„Long COVID“ plagt COVID-19-Patienten in etwa 30 % der Fälle

Bitte teilen Sie diese Geschichte!

Dies ist ein weiterer Beweis dafür, dass SARS-CoV-2 eine Biowaffe ist, die noch lange nach dem Verschwinden kurzfristiger Symptome eine Nutzlast abgibt. Kreuztabellenstudien mit Patientenimpfung wurden noch nicht durchgeführt, aber die Impfungen selbst verursachen eine Reihe bekannter Schäden bis hin zum Tod. Weitere Studien sind erforderlich.

Die Premium-Dienste von Technocracy News & Trends sind nur für Premium Access-Mitglieder verfügbar. Hör zu!

Login Mitglied werden

Über den Herausgeber

Patrick Wood
Patrick Wood ist ein führender und kritischer Experte für nachhaltige Entwicklung, grüne Wirtschaft, Agenda 21, Agenda 2030 und historische Technokratie. Er ist Autor von Technocracy Rising: Das trojanische Pferd der globalen Transformation (2015) und Co-Autor von Trilaterals Over Washington, Band I und II (1978-1980) mit dem verstorbenen Antony C. Sutton.
3 Ihre Nachricht
Älteste
Neueste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen