Anwälte enthüllen Strategie zur Dämonisierung von COVID-Leugnern

Kevin Chang / Mitarbeiter Fotograf, Daily Pilot
Bitte teilen Sie diese Geschichte!
Jeder, der die Coronavirus-Pandemie in Frage stellt, sollte sich der Strategien bewusst sein, die weitergegeben werden, um ein solches Denken zu diskreditieren, zu verspotten und sogar zu beschämen. Hinweis: Fakten spielen keine Rolle. Glücklicherweise kann man dieselben Techniken und Strategien anwenden, um den Spieß umzudrehen. ⁃ TN Editor

Jeder, der sich einem Thanksgiving-Gespräch mit einem Onkel widersetzt oder einen Facebook-Beitrag kommentiert hat oder im Jahr 2020 wirklich am Leben ist, weiß, dass es fast unmöglich ist, einen Skeptiker davon zu überzeugen, seine Meinung zu ändern. EIN Geiselverhandler Vielleicht sagen Sie, dass Empathie und nicht Logik oft die beste Waffe gegen COVID-Leugner sind. Wenn Sie jedoch eine Debatte über die Realität des Virus führen möchten, das zu über 150,000 amerikanischen Todesfällen geführt hat, sollten Sie sich mit Kreuzverhörfähigkeiten ausrüsten .

Da Anwälte eher eine Jury als den Zeugen selbst überzeugen wollen, ist dies keine perfekte Parallele, aber es gelten viele der gleichen Techniken. Zwei Rechtsprofessoren, Lara Bazelon (USF) und Spencer Pahlke (Berkeley Law), humorisierten unsere Fragen, wie sie ihren jahrzehntelangen juristischen Scharfsinn nutzen können, um jemanden zu entwaffnen, der der Wissenschaft misstraut, oder schlimmer noch, einen Troll, der Meme veröffentlicht, in denen Bill Gates als „plandemischer“ Marionettenmeister dargestellt wird (der offensichtlich auch Krebs über 5G-Handytürme verbreitet ).

Wie bei jedem Anwalt, der sich mit einem schwierigen Fall befasst, müssen Sie vor der Interaktion mit einem COVID-Leugner zunächst Vorbereitungsarbeiten durchführen. Sie können mit einem Verbreitungsdelikt vieler unterschiedlicher Theorien rechnen, die in den Mainstream-Medien nicht behandelt werden. Daher ist Google „auf welche Quellen sich Coronavirus-Leugner am häufigsten stützen“. Bitten Sie höflich um Beweise und seien Sie bereit, unzuverlässige Verkaufsstellen oder sogenannte Experten zu diskreditieren, indem Sie ihre zugrunde liegenden Motivationen hervorheben, was im Fall von viralen Youtube-Persönlichkeiten wahrscheinlich finanziell ist. In Bezug auf die Hydroxychloroquin-Anwältin Stella Immanuel könnte man sich ruhig erkundigen, ob sie sich ihrer Aussagen über Dämonensex bewusst sind.

Der Schlüsselbegriff dort ist "ruhig fragen" (knapp an zweiter Stelle "Dämonensex").

"Ich denke, für einige dieser Leute macht es ihnen wirklich Spaß, andere Menschen wütend zu machen, irgendwie rotgesichtig und fast inkohärent in der Ungeheuerlichkeit dessen, was sie zu erklären versuchen, und der Dummheit dessen, mit dem sie konfrontiert werden." sagt Bazelon. "Das würde ich ihnen nicht geben."

Pahlke schlägt vor, eine Einigung über einige grundlegende Fakten zu erzielen, die fehlerhafte Argumente wie Vergleiche mit Grippetoten entleeren können. Zum Beispiel die Schaffung eines universellen Bezugspunkts, wie die Tatsache, dass die 3,000 Todesfälle durch die Terroranschläge vom 11. September eine große Sache sind. Oder sogar vor parteipolitischen Neigungen spielen und die Lebenshaltungskosten durch kontroverse Themen wie innerstädtische Waffengewalt erhöhen.

"Wenn Sie befürchten, dass sie nicht zustimmen würden, dass 150,000 Todesfälle nicht ausreichen, gibt es Möglichkeiten, sie in eine schwierige Position zu bringen, in der sie sich einig sind, dass etwas weniger als das an sich eine Tragödie ist", sagt Pahlke.

Eine persönliche Hypothese ist ein weiterer starker Ansatz. Stellen Sie ein Szenario vor, in dem eines ihrer Familienmitglieder COVID-19 erhält und ins Krankenhaus eingeliefert werden muss. Was passiert, wenn sie als medizinischer Kontakt ihrer Mutter gezwungen sind, Behandlungsentscheidungen zu unterschreiben? Werden sie dem Rat des Arztes folgen oder darauf bestehen, dass es nicht ernst ist und eine andere Behandlung fordern? Eine solche konkrete Situation wird viel mehr Resonanz finden als datengesteuerte Aussagen oder Testimonials über andere.

Eine andere Strategie besteht darin, eine Frage zu stellen und dem Leugner einige Optionen zu geben, die alle schlecht sind (hoffentlich ist kein Richter anwesend, um „den Zeugen führen!“ Zu schreien). Man könnte eine Liste demokratischer und republikanischer Politiker vorlegen, die sich alle gegen das Virus ausgesprochen haben, und dann den Leugner fragen, ob sie einem von ihnen vertrauen. Oder gehen Sie noch weiter und stellen Sie eine offene Frage.

"Ich stelle im Allgemeinen keine offenen Fragen", sagt Bazelon. "Aber mit verrückten Leuten mache ich das manchmal, denn jede Antwort, die ich bekomme, wird gut sein." Im Fall des Coronavirus vermutet Bazelon, dass die Antworten in zwei Kategorien fallen würden: völlige Unwissenheit oder Missachtung des konventionell akzeptierten Wissens (weder ein gutes Aussehen).

Sie können jemanden auf das Glied drücken und ihn noch alberner aussehen lassen, weil die Position, die er einnimmt, so wenig Unterstützung hat, dass niemand anderes, Ihre Jury, ihm auf diesem Glied folgen möchte “, sagt Pahlke. „Man kann nicht überzeugen, indem man sein Zeugnis direkt überzeugt, sondern indem man es in dieser Welt isoliert, die nicht real ist. Und darauf hinweisen, wie unwirklich diese Welt ist, in der sie leben, damit andere dort nicht auftreten. “

Lesen Sie die ganze Geschichte hier…

Über den Autor

Patrick Wood
Patrick Wood ist ein führender und kritischer Experte für nachhaltige Entwicklung, grüne Wirtschaft, Agenda 21, Agenda 2030 und historische Technokratie. Er ist Autor von Technocracy Rising: Das trojanische Pferd der globalen Transformation (2015) und Co-Autor von Trilaterals Over Washington, Band I und II (1978-1980) mit dem verstorbenen Antony C. Sutton.
Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
6 Kommentare
Älteste
Neueste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Jayebird

Nur 9,000 Todesfälle! Mach die Mathe-Leute! Aber der Typ mit dem Schild, auf dem steht, dass Covid19 ein Betrug ist, trägt immer noch Masken und Schutzbrillen! 😂🤣😂🤣😂🤣😖

Stift

"Es ist wichtig, immer wieder auf die Unwahrheiten hinzuweisen ..." Wie in der CDC am 26. August wurde die tatsächliche Zahl der Todesfälle aus dem Lebenslauf 1984 von der vorherigen Zahl der CDC von 161,000 auf weniger als 10,000 der reinen CV-Toten revidiert. Die anderen 151,000 hatten ein oder mehrere Komorbiditätsprobleme und könnten aus einer Reihe von Gründen gestorben sein.

Rob

Anwälte, wie man Menschen stroh, Emotionen anspricht und logische Irrtümer anwendet. Ist es ein Wunder, dass die Leute sie so sehr hassen?

Jason

Um die Covid Confirmers zum Schweigen zu bringen, benötigen Sie nur ein Wort SCHWEDEN