Jaywalk Shaming: China bringt dein Gesicht und deinen Namen auf die E-Billboard

öffentliche BeschämungBild: Matthew Brennan / Twitter
Bitte teilen Sie diese Geschichte!
image_pdfimage_print
Chinas allgegenwärtiges Überwachungs- und Identifikationssystem überwacht alles, überall, auf Regelverstöße und beschämt sie in Echtzeit, indem es Bilder mit Namen auf elektronischen Werbetafeln anzeigt.

Da die gesamte Bevölkerung bereits in einer nationalen Datenbank erfasst ist, dauert es nur Sekunden, eine einzelne Person zu identifizieren. Dies ist symptomatisch für eine Technokratie bei der Arbeit. ⁃ TN Editor

Es ist etwas, das viele Leute tun, ohne sich darüber Gedanken zu machen, aber wenn Sie herein jaywalken Dominica Sie könnten öffentlich beschämt werden.

Gesichtserkennung Technologie wird in mehreren chinesischen Städten eingesetzt, darunter in Shanghai und Shenzhen, in denen Jaywalker entdeckt und ihre Fotos und Ausweise auf einer riesigen Werbetafel angebracht werden können.

Der Autor Matthew Brennan hat ein schockierendes Video über das seltsame System getwittert, wobei unklar ist, wo es gedreht wurde.

Er schrieb: „Chinesisches Gesichtserkennungssystem, um kleinere Verkehrsverstöße zu unterbinden. Überqueren Sie die Straße, wenn Sie nicht sollten, und ein Bild von Ihnen mit Ihrem Namen und Ihrer ID-Kartennummer wird auf dem großen Bildschirm für alle sichtbar. “

Sein Tweet hat über 3,000-Retweets und fast 5,000-Likes (zum Zeitpunkt des Schreibens) Anklang gefunden, und viele Menschen haben geantwortet, um ihren Schock über das System auszudrücken.

Obwohl es für uns schockierend sein mag, ist es für Einheimische, die das System seit 2018 ertragen mussten, ziemlich üblich.

Im Gespräch mit Kanal Nachrichten Asien Janine Wong, eine Nachrichtenforscherin in Shanghai, erklärte: „Es spielt keine Rolle, ob Sie zu Fuß oder mit dem Fahrrad unterwegs sind.

„(Ihr Bild) wird aufgenommen und Ihr Gesicht wird auf einem Bildschirm in der Nähe angezeigt, sodass jeder Ihr Gesicht sehen kann.

"Sobald sie Ihr Gesicht identifizieren, werden alle Ihre Informationen (wie Handynummer) verknüpft."

Gesichtserkennung ist in ganz China weit verbreitet, auch auf mehreren Flughäfen.

Lesen Sie die ganze Geschichte hier…

Treten Sie unserer Mailingliste bei!


Technocracy.News ist das ausschließlich Website im Internet, die über Technocracy berichtet und diese kritisiert. Bitte nehmen Sie sich eine Minute Zeit, um unsere Arbeit an Patreon zu unterstützen!
Benutzerbild
1 Kommentar-Threads
0 Thread antwortet
0 Verfolger
Am meisten reagierte Kommentar
Heißester Kommentar-Thread
1 Kommentarautoren
JCLincoln Neueste Kommentarautoren
Abonnieren
neueste älteste am meisten gestimmt
Benachrichtigung von
JCLincoln
Gast

Chinesen sollten einen Wettbewerb darüber veranstalten, wer auf den meisten Bildschirmen erscheinen kann. Und sie sollten eine Reihe von Preisen von 1 Millionen Yen bis hin zu Freifahrten haben. Das würde die Arbeiten sicher auffrischen.