Nachhaltige Entwicklung: Das Böse vor Amerika

Nachhaltige Entwicklung
Bitte teilen Sie diese Geschichte!
image_pdfimage_print

Am 23. Juli 2004 sprach ich auf der fünften jährlichen Freedom 21-Konferenz in Reno, Nevada. Freedom 21 war die erste Koalition begrenzter Interessengruppen von Regierung und Privateigentum. Freedom 21 sponserte schließlich 10 nationale Konferenzen und bildete und bildete einen Kader von Führungskräften aus, um die Agenda 21 zu bekämpfen. Doch 2004 war George Bush im Weißen Haus und drängte zwei Jahre nach der Zerstörung der individuellen Freiheit, des freien Unternehmertums und des Privatlebens immer noch auf eine nachhaltige Politik Eigentum, das die Clinton-Präsidentschaft definierte. Doch selbst dann verstanden so viele Amerikaner die Bedrohung, der sie ausgesetzt waren, nicht. Unsere Bewegung war in gebrochene Themen unterteilt. Selbst die meisten großen konservativen Organisationen weigerten sich, die Agenda 21 zu erwähnen (und viele lehnen es immer noch ab, den Begriff zu verwenden).

Zu dieser Versammlung von Freiheit 21 habe ich einen Ruf an die Waffen gerichtet. Wir hatten die Wagen so fest umkreist, dass wir nur noch einen zu haben schienen. Ich sagte, wir müssten aufladen! Hör auf, in der Defensive zu sein. Gehen Sie direkt zu den Sustainablists. Bring es zu den Leuten. Erstaunlicherweise dauerte es fünf Jahre, bis die Taktik, die ich 2004 gefordert hatte, durch die Gründung der TEA-Partei Gestalt annahm. Diese Bewegung brachte unsere Leute zu einer einheitlichen Kraft zusammen und ich konnte ihnen helfen, sich auf die Gefahren einer nachhaltigen Entwicklung zu konzentrieren. Schließlich erlangte das Thema nationale Aufmerksamkeit. Spokane, Washington, war eine der ersten Gemeinden, die mit der Debatte über nachhaltige Politik begann. Dann feuerten Richard Rothschild und seine tapferen Kommissionskollegen in Carroll County, Maryland, den ersten richtigen Schuss ab, als sie die Mitgliedschaft des Landkreises in ICLEI beendeten - der erste, der dies tat. Mehr als 150 Gemeinden folgten und ergriffen die gleichen Maßnahmen gegen den Haupttäter einer nachhaltigen Politik in den lokalen Gemeinden. Mehrere staatliche Gesetzgeber haben begonnen, Gesetze einzuführen, um die Ausbreitung der nachhaltigen Entwicklung zu stoppen. Und die Täter wie ICLEI und die American Planning Association wurden "besorgt".

Denken Sie daran, wenn Sie diese Rede lesen, die so früh im Kampf gehalten wurde, als wir in unserem Kampf keinen einzigen Fortschritt gemacht hatten. Dies war damals, als sogar Leute in unserer eigenen Bewegung dachten, wir wären verrückte Verschwörungstheoretiker. Wie der Titel meines ersten Buches lautet (das viel über die Aktivitäten in dieser Zeit berichtet): "Jetzt sag mir, dass ich falsch lag!" Nehmen Sie es sich vor allem zu Herzen, denn ich könnte diese Rede heute noch halten und die gleichen Maßnahmen fordern. Wir haben große Fortschritte gemacht, als wir uns zusammengeschlossen und zusammen gekämpft haben. Aber heute sehe ich die Rückkehr des Bruchs, als unsere Bewegung erneut die Wurzeln der Politik vergisst, gegen die wir uns wenden, und wieder gegen die Zweige kämpft. Infolgedessen tobt die nachhaltige Politik durch lokale und staatliche Regierungen, weil unsere Opposition nicht einheitlich ist. Wir werden nur gewinnen, wenn wir uns zu einer mächtigen Faust zusammenschließen, um die gesamte Agenda auszulöschen, die sie alle zusammenhält - der Feind, dem wir gegenüberstehen, ist die nachhaltige Entwicklung. - Tom DeWeese

