Moms Fight 5G In Hinsdale, IL wegen Sicherheitsfragen

Hinsdale 5GYoutube
Bitte teilen Sie diese Geschichte!
image_pdfimage_print
Drei wütende Mütter fordern Gesundheitsdaten an, bevor sie 5G-Zelltürme in ihrer Nachbarschaft erlauben. Im Gegenzug folgen Hunderte von anderen. Tatsächlich gibt es zahlreiche Studien, die die nachteiligen Auswirkungen von Strahlung dokumentieren, aber 5g-Zellträger leugnen und / oder unterdrücken solche Informationen und plädieren für Unwissenheit oder eine Verlagerung der Verantwortung auf die Regierung. In jedem Fall sind diese Mütter wütend, weil sie bemerken, dass die Transportunternehmen sich nicht um die Sicherheit ihrer Kinder kümmern. - TN Editor

Die Downloads werden verbessert und der Mobilfunk-Service wird verbessert, sodass jeder 5G schnelleres Internet haben möchte - richtig?

Falsch.

5G Internet bedeutet auch mehr Handytürme, die in einigen Stadtvierteln alle 12 Häuser auftauchen. Wie Jermont Terry von CBS 2 am Montagabend berichtete, sind einige im westlichen Vorort Hinsdale nicht an Bord, weil sie die Gesundheitsrisiken in Frage stellen.

In Hinsdale sind bereits Holzstäbchen im Boden, auf denen Mobilfunkunternehmen Handytürme errichten wollen. Aber die Türme werden nicht 20 oder 30 Fuß hoch sein und über all die Häuser ragen, und das lässt einige glauben, dass es einen höheren Preis gibt, der für das schnellere Herunterladen zu zahlen ist.

Paige Glendinning, Christine Trainer und Fariha DiPasquale sind alle Hinsdale-Mütter. Das Trio hat die Mission, 5G davon abzuhalten, in die Stadt zu kommen.

"Das könnte wirklich schlimm sein", sagte DiPasquale.

Sie sagten, dass der 5G-Vorschlag nicht nur Hinsdale betrifft - Western Springs, Naperville und Schaumburg wären ebenfalls betroffen.

Vor ein paar Monaten tauchten diese Holzstangen in den westlichen Vororten auf.

"Das wurde von Verizon als Standort für einen 5G-Sender vorgeschlagen", sagte Glendinning.

Mobilfunkunternehmen bestehen darauf, dass 5G voraussichtlich 100-mal schneller ist als die derzeitige Geschwindigkeit. Damit sich die Bänder bewegen können, sind jedoch mehr Sender in größerer Nähe erforderlich, und das Signal wird daher auf kleineren Türmen übertragen, die auf einen Lichtmast passen.

"Wir sind nicht gegen Technologie", sagte Trainer.

Aber die Gruppe Stop 5G fragt, wie sicher all diese kleineren Türme für diejenigen sein werden, die in der Nähe gehen und leben.

"Bevor wir jedoch zu einer Art Kanarienvogel werden, der all dem ausgesetzt ist, möchten wir, dass die Sicherheitsdaten tatsächlich nachgewiesen werden", sagte DiPasquale.

Viele der Türme sollen sich in der Nähe von Schulen befinden.

Lesen Sie die ganze Geschichte hier…

Treten Sie unserer Mailingliste bei!


Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
1 Wie
Älteste
Neueste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen