Kalifornien verbietet Gasautos und sagt dann: „Vermeiden Sie das Laden von Elektrofahrzeugen“

Bitte teilen Sie diese Geschichte!
Der Drang nach alternativen Energien hat ein fragiles Stromnetz geschaffen, das die Wirtschaft nicht mit konstanten Energieniveaus versorgen kann und kann. Der schiere Wahnsinn hiervon zeigt sich in Kalifornien, wo die Regierung den Besitzern von Elektrofahrzeugen tatsächlich sagt, dass sie auf das Aufladen ihrer Autos verzichten sollen. ⁃ TN-Editor

Kurz nach 1800 ET, gerade als die Kalifornier für den Tag nach Hause fahren, beginnt die Der kalifornische unabhängige Systembetreiber gab kurz nach dem Anzapfen aller verfügbaren Stromversorgungen einen Energie-Notfallalarm der Stufe 1 heraus.

Trotz früherer Warnungen, den Verbrauch zu reduzieren, entschieden sich die Kalifornier – in all ihrer selbstgerechten Tugend – trotzdem, ihre Elektrofahrzeuge aufzuladen, wodurch die Nachfrage über die Kapazität hinausging

Denken Sie daran, dass es noch nicht einmal in der geplanten Flex Alert-Periode (von 4:9 bis XNUMX:XNUMX Uhr PST) ist.

„Es ist ziemlich klar, dass Mutter Natur uns davongelaufen ist.“ Der kalifornische Gouverneur Gavin Newsom, der am Mittwoch eine Exekutivverordnung zur Freigabe von Notstromversorgungen erlassen hatte, sagte während einer Pressekonferenz.

„Die Realität ist, dass wir in einem Zeitalter der Extreme leben – extreme Hitze, extreme Dürre.“

… und extremer Mangel an Netzbereitschaft für die Tugendsignalisierung Ihres Staates.

* * *

Aktualisierung (1600ET): Im Laufe des Tages erwärmte sich Kalifornien stärker als erwartet, was den kalifornischen Netzbetreiber dazu veranlasste, eine besondere Warnung vor potenziellen Stromausfällen herauszugeben, die am Mittwochabend zu Stromausfällen führen könnten.

Beamte forderten die Bewohner auf, den Stromverbrauch am Mittwoch zwischen 4 und 9 Uhr zu reduzieren wenn die Temperaturen über 100 Grad Fahrenheit steigen.

„Dies ist eine Manifestation dessen, wovor CAISO die Leute bereits im Mai gewarnt hat, dass das Netz in bestimmten Zeiten hoher Nachfrage instabil werden könnte, wenn sie keine freiwilligen Kürzungen sehen“, sagte Gary Cunningham, Direktor für Marktforschung bei der Risikomanagementfirma Tradition Energy.

„In diesem Fall ist es extreme Hitze, die dies verursacht, aber die allgemeine Schwäche im Angebotsbild trägt zu dem Problem bei.“

Die Hitze stellt die größte Test für das Stromnetz seit dem Sommer 2020, als Rollausfälle Teile des Staates verschlangen. 

* * *

Beamte des kalifornischen Stromnetzes haben diese Woche eine ernüchternde Warnung herausgegeben, in der sie die Kunden auffordern, sich auf mögliche Stromausfälle vorzubereiten, da das Stromnetz des Staates am Labor Day-Wochenende mit Kapazitätsengpässen konfrontiert ist.

„Die drei wichtigsten Naturschutzmaßnahmen sind zu Stellen Sie die Thermostate auf 78 Grad oder höher ein, vermeiden Sie die Verwendung großer Geräte und Laden von Elektrofahrzeugen, und schalten Sie unnötige Lichter aus. 

"Die Reduzierung des Stromverbrauchs während dieser Zeit entlastet das Systemund drastischere Maßnahmen zu verhindern, einschließlich rotierende StromausfälleUnabhängiger kalifornischer Systembetreiber (CAISO) gegenüber Kunden. 

Das kalifornische Stromnetz wird voraussichtlich am kommenden Montag 48,000 Megawatt überschreiten, die höchste des Jahres, da eine bedrohliche Hitzewelle Temperaturen durch den Staat schicken wird 10-20 Grad über Normal bis nächsten Dienstag.