Ansprache an die Freedom 21 National Conference, 23. Juli 2004

Von Tom DeWeese

Meine Freunde, wir kommen heute aus vielen Lebensbereichen hierher. Eine Vielzahl von Gründen hat jeden von uns auf den Weg zum Aktivismus gebracht. Einige von uns haben einfach angefangen, weil wir etwas Lustiges am Lehrplan unseres Kindes in der Schule bemerkt haben. Einige von uns waren empört über die Regierung, die versuchte, unsere Waffen wegzunehmen. Viele von uns fanden plötzlich Regierungsagenten und Mitglieder privater Gruppen, die planten, unser Land wegzunehmen. Einige haben ihr Vieh beschlagnahmt. Einige stehen vor dem Gefängnis, nur weil sie das getan haben, was ihre Väter und Großväter jahrzehntelang auf demselben Land getan hatten.

Einige von uns wollten nur in die Kirche gehen, zu Gott beten und Weihnachten feiern dürfen, ohne dafür eine Geldstrafe zu erhalten. Einige von uns möchten sogar in ein Restaurant gehen und Essen bestellen können, das wir mögen - auch wenn es fettig, fettig und voller Kohlenhydrate und Kalorien ist.

Wir alle wollen nur in einem Amerika leben, in dem unsere Rechte und unser Streben nach Glück geschützt sind. Und so kämpfen wir. Und jetzt befinden wir uns heute hier in einem Raum mit Hunderten von anderen im selben Boot.

Auf diese Weise können wir nicht gewinnen

Ich muss dir eins sagen. Sie werden nicht so gewinnen, wie wir jetzt kämpfen, weil die andere Seite uns in kleine Stücke geschnitten hat. Sie haben uns geteilt und erobert.

Sie haben es geschafft, weil Sie denken, Ihr Kampf ist gegen die Waffenkontrolle. Weil du denkst, dein Kampf ist gegen schlechte Schulen. Weil Sie glauben, dass Ihr Kampf gegen das Gesetz über gefährdete Arten und gegen straßenlose Programme, Feuchtgebietsvorschriften, Wasserrechte und Kulturerbegebiete gerichtet ist. Weil du denkst, dein Kampf ist gegen Demokraten und nicht gegen Republikaner. Weil du denkst, es ist ein Kampf zwischen bösen Liberalen und guten Konservativen.

Du liegst falsch. Ihr Kampf ist gegen eine gut geplante, gut koordinierte Agenda für die vollständige Transformation Amerikas. Und wenn Sie diese Tatsache heute nicht erfahren ... und wenn Sie sich nicht vollständig mit allen Aspekten dieser Agenda vertraut machen und sie zu den richtigen Bedingungen bekämpfen ... dann können Sie nicht gewinnen!

Ich bin hier, um Ihnen zu sagen, dass jedes dieser Probleme, mit denen Sie konfrontiert sind, miteinander zusammenhängt. Vor Ihren Augen wird eine Agenda umgesetzt. Es heißt Nachhaltige Entwicklung. Und ich werde Ihnen jetzt sagen, wenn Sie Ihre Waffen, Ihr Eigentum, Ihre Kinder und Ihren Gott behalten wollen, wenn Sie die Freiheit lieben, dann ist nachhaltige Entwicklung Ihr Feind!

Was ist nachhaltige Entwicklung? Stellen Sie sich ein Amerika vor, in dem ein spezifisches „herrschendes Prinzip“ geschaffen wird, um für jeden Bürger ein angemessenes gesellschaftliches Verhalten zu bestimmen. Dieses Prinzip wird verwendet, um alles zu berücksichtigen, was Sie essen, was Sie tragen, die Art der Häuser, in denen Sie leben, die Transportmethode, mit der Sie zur Arbeit gelangen, die Art und Weise, wie Sie Abfälle entsorgen, vielleicht sogar die Anzahl der Kinder, die Sie haben Ihre Bildungs- und Beschäftigungsentscheidungen.

Nachhaltige Entwicklung ist das „herrschende Prinzip“ für die Umsetzung dessen, was der frühere Vizepräsident Al Gore gesagt hat, dass wir alle leiden müssen, um unsere Nation von den Schrecken der industriellen Revolution des XNUMX. Jahrhunderts zu reinigen. In seinem Buch Erde im GleichgewichtGore nannte es eine "tiefgreifende Transformation der Gesellschaft". Das sind ziemlich mächtige Worte, die jeden betreffen sollten, der die Freiheit schätzt. Es ist eine Warnung, dass sich die Regeln ändern und dass eine neue Machtelite die Kontrolle übernimmt.

Vielleicht bemerken Sie solche Veränderungen im Laufe Ihres Tagesablaufs, haben aber nicht verstanden, woher diese Veränderungen und die dahinter stehenden Ideen stammen. Nachhaltige Entwicklung ist jedoch ein sehr schwer zu fassendes Konzept. Es ist in einer fast fremden Sprache geschrieben - entwickelt, um Sie irrezuführen und nicht zu alarmieren.

Lassen Sie es mich in die einfachste Sprache bringen, die ich kann. Die Atkins-Diät ist nicht nachhaltig. Warum sage ich das? Denn auf Seite 350 des Global Biodiversity Assessment Report der Vereinten Nationen heißt es, dass die Beweidung von Nutztieren, einschließlich Kühen, Schafen, Ziegen und Pferden, nicht nachhaltig ist. Ein Grund für dieses Konzept ist, dass Nachhaltige behaupten, dass die Tiere Bäche verschmutzen und die Flussufer beschädigen. Es ist eine große Anstrengung, uns davon abzuhalten, Rindfleisch zu essen, um die Nachhaltigkeitsagenda vollständig umzusetzen. Da es sich um Feiglinge handelt, die Ihre Reaktion auf ein regelrechtes Verbot des Fleischessens fürchten, müssen sie versuchen, Sie dazu zu bringen, zu glauben, dass es Ihre Idee ist, kein Fleisch zu essen. Also wenden sie Schreckensstrategien an. Seit Jahren haben sie dir gesagt, dass das Essen von Fleisch dein Cholesterin erhöht. Fett ist schlecht für dich. Fleisch verursacht Herzinfarkte. Mit PeTAs Hilfe gelang es ihnen, uns alle in kleine Weichlinge zu verwandeln und Salate zu essen.

Dann kommt Dr. Atkins, der uns zeigt, dass eine kohlenhydratarme Rindfleischdiät Ihnen hilft, auf gesunde Weise Gewicht zu verlieren. Plötzlich hat die Nation Atkins verrückt gemacht. Der Verkauf von Rindfleisch steigt rasant. Die Sustainablists sind in der Klemme. Sie haben die Kontrolle über Ihre Essgewohnheiten verloren. Beobachten Sie jetzt, was sie tun, um Sie wieder auf den richtigen Weg zu bringen. Plötzlich werden in führenden Frauenzeitschriften Berichte darüber veröffentlicht, dass Atkins gesundheitsschädlich ist. Klagen haben begonnen, gegen die Diät aufzutauchen.

Sehen Sie, wie es funktioniert? So wird die Agenda für nachhaltige Entwicklung umgesetzt. Verhaltensänderung aufgrund von Angst. Wahlfreiheit ist nicht Teil der nachhaltigen Entwicklung. Und so wiederhole ich, die Atkins-Diät ist nicht nachhaltig.

