Jetzt wird die gesamte Europäische Union aufgefordert, ein universelles Grundeinkommen zu beschließen

das Rattenloch hinunter
Bitte teilen Sie diese Geschichte!
image_pdfimage_print
Dieser Artikel von The Daily Bell unterstreicht die globale Dringlichkeit, ein universelles Grundeinkommen zu schaffen, weil Arbeitsplätze durch Roboter ersetzt werden. Willkommen zur 4. Industriellen Revolution und der Armut der Menschheit. ⁃ TN Editor

„Die EU-Staaten sollten ein Mindesteinkommen für die Bürger garantieren… Die Europäische Kommission fordert, dass alle EU-Mitgliedstaaten Mindestlöhne und -einkommen für ihre Arbeitnehmer und Arbeitslosen einführen, um die zunehmende soziale Ungleichheit zu bekämpfen Armut. Die Kommission, die im Bereich der Sozialpolitik nur über begrenzte Befugnisse verfügt, bereitet eine Überarbeitung der Funktionen und Ziele der EU vor und möchte, dass darin soziale und wirtschaftliche Ungerechtigkeiten bekämpft werden, die von rechten euroskeptischen Parteien im gesamten 28-Raum häufig erfolgreich ausgenutzt wurden. Nation Block. “- Reuters

Die Europäische Union bemüht sich um ein Grundeinkommen. Wir möchten, dass die EU abgeschafft wird, daher ist ein Grundeinkommen aus unserer Sicht ein Nichtstarter. Aber die EU hält es offensichtlich für eine gute Idee,

Warum? Weil es so ziemlich die Aufregung gegen die EU beenden wird. Zumindest ist das die Idee. Wenn Sie ein Einkommen aus der EU erhalten, ist es schwieriger zu argumentieren, dass Sie es verlassen sollten.

Mehr:

"In jedem Land der Europäischen Union sollte es ein Mindestgehalt geben", sagte Jean-Claude Juncker auf einer Konferenz über soziale Rechte in Brüssel und fügte hinzu, dass Arbeitssuchende auch ein garantiertes Mindesteinkommen haben sollten.

Juncker, ein ehemaliger luxemburgischer Premierminister, sagte, dass es jedem Staat freistehen sollte, seinen eigenen Mindestlohn festzusetzen, fügte jedoch hinzu: "Es gibt ein Maß an Würde, das wir respektieren müssen."

In gewissem Sinne ist die Idee ein Eingeständnis, dass die derzeitige Zentralbankwirtschaft nicht sehr gut funktioniert. Vor allem Südeuropa ist von Arbeitslosigkeit betroffen. Zu einem Zeitpunkt gaben mehr als 50-Prozent der Jugendlichen an, arbeitslos zu sein.

Außerdem gibt es viel Sozialdumping. Dies ist ein Begriff, der die Verwendung von Arbeitsmigranten, insbesondere aus dem Nahen Osten, beschreibt, um einheimische Arbeiter mit höheren Löhnen zu ersetzen.

Juncker möchte die 19-Eurozone der EU nutzen, die „bereits eine einheitliche Währung und Steueraufsicht“ hat. Dies ist kein langfristiges hypothetisches Konzept. Die EU beabsichtigt, diese Idee in den nächsten Wochen weiterzuentwickeln. Sie wird diese Ideen am 25-März in Rom während eines Treffens vorstellen, das den 60-Jahrestag des Vertrags von Rom feiert, mit dem die heutige Europäische Union beginnt.

Soweit wir das beurteilen können, scheint dies ein echtes Grundeinkommen zu sein, das verfügbar wäre, wenn jemand nicht gearbeitet hätte. Juncker kleidet es in die übliche EU-Redewendung über Rechte und Ansprüche ein. Letztendlich geht es aber darum, jedem ein reguläres Stipendium zu gewähren, ob er arbeitet oder nicht.

Aus unserer Sicht ist es nichts anderes als ein Versuch, die EZB vor der Verachtung zu bewahren, die sie so verdient. Wenn die Zentralbank Geld verteilt, ist es schwerer, es zu kritisieren,

Darüber hinaus friert es das derzeitige System ein, da ein Grundeinkommen Druck auf die Menschen ausübt, das System so zu belassen, wie es ist. Letztendlich ist ein solches System hochinflationär. Was Ihnen also versprochen wird, ist nicht das, was Sie letztendlich erhalten werden. Sie werden eine Menge zusätzliche Kontrolle für einen Cent bekommen.

Fazit: Juncker kauft seine Feinde mit einem Programm ab, das sich gut anhört, aber nicht so handelt, wie es versprochen wurde. Die Menschen müssen sich in dem Maße in der Welt zurechtfinden, wie es möglich ist. Ansonsten übernimmt das System selbst und es gibt wenig Hoffnung auf Verbesserung.

Lesen Sie die ganze Geschichte hier…

Treten Sie unserer Mailingliste bei!


Benutzerbild
2 Kommentar-Threads
0 Thread antwortet
0 Verfolger
Am meisten reagierte Kommentar
Heißester Kommentar-Thread
2 Kommentarautoren
John DunlapEis Neueste Kommentarautoren
Abonnieren
neueste älteste am meisten gestimmt
Benachrichtigung von
Eis
Gast
Eis

Lesen Sie den folgenden Artikel, um zu verstehen, was ein GBI-Betrug bedeutet: S ** T PACKED IN GOLD PAPER: http://dasbge.blogspot.com/2012/05/anmerkungen-zu-den-thesen-der.html

John Dunlap
Gast
John Dunlap

Die einzige Frage, die die Befürworter des universellen Grundeinkommens noch nie zu meiner Zufriedenheit beantworten konnten, lautet: Wie wird es finanziert? Wenn niemand arbeitet, wenn niemand Wohlstand schafft, woher kommen dann die Mittel, um das zu bezahlen? Dann müssen sie zugeben, dass es ein Ponzi-Schema ist. Die meisten der heutigen Regierungsprogramme sind, aber mit einer Wendung, die nur Regierungen erreichen können. Wir sind gezwungen, mit vorgehaltener Waffe teilzunehmen.