Leonardo DiCaprio lobt Chinas Umweltbilanz und sagt, es werde ein Held des Klimawandels

Bitte teilen Sie diese Geschichte!

TN Hinweis: DeCaprio mag ein berĂĽhmter Schauspieler sein, aber hier endet sein Talent. 

Leonardo DiCaprio lobte Chinas Arbeit zur Bekämpfung des Klimawandels und glaubt, dass der weltweit größte Emitter von Treibhausgasen "der Held der Umweltbewegung" sein könnte.

Der 41-jährige Schauspieler und Umweltschützer, der in seiner Oscar-Dankesrede im vergangenen Monat Maßnahmen zur Bekämpfung des Klimawandels forderte, lobte Chinas Umstellung auf erneuerbare Energieformen zur Senkung der COXNUMX-Emissionen.

"Wie wir alle wissen, sind die Vereinigten Staaten und China die beiden größten Mitwirkenden, und ich denke, dass China radikale Fortschritte in Bezug auf alternative Energien und Wege zur Nachhaltigkeit gemacht hat", sagte er während einer Reise nach Peking.

"Ich denke wirklich, dass China der Held der Umweltbewegung sein kann, sie können der Held der Klimawandelbewegung sein", sagte er.

"Sie haben die Möglichkeit, die Welt zu verändern, und ich habe das ganze Vertrauen in die Welt, dass dies ihre Absicht ist."

DiCaprio war in Peking, um für "The Revenant" zu werben, was ihm bei der diesjährigen Zeremonie seinen ersten Oscar einbrachte.

Der 41-jährige Schauspieler nutzte seine lange Dankesrede bei der Preisverleihung in Kalifornien, um einen Vortrag über den Klimawandel zu halten, und konnte länger als andere Gewinner sprechen, als die Produzenten kein "Wrap-it-up" spielten. Musik, als er seine zugewiesene Zeit von 45 Sekunden weit überschritten hatte.

Lesen Sie die ganze Geschichte hier…Alexandra

Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast

4 Kommentare
Ă„lteste
Neueste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Schober

Ah Leo, der NWO-Handlanger. Ich frage mich, ob dieser kleine Trottel versucht, sich für den PRÄSIDENTEN DER WOOOORRRLD zu positionieren! Oder etwas ähnliches.

Schober

Ich vermute, er ist in seinen Privatjet gesprungen und nach China Town geflogen, um das Brot abzuholen. Immerhin sind diese Privatjets nicht billig für FUEL UP, weißt du? Eine Welt der Täuschung, in der wir uns jetzt befinden. Komm schon mit dem EMP, ich bin bereit, worauf warten wir noch?

Chris Morris

Leonardo DiCrapio ... du bist voller ScheiĂźe

Brenda Sanford

Ich habe gerade an Leo gedacht, aufgrund des Zeitschriftenartikels über: seine „Mission, den Planeten zu retten“. Ich fragte mich, ob und wo er ausgebildet wurde. Viele der „intelligenten“ Professoren sind leichtgläubige indoktrinierte Arten von ihnen, die ein System entwickeln wollen, das BEWÄHRT ist. Warum?