Nachhaltige Entwicklung: Ein von jemand anderem gewählter Lebensplan

  • Vielleicht verstehen Sie jetzt, warum es Papiere, Richtlinien und Vorschriften für nachhaltige Entwicklung gibt, um das herrschende Prinzip durchzusetzen:
  • Über unser öffentliches Bildungssystem - um unsere Kinder auf ein Leben in einer nachhaltigen Welt vorzubereiten.
  • In unserer Wirtschaft - um Partnerschaften zwischen Unternehmen und Regierung zu schaffen und sicherzustellen, dass Unternehmen zu einem Instrument zur Umsetzung der Richtlinien werden.
  • Auf die Umwelt - was zu Kontrollen von Privateigentum und Unternehmen führt.
  • Im Gesundheitswesen - das neue Bestreben gegen Fettleibigkeit führt direkt zu Kontrollen unserer Ernährung
  • Über die Landwirtschaft - Nachhaltige Entwicklungspolitiken beeinträchtigen die Fähigkeit der Landwirte, mehr Pflanzen zu produzieren, indem sie freie landwirtschaftliche Praktiken regulieren oder verbieten, die Amerika und die Welt seit 200 Jahren ernähren.
  • In unserem sozialen und kulturellen Umfeld - wo politische Korrektheit die Politik kontrolliert, einschließlich Einstellungspraktiken, Einwanderungspolitik, Multikulturalismus, Ehegesetze usw.
  • Über unsere Mobilität - mit Schwerpunkt auf Fahrgemeinschaften und öffentlichen Verkehrsmitteln und weg von der Freiheit des persönlichen Verkehrs.
  • Und zur öffentlichen Sicherheit - wo Rechtsstaatlichkeit und Gerichtssystem durch neue Vorschriften in Frage gestellt werden, die das Recht auf Privatsphäre und unangemessene Durchsuchungen und Beschlagnahmen beeinträchtigen.

Es ist wichtig zu verstehen, dass diese Hauptprobleme, mit denen wir heute konfrontiert sind, nicht nur zufällige Bedenken sind, die ihren Weg in die vorderste Reihe der politischen Debatte finden. Sie alle sind mit der Politik der nachhaltigen Entwicklung verbunden. Und Sie müssen verstehen, dass nachhaltige Entwicklung das ist offizielle Politik der Regierung der Vereinigten Staaten von Amerika - und aller Bundesstaaten, Städte und Kleinstädte der Nation. Es ist völlig parteiübergreifend. Es wird von Republikanern und Demokraten gleichermaßen umgesetzt. Unabhängig vom Wahlergebnis - die Agenda für nachhaltige Entwicklung schreitet unvermindert voran.

Was ich Ihnen heute hier sage, ist, dass nachhaltige Entwicklung nicht nur eine Landnutzungspolitik ist. Es ist eine vollständige Transformation der amerikanischen Gesellschaft; weg von der Rechtsstaatlichkeit; weg von den Idealen des Eigentums, des freien Unternehmertums, des freien Reisens und sogar der freien Vereinigung.

Schritt-für-Schritt-Stealth-Durchsetzung

Und Nachhaltige Entwicklung ist kein Mythos, keine Theorie oder Verschwörung - wie ich es in unserer eigenen Bewegung gehört habe. Seit den 1970er Jahren wurden buchstäblich Hunderte von Themenpapieren, Chartas, Richtlinien und Verträgen auf zahlreichen internationalen Treffen vorgestellt, die jeweils zu einem Baustein für die Schaffung einer nachhaltigen Entwicklung wurden. Schließlich brachte der UN-Erdgipfel in Brasilien 1992 all diese Ideen in zwei wichtigen Dokumenten zusammen Agenda 21 und die Vertrag über die biologische Vielfalt. Hier wurden die Ideen der Weltführer offiziell vorgestellt, dass alle Regierungen auf allen Ebenen in eine von oben nach unten gerichtete Kontrolle über Wohnen, Nahrungsmittelproduktion, Energie, Wasser, Privateigentum, Bildung, Bevölkerungskontrolle, Waffenkontrolle, Transport und Soziales umgewandelt werden müssen Wohlfahrt, medizinische Versorgung und buchstäblich jeder Aspekt unseres Lebens.

Um ein vollständiges Bild zu erhalten, fügen Sie dazu die UN-Konvention über die Rechte des Kindes und die Konvention zur Beseitigung aller Formen der Diskriminierung von Frauen hinzu, die beide UN-Mandate für Abtreibung, Kindererziehung und staatliche Eingriffe schaffen Familien.

1993 gründete Präsident Clinton den Rat des Präsidenten für nachhaltige Entwicklung. Aus diesem Rat ging eine Flut von Strategiepapieren und Empfehlungen hervor, um sie als Regierungspolitik durchzusetzen. Und die Clinton-Administration brauchte keinen Kongress, um aktiv zu werden. Alles, was Kabinettsbeamte tun mussten, war, einige Formulierungen bestehender Programme zu ändern und bereits genehmigte Mittel umzuleiten, um mit der Umsetzung der Agenda zu beginnen - ohne Kongress und ohne Debatte. Der frühere Handelsminister Ron Brown sagte auf einer Sitzung des Präsidentenrates, dass er 67% der Agenda für nachhaltige Entwicklung in seiner Agentur ohne neue Gesetzgebung umsetzen könne. Andere Agenturen wie Interior, EPA, HUD und andere haben das Gleiche getan. Um die ganze Zeit zu helfen, gab Clinton einen Schneesturm von Executive Orders heraus.

Die American Heritage Rivers Initiative wurde auf diese Weise geboren. Ebenso wurden straßenlose Maßnahmen entwickelt, um die Abholzung der nationalen Wälder zu stoppen. Nationalparks sind zu zentralen Biosphärenreservaten geworden, die jegliche menschliche Aktivität ausschließen sollen. Und die Pufferzonen um sie herum sind so konzipiert, dass sie vorhandene menschliche Aktivitäten abschalten und den Kern kontinuierlich wie einen Krebstumor wachsen lassen.

Jede mögliche Ausrede, die menschliche Entwicklung oder Aktivitäten zu kontrollieren, begann sich zu entwickeln - von Schienen über Radwege bis hin zu Vorschriften für Feuchtgebiete und historischen Denkmalschutzprojekten. Gefährdete Arten, echte oder erfundene, wurden verwendet, um die Industrie zu schließen und privates Land zu stehlen. Wertvolle natürliche Ressourcen wurden in Nationalparks und Naturschutzgebieten weggesperrt. Auf diese Weise wurde eine internationale Agenda zur Umwandlung der Welt in Global Governance im Rahmen der Politik für nachhaltige Entwicklung in Kraft gesetzt und zur offiziellen Politik der Vereinigten Staaten von Amerika.

Die roten Staaten der Wahlen von 2000 setzen sich aus den verzweifelten Amerikanern zusammen, die zu den Wahlen eilten, in der Hoffnung, einen Hauch frischer Luft zu bekommen - ein Verfechter, um diese erstickende Politik umzukehren. Aber in vier Jahren hat Präsident Bush, abgesehen davon, dass er ein paar Knochen auf straßenlose Gebiete geworfen hat, noch keine einzige Clinton-Exekutivverordnung für nachhaltige Entwicklung rückgängig gemacht. Es ist immer noch die offizielle Politik der Regierung der Vereinigten Staaten.

Jeden Tag wird mehr von der Agenda umgesetzt. Dies ist, was Sie zu Hause kämpfen - egal was das Problem ist. Fast jede Gemeinde in Amerika hat jetzt eine Art „Visioning Statement“, mit dem die Entwicklung und die Nutzung von Immobilien kontrolliert und gleichzeitig Regeln für Unternehmen, Transport, Wassernutzung, Lebensmittelproduktion und vieles mehr festgelegt werden sollen.

Unsere öffentlichen Schulen haben sich von akademischen Einrichtungen zu Fabriken gewandelt, die eine Arbeiterklasse auspumpen, um die Bedürfnisse einer zentral kontrollierten, nachhaltigen Wirtschaft zu befriedigen. Das Christentum wurde angegriffen, weil es die Grundlage der westlichen Zivilisation ist, die die Wurzel der Ideen einer begrenzten Regierung und individueller Freiheit ist. Diese Ideale müssen in der neuen nachhaltigen Welt zerschlagen werden, in der das individuelle Denken die geordnete Gesellschaft für nachhaltige Entwicklung in Chaos verwandeln würde. Und in einer solchen Welt wagen Sie es nicht, bewaffnete Bürger zu haben. Wie gesagt, es ist alles eine vernichtende Transformation, die sich aus der Agenda 21 und der nachhaltigen Entwicklung ergibt.

Es ist ein Kartenhaus und sie wissen es!

Aber so viele von uns sehen das nicht. Wir konzentrieren uns nur auf unser einziges Problem und weigern uns zu sehen, dass wir gegen eine massive Machtstruktur kämpfen. Denken Sie, es ist nur ein Zufall, dass der Lehrplan keinen Sinn ergibt? Wenn ja, sehen Sie alles falsch. Sie denken immer noch, dass die Schulen Ihren Kindern Akademiker beibringen sollen. Sie denken, Ihre Aufgabe ist es nur, einige fehlgeleitete Richtlinien zu korrigieren. Tatsache ist, dass das öffentliche Schulsystem perfekt für das funktioniert, wofür es entwickelt wurde. Und wenn Sie die Sustainablist-Agenda verstehen, ist alles absolut sinnvoll.

Denken Sie, es ist nur ein Zufall, dass all diese Umweltvorschriften aufgetaucht sind, um das Land wegzusperren? Lesen Agenda 21 und Sie werden feststellen, dass jedes Problem, mit dem Sie konfrontiert sind, von gefährdeten Arten über Feuchtgebiete, Weidepolitik, Wasserpolitik, intelligentes Wachstum bis hin zur Erweiterung von Nationalparks, ausführlich beschrieben wird. Lesen Sie es und alles wird so klar wie eine Straßenkarte. Ignorieren Sie es und Sie werden auf Ihre einzelne Ausgabe gerollt.

Wenn Sie nicht verstehen, dass Sie sich mit einer Agenda befassen, die all diese Themen vorantreibt - und dass es sich nicht nur um einzelne Themen handelt -, können Sie nicht gewinnen! Ich sage nicht, dass Sie die Themen, an denen Sie beteiligt sind, ändern sollten. Kämpfen Sie natürlich weiter mit Ihren individuellen Themen, wie Sie es immer getan haben, aber wissen Sie einfach, dass hinter Ihren Gegnern eine allgemeine Agenda steckt. Können Sie sich vorstellen, was wir tun könnten, wenn wir es alle „verstanden“ hätten? Wenn wir alle zu der Erkenntnis kommen, dass wir gegen denselben Feind, dieselbe Agenda kämpfen? Geteilt verlieren wir. Gemeinsam können wir ihr Kartenhaus in die Luft jagen. Denn genau das ist es, ein Kartenhaus, das auf Lügen und sehr schlechten Richtlinien basiert.

Weißt du, dass die andere Seite Angst vor dir hat, als wir hier sitzen und uns etwas hoffnungslos fühlen? Sie befürchten, dass Sie endlich ihre Agenda verstehen und sich vereinen und anfangen, sich als wirksame Kraft zu wehren, anstatt in einer Gruppe von Splittergruppen. Wussten Sie, dass das Web mit E-Mails und Memos über dieses Freedom 21-Treffen hier in dieser Woche in Reno im Nugget in Flammen steht? Sie sehen, das Nugget war in den neunziger Jahren Schauplatz einer Reihe von Treffen, die als Wise Use Movement bezeichnet wurden. Diese Treffen waren die ersten Versuche für Befürworter von Eigentumsrechten, Viehzüchter, Holz- und Bergbauindustrie, sich zu organisieren und sich zu wehren. Diese Treffen haben mich und viele andere Leute in diesem Raum in den Kampf gebracht.

Die Sustainablists haben alles getan, um uns als gewalttätige Reaktionäre zu verunglimpfen, die nur die Erde ebnen wollten. Sie nennen uns die "Astro-Rasen-Menge". Jetzt sind wir wieder mit einigen der ursprünglichen Organisatoren der Wise Use Movement auf unserem Programm. Das hat in nachhaltigistischen Kreisen Alarmglocken ausgelöst. Aber jetzt sind wir dreimal mehr und wir sind nicht nur Viehzüchter und Holzarbeiter. Ich glaube, dass die Einbeziehung von Niger Innis und des Kongresses für Rassengleichheit (CORE) eine der wichtigsten Entwicklungen in den letzten zehn Jahren für unsere Bewegung ist. Darüber hinaus haben wir uns mit Befürwortern des zweiten Verfassungszusatzes, Aktivisten für akademische Bildung und vielen anderen zusammengetan.

