Liebes- und Sexroboter: Die letzte Grenze des freiwilligen menschlichen Aussterbens

Roboterfrau
Ich komme Trinity-Audio Spieler bereit...
Bitte teilen Sie diese Geschichte!

Das muss gesagt werden. Die Menschheit überlebt aufgrund der biologischen Fortpflanzung, aber die Geschichte offenbart jede erdenkliche Art sexueller Perversion. Trotzdem ist die Bevölkerung gewachsen. Die postmoderne Perversion, Sex mit Robotern oder in der virtuellen Realität zu haben, beseitigt jegliches Verlangen nach menschlicher Gesellschaft. Da künstliche Intelligenz mit Fantasie und Kunstfleisch vermischt wird, werden die Gehirne von Männern und Frauen dauerhaft neu verdrahtet, um die Befriedigung durch Roboter zu bevorzugen. Es wird auch nicht notwendig sein, eine solche Unterwerfung zu erzwingen; sowohl Männer als auch Frauen werden ihrer eigenen Zerstörung entgegenstreben wie eine Motte, die vom Licht angezogen wird. Technokraten erfinden, weil sie es können, nicht weil es klug ist.

Dieser Premium-Inhalt ist nur für Premium-Mitglieder – sehen Sie ihn sich an!
Mitglied werden
Bereits registriert? Hier anmelden
1 Kommentar
Älteste
Neueste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen