Das Internet der Körper bedeutet die totale Kontrolle über Ihren Körper, Ihr Verhalten und Ihre Handlungen

Youtube
Bitte teilen Sie diese Geschichte!
Seit über 15 Jahren warne ich wiederholt vor dem Ziel der Technokraten, die Gesellschaft durch das Internet der Dinge und die Menschen durch das Internet der Körper zu erobern. Zusammen wird dies das Internet of Everything genannt und es wird Zensuren an jedem erdenklichen Ort platzieren, den Sie sich vorstellen können. Wer auch immer die Daten kontrolliert, wird Sie kontrollieren. ⁃ TN-Editor

GESCHICHTE AUF EINEN BLICK

> Implantierbare Mikrochips werden als ultimative Bequemlichkeit vermarktet, aber das Ziel ist die Schaffung des Internets der Körper (IoB), das vom Weltwirtschaftsforum (WEF) als ein Ökosystem aus „einer beispiellosen Anzahl von Sensoren“ beschrieben wird, einschließlich emotionaler Sensoren, „angebracht, implantiert oder in menschliche Körper aufgenommen, um menschliche Körper und Verhaltensweisen zu überwachen, zu analysieren und sogar zu modifizieren“

> Schweden ist einer der ersten Anwender von implantierbaren Mikrochips. Der Chip wird direkt unter die Haut der Hand implantiert und arbeitet entweder mit Nahfeldkommunikation (NFC) – der gleichen Technologie, die in Smartphones verwendet wird – oder mit Radiofrequenz-Identifikation (RFID), die in kontaktlosen Kreditkarten verwendet wird

> Implantierte Zahlungschips sind eine Erweiterung des Internets der Dinge; Sie sind eine Möglichkeit, Daten zu verbinden und auszutauschen, und die Vorteile müssen gegen die potenziellen Risiken abgewogen werden

> Länder auf der ganzen Welt arbeiten jetzt an einem System für eine Zentralbank-Digitalwährung (CBDC), eine Fiat-Währung in digitaler Form, die so programmierbar ist, dass Sie Ihr Geld nur für bestimmte Dinge oder an bestimmten Orten ausgeben können, wie dies gewünscht wird Aussteller

> Am Ende wird alles mit einem einzigen implantierbaren Gerät verbunden, das Ihre digitale Identität, Gesundheitsdaten und programmierbare CBDCs enthält. Ihre digitale Identität wiederum umfasst alles, was durch Überwachung über implantierte Biosensoren, Ihren Computer, Ihr Smartphone, GPS, soziale Medien, Online-Suchen, Einkäufe und Ausgabegewohnheiten über Sie bekannt werden kann. Algorithmen werden dann entscheiden, was Sie tun können und was nicht, basierend darauf, wer Sie sind

Während implantierbare Mikrochips als ultimative Bequemlichkeit vermarktet werden, geht das Ziel dieses Trends weit darüber hinaus, Ihnen zu ermöglichen, Türen ohne Schlüssel zu öffnen und Dinge ohne Ihr Portemonnaie zu kaufen.

Das Ziel ist die Schaffung des sogenannten Internet of Bodies (IoB), das vom Weltwirtschaftsforum (WEF) als ein Ökosystem aus „einer beispiellosen Anzahl von Sensoren“ beschrieben wird, einschließlich emotionaler Sensoren, „angebracht, implantiert oder aufgenommen in menschliche Körper, um menschliche Körper und Verhaltensweisen zu überwachen, zu analysieren und sogar zu modifizieren.“1

Schlüsselwörter in diesem Satz, den die PR-Maschinerie direkt überspringt, ist das erklärte Ziel, „menschliche Körper und Verhaltensweisen zu modifizieren“. Und wer wird für diese Änderungen verantwortlich sein? Sie sagen es nicht, aber wir können mit Sicherheit davon ausgehen, dass es diejenigen sein werden, die von der Änderung Ihrer Handlungen und Verhaltensweisen profitieren werden.

Schweden ebnet den Weg für Mikrochips

Wie im Beitrag von NBC News erwähnt, ist Schweden einer der ersten Anwender von implantierbaren Mikrochips. Der etwa reiskorngroße Chip wird direkt unter die Haut der Hand implantiert und funktioniert entweder über Nahfeldkommunikation (NFC) – dieselbe Technologie, die auch in Smartphones verwendet wird – oder über Radiofrequenz-Identifikation (RFID). die in kontaktlosen Kreditkarten verwendet wird.

