Michigans Whitmer versucht, Verstöße gegen die Maske zu kriminalisieren

Bitte teilen Sie diese Geschichte!
image_pdfimage_print
No-Masker in Michigan könnten bald vorbestraft sein, wenn Gouverneurin Gretchen Whitmer den Gesetzgeber dazu bringt, neue Gesetze zu verabschieden. Whitmer scheint von ihrer eigenen Bedeutung besessen zu sein und ist zum Aushängeschild des Autoritarismus in Amerika geworden. ⁃ TN Editor

Michigans Gouverneurin Gretchen Whitmer fordert den Gesetzgeber auf, die derzeitige Verordnung zu kodifizieren, wonach Menschen Gesichtsmasken tragen und Gesetze erlassen müssen.

„Wir müssen jetzt handeln. Diese Woche habe ich einen Brief an die republikanischen Führer der Legislative geschickt, in dem ich sie aufforderte, Gesetze zu verabschieden, nach denen Michigander in Innenräumen und in überfüllten Außenbereichen Masken tragen müssen “, sagte Whitmer. „… Wir glauben, dass es für unsere Gesundheit, unseren Staat und unsere Wirtschaft hilfreich wäre, wenn es so wäre überparteilich kodifiziert mit unserer Legislative. "

Gemäß M LiveDie derzeitige Anordnung stammt aus einer epidemischen Anordnung des Michigan Department of Health and Human Services (MDHHS), aber Whitmer ist möglicherweise der Ansicht, dass mehr rechtliches Gewicht erforderlich ist.

Whitmer ist der Ansicht, dass viele Republikaner in der staatlichen Gesetzgebung (die derzeit eine republikanische Mehrheit hat) „Antimaskierer“ sind und in dieser Angelegenheit gegen sie arbeiten.

Der Mehrheitsführer des Senats, Mike Shirkey, hat öffentlich zu diesem Thema gesprochen und gesagt, dass die Menschen Masken tragen sollten, ist jedoch der Ansicht, dass dies freiwillig und keine rechtliche Angelegenheit sein sollte. „Ich unterstütze KEIN landesweites Maskenmandat. Ich ermutige alle, die von einzelnen Unternehmen, Organisationen und Schulen festgelegten Richtlinien einzuhalten “, sagte Shirkey im Oktober auf Twitter.

Whitmer scheint auch im Widerspruch zum Obersten Gerichtshof von Michigan zu stehen, der beendete den Ausnahmezustand Sie hatte zuvor erklärt und ihre Befugnisse als Gouverneurin von Michigan erweitert. MDHHS hat dann ein eigenes Maskenmandat eingerichtet.

Lesen Sie die ganze Geschichte hier…

 

Über den Autor

Patrick Wood
Patrick Wood ist ein führender und kritischer Experte für nachhaltige Entwicklung, grüne Wirtschaft, Agenda 21, Agenda 2030 und historische Technokratie. Er ist Autor von Technocracy Rising: Das trojanische Pferd der globalen Transformation (2015) und Co-Autor von Trilaterals Over Washington, Band I und II (1978-1980) mit dem verstorbenen Antony C. Sutton.
Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
9 Kommentare
Älteste
Neueste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
DawnieR

Hat das Gericht nicht einfach entschieden, dass das, was sie tat, ILLEGAL (auch bekannt als UN-Constitutional) war?!?!?! Sie hat die Nachricht nicht bekommen ??????

Zu Ihrer Information: Ein "Mandat" hat keine rechtliche Bedeutung! Etwas 'Mandatieren' wird vor einem (NICHT KORRUPTIERTEN) Gericht NICHT Bestand haben!

joanofark06

Hoffen wir nur, dass die Menschen in Michigan diese Whitmer-Person dazu bringen, sich selbst zu korrigieren und den Fehler ihrer Wege zu erkennen.

Erik Nielsen

Na und? Westliche Sissy-Männer lieben es, wenn Mama ihnen sagt, was sie tun sollen.

joanofark06

Beeindruckend! Jemand hatte schlechte Erfahrungen mit Männern in Michigan! Oh warte, du bist selbst ein Mann ...
Warten Sie ... wie hat das, was Sie gesagt haben, etwas mit dem Thema des Artikels zu tun? Du bist auf der falschen Seite, sichern !!

Lynn

Es ist unglaublich, wie viele Menschen so einer Gehirnwäsche unterzogen werden, dass sie den ganzen Betrug nicht durchschauen können.

[…] Lesen Sie mehr: Michigans Whitmer versucht, Verstöße gegen die Maske zu kriminalisieren […]

Trackbacks

[…] Wurde zum Gottheitsstatus erhoben - fast immer ein Demokrat - und spielt nur herum und spielt mit ihrem „Spielzeug“. Entscheidungen treffen, die Konsequenzen haben, da der Eigner des Schiffes nicht der Kapitän des Schiffes ist. […]

[…] Quelle: Michigans Whitmer versucht, Verstöße gegen die Maske zu kriminalisieren […]

Trackbacks

[…] Michigans Whitmer versucht, Verstöße gegen die Maske zu kriminalisieren […]