Die Tatsache, dass CAISO die Kunden bitten muss, ihre Elektrofahrzeuge während der aktuellen Hitzewelle nicht aufzuladen, impliziert, dass das Stromnetz anfällig ist.

"Wenn sich die Wetter- oder Netzbedingungen verschlechtern, kann die ISO eine Reihe von Notfallbenachrichtigungen herausgeben, um auf zusätzliche Ressourcen zuzugreifen und die Marktteilnehmer und die Öffentlichkeit darauf vorzubereiten potenzielle Energiereserven und die Notwendigkeit zu sparen“, warnte der kalifornische Netzbetreiber. 

Ein Anstieg beim Laden von Elektrofahrzeugen zu Hause könnte Teile des staatlichen Stromnetzes zum Erliegen bringen.

Lesen Sie die ganze Geschichte hier…

Über den Herausgeber

Patrick Wood
Patrick Wood ist ein führender und kritischer Experte für nachhaltige Entwicklung, grüne Wirtschaft, Agenda 21, Agenda 2030 und historische Technokratie. Er ist Autor von Technocracy Rising: Das trojanische Pferd der globalen Transformation (2015) und Co-Autor von Trilaterals Over Washington, Band I und II (1978-1980) mit dem verstorbenen Antony C. Sutton.
Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast

11 Kommentare
Älteste
Neueste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

[…] Weiterlesen: Kalifornien verbietet Gasautos und sagt dann „Vermeiden Sie das Laden von Elektrofahrzeugen“ […]

Elle

Der Preis für politische Dummheit, allgemein bekannt als Faschismus. Anscheinend können CA Woketards nicht rechnen, wie viel nachhaltige Energie für ihren Staat benötigt wird. Daher nicht genug Energie. Das Produktionsmonopol des privaten Energieunternehmens in CA hat ein sehr schlechtes Ergebnis erzielt. Jahrzehntelang sind die Aktionäre mit dem größten Teil des Eigenkapitals davongekommen und haben wenig bis gar kein Kapital zur Reinvestition in die öffentlichen Systeme des Staates übrig gelassen – das übliche Take-it-and-run-Unternehmensgewinnszenario. Das Unternehmen hat es jetzt mit sehr alten, beschädigten Leitungen und Geräten zu tun. Wesentliche Teile des Systems werden darin noch nicht einmal hergestellt... Lesen Sie mehr »

Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten von Elle
DawnieR

Früher habe ich überall #YouCantFixStupid verwendet. Ich lag falsch! Es stellt sich heraus…..TOD, BEHEBT DUMM!!!!! lolol

Der Typ

Dumm ist wer dummes tut. Es ist sehr beabsichtigt, mit einer Prise Dummheit und Verrücktheit. Der Plan der Eliten wird scheitern, nur eine Frage der Zeit, aber zuerst muss Schmerz passieren, weil nicht genug Pflege.

[…] der California Independent System Operator (CAISO) hat schnell einen Energie-Notfallalarm der Stufe 1 in Umlauf gebracht, nachdem er seinen gesamten verfügbaren Strom angezapft hatte […]

[…] der California Independent System Operator (CAISO) hat schnell einen Energie-Notfallalarm der Stufe 1 in Umlauf gebracht, nachdem er seinen gesamten verfügbaren Strom angezapft hatte […]

[…] der California Independent System Operator (CAISO) hat schnell einen Energie-Notfallalarm der Stufe 1 in Umlauf gebracht, nachdem er seinen gesamten verfügbaren Strom angezapft hatte […]

[…] der California Independent System Operator (CAISO) hat schnell einen Energie-Notfallalarm der Stufe 1 in Umlauf gebracht, nachdem er seinen gesamten verfügbaren Strom angezapft hatte […]

[…] der California Independent System Operator (CAISO) hat schnell einen Energie-Notfallalarm der Stufe 1 in Umlauf gebracht, nachdem er seinen gesamten verfügbaren Strom angezapft hatte […]

[…] der California Independent System Operator (CAISO) hat schnell einen Energie-Notfallalarm der Stufe 1 in Umlauf gebracht, nachdem er seinen gesamten verfügbaren Strom angezapft hatte […]

[…] der Commie California Independent System Operator (CAISO) hat schnell einen Energie-Notfallalarm der Stufe 1 in Umlauf gebracht, nachdem er seinen gesamten verfügbaren Strom angezapft hatte […]