Städte hat The Intercept eine AT & T-Einrichtung identifiziert, die Netzwerkgeräte enthält, die große Mengen an Internetverkehr in den USA und den USA transportieren die Welt. Eine Reihe von Beweisen - darunter klassifizierte NSA-Dokumente, öffentliche Aufzeichnungen und Interviews mit mehreren ehemaligen AT & T-Mitarbeitern - weisen darauf hin, dass die Gebäude für eine NSA-Spionageinitiative von zentraler Bedeutung sind, die seit Jahren Milliarden von E-Mails, Telefonanrufen und Online-Chats in den USA überwacht Gebiet.

Die NSA betrachtet AT & T als einen ihrer vertrauenswürdigsten Partner und lobte die "extreme Hilfsbereitschaft" des Unternehmens. Es ist eine jahrzehntelange Zusammenarbeit. Wenig bekannt ist jedoch, dass sein Anwendungsbereich nicht auf die Kunden von AT & T beschränkt ist. Nach Angaben der NSA UnterlagenAT & T wird nicht nur deshalb geschätzt, weil es „Zugang zu Informationen hat, die die Nation durchqueren“, sondern auch, weil es einzigartige Beziehungen zu anderen Telefon- und Internetanbietern unterhält. Die NSA nutzt diese Beziehungen zu Überwachungszwecken, befehligt die massive Infrastruktur von AT & T und nutzt sie als Plattform, um die von anderen Unternehmen verarbeiteten Kommunikationen verdeckt zu nutzen.

Zuvor wurde viel über die Überwachungsprogramme der NSA berichtet. Über die physische Infrastruktur, die das Ausspähen ermöglicht, sind jedoch nur wenige Details bekannt. Letztes Jahr, The Intercept markiert eine wahrscheinliche NSA-Einrichtung in New Yorks Lower Manhattan. Jetzt enthüllen wir zum ersten Mal eine Reihe anderer Gebäude in den USA, die eine ähnliche Funktion zu haben scheinen, als kritische Teile eines der weltweit leistungsstärksten elektronischen Abhörsysteme, die sich im Verborgenen befinden.

"Es ist augenöffnend und bedrohlich, inwieweit dies hier auf amerikanischem Boden geschieht", sagte Elizabeth Goitein, Co-Direktorin des Liberty and National Security Program am Brennan Center for Justice. "Es gibt der Überwachung ein Gesicht, an das wir in Bezug auf tatsächliche Gebäude und tatsächliche Einrichtungen in unseren eigenen Städten und in unseren eigenen Hinterhöfen noch nie gedacht haben."

Es gibt Hunderte von AT & T-eigenen Immobilien in den USA. Die acht von The Intercept identifizierten Immobilien erfüllen eine bestimmte Funktion, indem sie die Daten von AT & T-Kunden verarbeiten und auch große Datenmengen von anderen Internetanbietern übertragen. Sie sind als "Backbone" - und "Peering" -Einrichtungen bekannt.

Lesen Sie die ganze Geschichte hier…

Treten Sie unserer Mailingliste bei!


Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen