Die liberale Naomi Wolf verprügelt den autoritären Missbrauch von Notstandsmächten

Youtube
Bitte teilen Sie diese Geschichte!
Es gibt viele Demokraten in Amerika, die die radikale linke Übernahme ihrer Partei und Nation vermeiden. Naomi Wolf spricht sich gegen den Verlust bürgerlicher Freiheiten, Risiken für die Verfassung und die Notwendigkeit der Rückkehr des bürgerlichen Diskurses aus. ⁃ TN Editor

Die Autorin Naomi Wolf könnte die letzte echte "Liberale" in Amerika sein. Ich benutze das Wort "liberal" nie, um die statistische, pro-annullierende Kultur totalitäre Linke zu beschreiben, weil das Wort nicht zu dem passt, was sie tatsächlich sind. Es gibt nichts „Liberales“ an Menschen, die jeden Aspekt Ihres Lebens kontrollieren wollen, einschließlich der Menge an Sauerstoff, die Sie in der Öffentlichkeit atmen können. Sie sind in keiner Weise „liberal“ und unterstützen auch nicht die Redefreiheit wie echte Liberale. Die amerikanische Linke bricht die Rede durch Brandbomben oder Unruhen oder andere gewalttätige Aktivitäten ab, die sie regelmäßig unternimmt, um die Redefreiheit in Amerika zu beenden. (Siehe jede Rede von Ann Coulter oder Milo Yiannopoulos auf dem College-Campus.)

https://youtu.be/tg7eMexqdwY

Aber Naomi Wolf hat nach meiner Einschätzung den Titel „liberal“ im klassischen Sinne als eine der ausgesprochensten Kritikerinnen der COVID-Sperrpolitik erhalten. Sie erschien auf der Tucker-Carlson-Show Amerikaner bitten, aufzuwachen, bevor es zu spät ist. Was sie zu sagen hat, ist unglaublich wichtig und ihre Botschaft sollte verstärkt werden.

"Sie nutzen diese [Macht], um Notbefehle zu erlassen, die uns einfach unsere Rechte entziehen: Eigentumsrechte, Versammlungsrechte, Anbetungsrechte und alle Rechte, die unsere Verfassung garantiert", sagte sie. „Ich habe zwölf Jahre lang das Schließen von Demokratien studiert, also habe ich es früh erkannt. Als ich feststellte, dass der Staat New York über Notfallbefugnisse verfügt, weiß ich aus der Geschichte, dass niemand bereitwillig Notfallbefugnisse aufgibt. Erst durch das Studium der Geschichte weiß ich, wie vorhersehbar es ist, wenn gewählte Beamte sagen: „Wir werden nicht folgen die Verfassung, weil es eine Pandemie gibt. '”

Im Bundesstaat New York und in anderen Bundesstaaten des Landes haben die Gouverneure die Ausnahmezustandsverordnungen, die ihnen Schutz gewährt haben, kontinuierlich erweitert, um unseren Bürgerrechten verfassungswidrige Grenzen zu setzen. Dies beinhaltet die Schließung von Schulen und den Entzug der Bildung für Kinder, das Verbot von Bestattungen, Gottesdiensten, den Entzug von Abschlüssen, Übergangsriten, rituellen Taufen, das Recht, private Geschäfte ohne staatliche Einmischung zu betreiben, und vieles mehr.

"Nirgendwo in der Verfassung heißt es, dass all dies ausgesetzt werden kann, wenn eine schlimme Krankheit vorliegt", fuhr sie fort. „Wir haben Typhus, Cholera, Pocken, HIV, Tuberkulose, Polio und die spanische Grippe erlebt. Wir haben einen Angriff auf unseren Boden erlebt. Nie zuvor gab es Monate und Monate und Monate von Notmächten, in denen wir keinen Krieg geführt haben. “

Wolfs Bedenken sind berechtigt. Sie hat recht. Dies ist ein beispielloser Angriff auf unsere verfassungsmäßigen Rechte von innen, der in diesem Land noch nie zuvor durchgeführt wurde. Und wenn Sie, wie Wolf, ein Student der Geschichte der Demokratien sind, sollten Sie jetzt Angst haben.

Lesen Sie die ganze Geschichte hier…

Über den Autor

Patrick Wood
Patrick Wood ist ein führender und kritischer Experte für nachhaltige Entwicklung, grüne Wirtschaft, Agenda 21, Agenda 2030 und historische Technokratie. Er ist Autor von Technocracy Rising: Das trojanische Pferd der globalen Transformation (2015) und Co-Autor von Trilaterals Over Washington, Band I und II (1978-1980) mit dem verstorbenen Antony C. Sutton.
Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
2 Kommentare
Älteste
Neueste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Elle

ENDLICH! Jemand, der sich als liberal identifiziert (was NICHT mehr liberal, sondern totalitär ist), sendet eine große rote Fahne über die Tyrannen, die die USA von Staat zu Staat zu einem faschistischen Ort machen. Aus erster Hand? Zum einen NM, wo die ROTE KÖNIGIN LUJAN mit einem eisernen Asp zügelt. Was für ein Witz sie als Gouverneurin ist - Macht verrückt. Ich habe hier gelebt. Nicht mehr. Ich ging, als sie anfing, wild zu rennen und das Dorf mit ihren nachgiebigen schwarzen Rittern im Schlepptau zu terrorisieren. Die einzige vernünftige Person in NM ist derzeit der Bernalillo Sheriff Mr. Gonzales. Ein großes Lob an ihn. HALTE ES AUF NAOMI WOLF !!!! Sie... Lesen Sie mehr »

Zuletzt bearbeitet vor 7 Monaten von Elle
Alfred

Es ist für die Unterdrückten nicht wichtig, ob die Markierungen auf ihrem Gesicht von einem Stiefel mit linkem Aufdruck oder einem Stiefel mit rechtem Aufdruck stammen, es ist immer noch ein Stiefel.