New Yorker Bürgermeister ohnmächtig über Green New Deal

Wikimedia Commons
Bitte teilen Sie diese Geschichte!
image_pdfimage_print
Die Green New Deal-Täuschung fängt an wie ein Lauffeuer. Der Bürgermeister von New York, Bill de Blasio, ist dem Abgeordneten Ocasio-Cortez unterlegen, indem er vorschlägt: „Wir werden die klassischen Wolkenkratzer aus Glas und Stahl verbieten.“ ⁃ TN Editor

Bürgermeister Bill de Blasio hat den Tag der Erde begangen, indem er Maßnahmen umrissen hat, um New York umweltfreundlicher zu machen.

"Wir werden die klassischen Wolkenkratzer aus Glas und Stahl verbieten, die unglaublich ineffizient sind", sagte er gegenüber MSNBC.

Die New Yorker Version des „Green New Deal“, der derzeit von Neulingen des Demokratischen Kongresses angekurbelt wird, würde dazu führen, dass Gebäude mit mehr als 25,000 Quadratfuß (2,300 Quadratmeter) ihre Emissionen um 40 Prozent gegenüber 2030 senken.

Der demokratische Bürgermeister sagte, dass diejenigen, die die neuen Umweltstandards nicht einhalten, bei größeren Gebäuden mit Geldstrafen von mehr als einer Million Dollar rechnen könnten.

Die gläsernen Türme, die in den 1960 entstanden sind und sich aufgrund ihrer Panoramaaussichten als beliebt erwiesen haben, werden in Zukunft nur dann zugelassen, wenn sie strenge Regeln zur Energieeffizienz erfüllen.

„Jeder Tag, an dem wir warten, ist ein Tag, an dem sich unser Planet dem Punkt der Nichtrückkehr nähert. Der Green New Deal von New York City erfüllt diese Realität direkt “, sagte de Blasio in einer Erklärung, nachdem er die vom Stadtrat in der vergangenen Woche beschlossenen Maßnahmen unterzeichnet hatte.

In den letzten Monaten hat der Bürgermeister eine Reihe von Initiativen im Einklang mit den eher linksgerichteten demokratischen Präsidentschaftskandidaten vorgestellt, darunter einen Gesundheitsversorgungsplan, der alle Einwohner New Yorks, einschließlich Einwanderer ohne Papiere, abdeckt.

Lesen Sie die ganze Geschichte hier…

Treten Sie unserer Mailingliste bei!


Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen