Londons Super-Reiche versuchen, Unsterblichkeit zu kaufen

Bitte teilen Sie diese Geschichte!
TN Anmerkung: Transhumanismus ist nicht nur eine Modeerscheinung. Wissenschaftler und Ingenieure bemühen sich, die Wissenschaft auf die menschlichen Verhältnisse anzuwenden, und Reiche stempeln, um alles zu kaufen, was sie können, um ihr eigenes Leben zu retten. Lebensverlängerung mag das kurzfristige Ziel sein, aber Unsterblichkeit ist das eigentliche Ziel.

Wenn Sie alles haben, wovon Sie jemals geträumt haben, was bleibt dann noch zu wollen? Es ist natürlich Zeit, es zu genießen. Rebecca Newman untersucht die neuesten Behandlungsmethoden, die Londons Superreichen helfen, für immer jung zu bleiben - und wie viel sie bereit sind, dafür zu bezahlen.

Sie haben den Lamborghini und den Learjet, die Häuser und möglicherweise die Paläste; Erdem entwirft deine Kleider und du hast jede Menge Diamanten. Was als nächstes? Nun, Schmuck kann dich nur so weit bringen: Was nützt das Lech Heli-Ski-Pad, wenn deine Knie angeschossen werden? Was bringt es, ein Milliardengeschäft aufzubauen, wenn Sie unabsichtlich einen Herzinfarkt umwerben? Da sich die Technologie immer schneller weiterentwickelt, lenken vermögende Privatpersonen ihre Aufmerksamkeit nach innen, untersuchen, wie der Alterungsprozess zum Stillstand gebracht werden kann, und geben ernsthaftes Geld aus, um ihre Würfel gegen den Tod zu laden.

Auf der anderen Straßenseite von Harrods befindet sich die Omniya-Klinik, ein ruhiger, zeitgemäßer weißer Raum inmitten der Hektik von Knightsbridge. Auf Straßenebene handelt es sich um eine luxuriös neu gestaltete Apotheke, deren kuratierte Auswahl die jüngsten Produkteinführungen von Hollywoods Lieblingsmarken Zo Skin Health und Dr. Levy umfasst. "Ich wollte einen Ort schaffen, der die neuesten Fortschritte in der medizinischen und regenerativen Gesundheit nach London bringt", sagt Mitbegründer Danyal Kader, ein ehemaliger Anwalt, der vor Bien-être strahlt. Er war so deprimiert von der Schwierigkeit, die beste medizinische Behandlung für seinen Vater zu finden, der an einer Herzerkrankung leidet, dass er sich entschied, eine eigene zentrale Anlaufstelle für das Wohlbefinden zu schaffen. "Wir optimieren das Leben unserer Kunden, Körper, Geist und Seele." Zu diesem Zweck hat er ein Team führender Spezialisten zusammengestellt, die die Gesundheit ihrer Kunden bis ins kleinste Detail analysieren - eine Art menschlicher TÜV im Weltraumzeitalter.

Einer davon ist der Zellalterungsspezialist Dr. Mark Bonar. Wie sein Titel andeutet, ist Bonar begeistert von den sehr spezifischen Degradationen, die in den Körperzellen auftreten, wenn wir älter werden - und noch aufgeregter von den neuen Möglichkeiten, mit denen er diese Verschlechterung verlangsamen kann. Betrachten Sie zum Beispiel Telomere. "Telomere sind die Kappen an den Enden unserer DNA", erklärt Bonar. „Ein bisschen wie der Kunststoff am Ende einer Schnürsenkel verhindern sie, dass die Enden ausfransen. Indem wir ihre Länge im Labor messen, können wir feststellen, wie gut der Körper altert. Wenn Sie beispielsweise mit 30 Jahren den Verschleiß zeigen, den Sie von einem 40-Jährigen erwarten würden. "Die Länge kann Sie auch über Ihr Risiko für verschiedene Arten von Krankheiten wie Brust- oder Darmkrebs informieren."

Noch dramatischer, so Bonar weiter, wurde ein Produkt mit dem Namen TA-2011 patentiert - es gibt es seit 65 in den USA -, das Ihre Telomere wieder aufbauen kann und diesen Prozess von zentraler Bedeutung für das Altern unterbricht. Indem Sie die Telomerlänge verlängern, können Sie die Zellen tatsächlich "jünger" machen, argumentiert er. In einer Studie verdoppelten Fruchtfliegen, denen TA-65 verabreicht wurde, ihre Lebenserwartung, während eine andere Studie an Ratten ergab, dass das Risiko, an bestimmten Krebsarten zu erkranken, um etwa 30 Prozent sank. Und ja, Bonar kann es Ihnen verschreiben, in einer Kapsel oder einer Creme.

Telomere sind jedoch nur ein Teil der Therapie. Wenn Sie unter wenig Energie leiden, könnte Bonar auf die Funktionsweise Ihrer Mitochondrien achten - der Zellkraftwerke, die Energie produzieren. oder Glykation, in der Regel das Ergebnis von Zuckermolekülen, die an Protein binden, wodurch Ihr Blut glatter und Ihre Zellen brüchiger werden und leicht zusammenbrechen. Er könnte auch erwägen, künstliche Mittel wie das menschliche Wachstumshormon (HGH) einzusetzen, um die Zellreproduktion zu stimulieren. HGH erreicht normalerweise einen Höhepunkt in unseren Zwanzigern und nimmt dann ab; Sie haben nicht nur das Gefühl, gerade erst 21 geworden zu sein, sondern Sie erhalten auch bessere Haare, Haut, Nägel und enorme Energie. HGH kann über einen Tropfen verabreicht werden, aber es ist natürlich besser, den Körper zu ermutigen, sich selbst zu machen. Hier überschneidet sich Bonars Arbeit mit einem anderen Omniya-Spezialisten, dem Ernährungswissenschaftler Peter Cox.

Lesen Sie hier die ganze Geschichte…

Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
1 Kommentar
Ă„lteste
Neueste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen