Cognitive Liberty: Nein, Sie können meine Gedanken nicht lesen!

Kognitive Freiheit
Bitte teilen Sie diese Geschichte!
image_pdfimage_print
Wie Obamas 2013 Gehirn-Initiative Damit sich das menschliche Gehirn auszahlt, kann die Technologie jetzt Ihre Gedanken und Emotionen lesen, um Ihre „innere Stimme“ zu enthüllen. Technokraten stellen sich die totale Kontrolle über das „menschliche Tier“ vor. ⁃ TN Editor

Facebook hat Geräte entwickelt, die alle Wörter Ihrer inneren Stimme lesen und Elon Musks Neuralink erstellt Gehirn-Computer-Schnittstellen (BCI), die Tausende und später Millionen von Knoten haben werden.

Das vorübergehende Abschwächen des Gedankenfernlesens Ihrer inneren Stimme kann Kopfhörer für Musik und Ablenkung Ihrer eigenen Gedanken zu weniger sensiblen Themen beinhalten. Die Welt entwickelt sich jedoch eindeutig dahingehend, dass Ihre Gedanken und Ihre Gehirnaktivität von jedem mit relativ kostengünstigen Geräten gelesen werden können.

Wir haben bereits den Datenschutz für unsere Finanzaktivitäten, Internetaktivitäten, Einzelhandelsaktivitäten und Smartphones verloren.

China, Indien, Iran, Russland, Japan, USA und europäische Nationen arbeiten aktiv an der Verbesserung bestehender Elektroenzephalographie-, Magnetresonanz-, funktioneller Infrarot- und magnetischer Enzephalographie-Spektren, um zukünftige militärische Anwendungen zu entwickeln. Die US Air Force ist der Ansicht, dass BCI-Schnittstellen schnellere Reaktionszeiten für das Abfeuern von Raketen, Drohnen und Kanonen ermöglichen könnten.

Es gibt viele dramatische Fortschritte beim Gedankenlesen BCI (Brain-Computer Interfaces) zum Dekodieren von Gehirnzuständen, um zu rekonstruieren, was ein Subjekt erlebt. Es gibt einen wachsenden Markt für Computerspiele und Geräte, die von Gehirnzuständen gesteuert werden (http://www.bcireview.com/). Die drahtlose Technologie hat es möglich gemacht, von mobilen Menschen aufzunehmen.

BCI wurde verwendet, um verlorene sensorische Schnittstellen zu ersetzen. Cochlea-Implantate wurden in den 1970 entwickelt und über 219,000-Mitarbeiter weltweit haben Cochlea-Implantate erhalten. Bei Netzhaut- und Kortikalisimplantaten wurden Fortschritte bei der Wiederherstellung des Sehvermögens bei blinden Patienten erzielt. Blinde Patienten haben berichtet, dass sie mithilfe einer Kamera eine Reihe von Elektroden auf der Zunge, einer der empfindlichsten sensorischen Oberflächen des Körpers, deutlich sehen können.

Die Technologiegiganten und Militärs auf der ganzen Welt werden diese schnell fortschreitenden Versionen der Technologie ab sofort über 2035 bereitstellen. Militärische Think Tanks gehen davon aus, dass dies eine dominierende Schnittstelle sein wird, die von 2030 stark beeinflusst wird.

Lesen Sie die ganze Geschichte hier…

Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen