Kaboom: YouTube verbietet ALLE Anti-Impfstoff-Inhalte

Adobe Stock
Bitte teilen Sie diese Geschichte!
"Sehen Sie nichts Böses, hören Sie nichts Böses, sprechen Sie nichts Böses." YouTube und Google sind die selbsterklärten Schiedsrichter des Bösen, nicht der Wahrheit, und sie sagen, das Böse sei jede negative Information über nicht genehmigte Gentherapie-Injektionen. Folglich werden Tausende von legitimen Ärzten, Wissenschaftlern und Angehörigen der Gesundheitsberufe von der weltweit größten Videoplattform ausgeschlossen.

Die Muttergesellschaft von YouTube, Google, hat auch alle Materialien, die Injektionen oder Gesundheitsrichtlinien kritisieren, herabgestuft. ⁃ TN-Editor

YouTube schaltet mehrere Videokanäle aus, die mit hochkarätigen Anti-Impfstoff-Aktivisten wie Joseph Mercola und Robert F. Kennedy Jr. in Verbindung stehen, von denen Experten sagen, dass sie teilweise dafür verantwortlich sind, die Skepsis zu wecken, die zur Verlangsamung der Impfraten im ganzen Land beigetragen hat.

Als Teil einer neuen Reihe von Richtlinien, die darauf abzielen, auf der Google-eigenen Website Inhalte gegen Impfungen zu reduzieren, wird YouTube alle Videos verbieten, in denen behauptet wird, dass von Gesundheitsbehörden zugelassene gängige Impfstoffe unwirksam oder gefährlich sind. Das Unternehmen blockierte zuvor Videos, in denen diese Behauptungen über Coronavirus-Impfstoffe aufgestellt wurden, jedoch keine für andere Impfstoffe wie Masern oder Windpocken.

Fehlinformationsforscher sagen seit Jahren, dass die Popularität von Anti-Impfstoff-Inhalten auf YouTube zu einer wachsenden Skepsis gegenüber lebensrettenden Impfstoffen in den USA und auf der ganzen Welt beiträgt. Die Impfraten haben sich verlangsamt und etwa 56 Prozent der US-Bevölkerung haben zwei Impfungen erhalten, verglichen mit 71 Prozent in Kanada und 67 Prozent im Vereinigten Königreich. Im Juli, Präsident Biden sagte Social Media Unternehmen waren teilweise für die Verbreitung von Fehlinformationen über die Impfstoffe verantwortlich und müssen mehr tun, um das Problem anzugehen.

Die Änderung markiert einen Wandel für den Social-Media-Riesen, der täglich mehr als 1 Milliarde Stunden Inhalte streamt. Wie seine Kollegen Facebook und Twitter hat sich das Unternehmen lange Zeit zu stark gegen polizeiliche Inhalte gewehrt und argumentiert, dass die Aufrechterhaltung einer offenen Plattform für die freie Meinungsäußerung von entscheidender Bedeutung ist. Da die Unternehmen jedoch zunehmend von Aufsichtsbehörden, Gesetzgebern und regelmäßigen Nutzern unter Beschuss geraten, weil sie zu sozialen Missständen – einschließlich der Impfstoffskepsis – beitragen, ändert YouTube erneut die Richtlinien, an denen es seit Monaten festhält.

YouTube habe nicht früher gehandelt, weil es sich auf Fehlinformationen speziell über Coronavirus-Impfstoffe konzentriert habe, sagte Matt Halprin, YouTubes Vizepräsident für globales Vertrauen und Sicherheit. Als sie feststellte, dass falsche Behauptungen über andere Impfstoffe zu Befürchtungen über die Coronavirus-Impfstoffe beitrugen, weitete sie das Verbot aus.

„Die Entwicklung robuster Richtlinien braucht Zeit“, sagte Halprin. „Wir wollten eine Richtlinie einführen, die umfassend und konsequent durchsetzbar ist und die die Herausforderung angemessen angeht.“

Mercola, ein Unternehmer für alternative Medizin, und Kennedy, ein Anwalt und Sohn von Senator Robert F. Kennedy, der seit Jahren ein Gesicht der Anti-Impfstoff-Bewegung ist, haben beide in der Vergangenheit gesagt, dass sie nicht automatisch gegen alle Impfstoffe sind , glauben aber, dass Informationen über die Risiken von Impfstoffen unterdrückt werden.

Lesen Sie die ganze Geschichte hier…

Über den Autor

Patrick Wood
Patrick Wood ist ein führender und kritischer Experte für nachhaltige Entwicklung, grüne Wirtschaft, Agenda 21, Agenda 2030 und historische Technokratie. Er ist Autor von Technocracy Rising: Das trojanische Pferd der globalen Transformation (2015) und Co-Autor von Trilaterals Over Washington, Band I und II (1978-1980) mit dem verstorbenen Antony C. Sutton.
Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
12 Kommentare
Älteste
Neueste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
ich sag bloß

DAS IST EIN COUP, ES IST EINE REVOLUTION! Seit dem 23. Jahrhundert ist eine zunehmende Verbreitung von Begriffen entstanden, die verschiedene Arten tatsächlicher oder versuchter einseitiger Machtergreifung beschreiben. Zu diesen Phänomenen, die manchmal als „Coups mit Adjektiven“ bezeichnet werden, gehören:[24] Putsch der Zivilgesellschaft Verfassungscoup Demokratischer Putsch Wahlputsch Justizputsch Marktputsch Militärputsch Neoliberaler Putsch Parlamentsputsch Präsidentenputsch Königlicher Putsch, bei dem ein Monarch demokratisch gewählte Führer entlässt und ergreift alle Macht;[6] zum Beispiel die Diktatur vom XNUMX. Januar (MEINE ANMERKUNG: BEACHTEN SIE DAS DATUM! IN DER TATSÄCHLICHKEIT WAR ES BIDEN UND SEINE VERWALTUNG FORMELLE DIKTATORSCHAFT!) Selbstcoup (Autogolpe) Zeitlupencoup Langsamer Coup Sanfter Coup (postmodern)... Lesen Sie mehr »

Zuletzt bearbeitet vor 16 Tagen von justsayin
elle

Richtig. Dies ist ein weltweiter Versuch einer Putsch.

[…] Aus Technocracy News & Trends […]

Paul Cardin

Gefährliche, ungetestete, überstürzte, experimentelle Gentherapien zu kritisieren ist KEIN „soziales Übel“. Tatsächlich kann ich mir nichts Gesünderes, Reiferes und Verantwortungsvolleres vorstellen.
#JustSagen

elle

YT geht schnell unter. Es hat sich über mehrere Jahre hinweg, seit die Eigentümer / Betreiber der Website ihre drakonischen Richtlinien begannen, über mehrere Jahre hinweg seinen eigenen Anstand gegeben und setzt sich in der faschistischen Reaktion auf alle Inhalte fort, die die Kovid-Lügenerzählung nicht unterstützen. Keine große Sache. YT wird sehr bald bekommen, was es verdient, da sie nicht besucht werden, außer von sehr dummen Leuten, die einen winzigen Splitter von dem darstellen, was sie zum Leben brauchen. Verschieben Sie Ihre Inhalte auf eine Website wie Bit Chute oder einen anderen offenen Kanal, auf dem echte Wissenschaft und die Wahrheit ohne Einschränkung oder Belästigung erzählt werden können.... Lesen Sie mehr »

Zuletzt bearbeitet vor 16 Tagen von elle
Michail

Brighteon, Bit Chute und Duck Duck gehen brauser-ohne Zensur! Sie sind gut

[…] >YouTube verbietet ALLE Anti-Impfstoff-Inhalte […]

[…] Aus Technocracy News & Trends […]

[…] – Kaboom: YouTube verbietet ALLE Anti-Impfstoff-Inhalte: […]

Tuch

Wenn Sie sich für die Stellungnahme der Fair Work Commission of Australia zu Impfstoffmandaten und den anderen Maßnahmen interessieren, die derzeit von verschiedenen Gremien der australischen Regierung angewendet werden, scrollen Sie nach unten zu [101] Teil 2 des hier verlinkten offiziellen Ergebnisdokuments. https://www.fwc.gov.au/documents/decisionssigned/html/2021fwcfb6015.htm?fbclid=IwAR3Rbn6ZuHKhmpj1iLL3vfU8vLQPkxFmz20WDrUwjpKI2Yj3HIV7wgl1Xxs Endlich eine offizielle australische Wahrheit. Hier ist ein Zitat für jeden Australier da draußen, wörtlich aus dem Bericht. [182] Alle Australier sollten der Einführung eines Systems der medizinischen Apartheid und Segregation in Australien energisch entgegentreten. Es ist ein abscheuliches Konzept und moralisch und ethisch falsch, und die Anthese unseres demokratischen Ansatzes... Lesen Sie mehr »