Unten im Politbüro drehen sich ihre Köpfe. Eine der Gruppen, die hysterische Briefing-Memos zu Freedom 21 verschickt hat, ist die Anti-Defamation League, eine der bösartigsten Gruppen der Nation. Es sind viel mehr solcher Gruppen beteiligt, aber ich habe die von der ADL persönlich gesehen, deshalb erwähne ich sie. Sie sehen sich als Bewahrer des moralischen Denkens und sie sehen Sie als gleichwertig mit dem KKK.

Wir wählen die Freiheit

Einige ihrer Lakaien sind heute vielleicht unter uns, um ihren Betreuern zu berichten, was hier bei Freedom 21 gesagt wird. Nun, hier ist die Botschaft, die sie zurücknehmen sollen. Sagen Sie ihnen, dass diese Woche bei Freedom 21 unsere Bewegung wiedergeboren wurde. Sagen Sie ihnen, dass Eigentumsrechte und Aktivisten mit Mehrfachnutzung verstehen, dass die Agenda für nachhaltige Entwicklung der Kern aller individuellen Landnutzungsprobleme ist, mit denen wir konfrontiert sind. Aktivisten für Eigentumsrechte „verstehen“ und entscheiden sich für Freiheit gegenüber nachhaltiger Entwicklung.

Sagen Sie ihnen, dass Bildungsaktivisten jetzt verstehen, dass die wahre Agenda nicht nur eine fehlgeleitete Bildungspolitik ist, sondern eine Transformation des Prozesses zur Umsetzung der nachhaltigen Agenda. Bildungsaktivisten „verstehen“ und wählen Freiheit gegenüber nachhaltiger Entwicklung.

Sagen Sie ihnen, dass Christen verstehen, dass der Angriff auf ihre Religion notwendig ist, um die westliche Kultur zu zerstören, um sie durch Nachhaltigkeit zu ersetzen. Christen „verstehen“ es und wählen Freiheit gegenüber nachhaltiger Entwicklung.

Sagen Sie ihnen, dass Waffenbesitzer verstehen, dass das universelle Bestreben, die Nation zu entwaffnen, notwendig ist, um die Agenda der Nachhaltigen umzusetzen. Waffenbesitzer „verstehen“ und wählen Freiheit gegenüber nachhaltiger Entwicklung.

Sagen Sie ihnen, dass Niger Innis und der Kongress für Rassengleichheit verstehen, dass nachhaltige Entwicklung Schwarze auf der ganzen Welt verhungert und tötet und die Hoffnungen und Träume der Schwarzen hier in Amerika zerstört. CORE "bekommt es" und wählt die Freiheit gegenüber der nachhaltigen Entwicklung.

Das ist die Botschaft, die die Lakaien an diejenigen zurückgeben sollen, die jede wache Stunde arbeiten, um ihre Philosophie des Todes den freien Amerikanern durchzusetzen.

Wie man sich wehrt

Lassen Sie mich Ihnen jetzt kurz eine Idee geben, mit der wir uns effektiv wehren und die nachhaltige Entwicklung stoppen können. Es gibt einen Fehler in ihrem Implementierungssystem. Tatsache ist, dass der Kongress keine Gesetze verabschiedet, die Vorschriften für die Umsetzung der Agenda für nachhaltige Entwicklung verbindlich machen. Das wäre ein Verstoß gegen die 10. Änderung. Um dies zu umgehen, richtet der Kongress ein System von Zuschüssen ein, die mit Zeichenketten verbunden sind. Um an das Geld zu kommen, müssen Sie „freiwillig“ die dazugehörigen Regeln einhalten. Das System wurde mit Hilfe von Gruppen wie dem Sierra Club, der National Education Association und Planned Parenthood eingerichtet, um nur einige zu nennen. Sie alle verstehen das Spiel und seine Regeln vollständig. Und sie haben über 12,000 Mitorganisationen auf staatlicher und lokaler Ebene, die diese Regeln durch Druck auf lokale Gemeinderäte und Kommissare aufrühren und durchsetzen. Auf diese Weise wird die Agenda für nachhaltige Entwicklung in jeder einzelnen Gemeinde und Schule des Landes umgesetzt.

Meine Freunde, es gibt ungefähr 3,300 Landkreise in dieser Nation. Ich schlage vor, dass wir, während wir den Kongress und die Staatshäuser weiterhin unter Druck setzen, einen Großteil unserer Bemühungen zur Wahl von Kreisbeauftragten und Stadträten aufwenden. Wir müssen Männer und Frauen von Integrität finden, die die Agenda der Nachhaltigen verstehen. Sie müssten Aktivisten sein, die dem Druck widerstehen und das föderale Trojanische Pferd nicht akzeptieren könnten, um Geld zu gewähren. Wenn wir dies in nur 10 oder sogar 5 Landkreisen des Landes erfolgreich tun könnten, würden sich die Nachrichten wie ein Lauffeuer verbreiten und weitere würden sich uns anschließen.

Nein, es wird die SWAT-Teams von Forest Service und Park Service nicht davon abhalten, in Ihr Land einzudringen, aber es wird beginnen, die Dynamik des Kampfes zu verändern. Der Kongress wird antworten. Unabhängig davon, ob Sie eine dritte Partei unterstützen oder dies über eine der beiden großen Parteien tun, würden wir eine unaufhaltsame Machtbasis aufbauen, die sich über das ganze Land ausbreiten würde. Ich kann Ihnen jetzt sagen, dass wir scheitern werden, wenn wir weiterhin versuchen, den Kongress als unsere einzige Taktik unter Druck zu setzen oder einen Präsidenten zu wählen, der zuhört.

Um die Freiheit in Amerika zu retten, muss die nachhaltige Entwicklung gestoppt werden. Wir müssen auf lokaler Ebene beginnen, wo unsere Basisanstrengungen am stärksten sind. Wo es am einfachsten ist zu gewinnen. Wir können fünf Kreisbeauftragte finden. Wir können sie einzeln wählen lassen. Und dann mehr, um sich ihnen anzuschließen. Und wir können anfangen, ein Präriefeuer im ganzen Land zu machen.

Tun Sie diese Dinge, meine Freunde, und verstehen Sie zuerst, dass jedes Thema, für das Sie kämpfen möchten, tatsächlich Teil des Programms für nachhaltige Entwicklung ist. Bewaffnen Sie sich mit diesem Wissen und arbeiten Sie dann Schritt für Schritt daran, lokale Vertreter zu wählen, die sich der nachhaltigen Agenda und ihrem Geld widersetzen. Das Geld ist der Schlüssel. Nehmen Sie Ihre Gemeinden zurück und nehmen Sie auf diese Weise Schritt für Schritt Amerika zurück.

Treten Sie unserer Mailingliste bei!


Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
4 Kommentare
Älteste
Neueste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Kiyimba PK

Hallo, diese Dinge passieren auch in meinem kleinen Land. Bei uns ist es das Geld, das durch NGOs und Richtlinien fließt, die leidenschaftliche kleine Meetings sind und sogar nur von oben nach unten gedrückt werden. Natürlich ist das Geld der Köder. Wir brauchen es. (Also denken wir) Was noch schlimmer ist, wir scheinen die Probleme wirklich nicht zu verstehen. Wir denken blind, dass SDGs zu unserem Besten sind. Ich denke auch, wenn wir unsere Politik usw. nicht auf nachhaltige Dinge ausrichten, bekommen wir das Geld nicht. Unsere Volkswirtschaften werden weitgehend vom IWF der Weltbank und anderen superreichen Institutionen unterstützt. Wir... Weiterlesen "

Kiyimba PK

Ich komme aus Uganda in Afrika

EWM

Dies wird passieren, wenn die Leute glauben, dass es jemanden gibt, der gut genug ist, um über sie zu herrschen.
"Erwachsene Männer brauchen keine Führer." - Edward Abbey
"Rechte" gibt es übrigens nicht.

Erik Nielsen

Wissen ist das Wichtigste.
Seine Monetarisierung von allem, was Gott uns kostenlos gemacht hat.

Das Problem ist, dass die meisten Leute die Realität ignorieren, wenn sie 500 Dollar sehen.