Schweden ist bereits mehr oder weniger zu einer bargeldlosen Gesellschaft geworden. Jetzt wird dieses winzige Implantat die Notwendigkeit von Debit- und Kreditkarten sowie Ausweisen und Schlüsseln insgesamt ersetzen. Um einen Artikel zu bezahlen, müssen Sie nur Ihre linke Hand in die Nähe des kontaktlosen Kartenlesers halten, und die Zahlung wird registriert.

Bisher wurden schätzungsweise 5,000 bis 10,000 Schweden gechipt, obwohl die schwedischen Behörden behaupten, dass sie die genaue Zahl nicht kennen, da es kein zentrales Register gibt.

Derzeit wird behauptet, dass die Chips nicht nachverfolgt werden können, was jedoch nicht bedeutet, dass sie in Zukunft nicht nachverfolgt werden können. Und obwohl diese frühen Mikrochips nur begrenzte Mengen an Informationen enthalten, wissen wir, dass das WEF davon träumt, ein globales digitales Identifikationssystem zu implementieren, das alles Erdenkliche über Sie beinhalten würde, von Ihrem Online-Suchverlauf und medizinischen Informationen bis hin zu Ihren persönlichen Bankdaten und der sozialen Kreditwürdigkeit und mehr.

Menschen werden hackbar

Wie die Finanztechnologie-Expertin Theodora Lau feststellte, sind implantierte Zahlungschips „eine Erweiterung des Internets der Dinge“. Sie sind eine Möglichkeit, Daten zu verbinden und auszutauschen, und die Vorteile müssen gegen die potenziellen Risiken abgewogen werden.2

Dies gilt insbesondere dann, wenn mehr persönliche Informationen in sie migriert werden, wodurch Sie anfällig für Hacker und Überwachung werden. Sie sagte gegenüber BBC News:3

„Wie viel sind wir bereit zu zahlen, um der Bequemlichkeit willen? Wo ziehen wir die Grenze, wenn es um Datenschutz und Sicherheit geht? Wer schützt die kritische Infrastruktur und die Menschen, die ein Teil davon sind?“

Ein PBS NewsHour-Segment aus dem Jahr 20194 geht auch auf einige Bedenken im Zusammenhang mit implantierbaren Mikrochips ein (siehe Video oben). Wichtig ist, dass fast jedes Smartphone den Chip lesen kann, wenn der richtige Scanner installiert ist, und „jeder wäre in der Lage, ihn zu hacken“, so Dr. Geoff Watson, ein beratender Anästhesist5 der sich mit dem Erfinder des Chips zusammengetan hat, „um sicherzustellen, dass das Implantationsverfahren nach medizinischem Standard durchgeführt wird“.

Während viele sagen, dass sie keine Datenschutzbedenken in Bezug auf die aktuellen Mikrochips haben, ist es vernünftig zu vermuten, dass Datenschutzbedenken mit der Menge an persönlichen Informationen, die auf den Chips gespeichert sind, und mit der Anzahl der Menschen, die die Implantate tragen, zunehmen werden.

Kreditkartendiebstahl war anfangs selten und ging in der Regel mit dem physischen Verlust der Karte einher. Heutzutage können Sie eine Kreditkarte nicht länger als ein paar Jahre behalten, bevor sie irgendwie gestohlen wird, obwohl sich die Karte noch in Ihrem Besitz befindet.

Identitätsdiebstahl ist ebenfalls weit verbreitet und wird von Tag zu Tag schlimmer, da Millionen von Illegalen, die neue Identitäten benötigen, über die Südgrenze der Vereinigten Staaten strömen.

Wie vom Center for Immigration Studies festgestellt, sind illegale Einwanderer nicht „undokumentiert“, da die meisten durch Identitätsdiebstahl betrügerische Dokumente erhalten.6 Mit anderen Worten, sie stehlen die legalen Identitäten der Amerikaner. Im Jahr 2020 beliefen sich die Gesamtkosten für Identitätsdiebstahl und Identitätsbetrug auf 56 Milliarden US-Dollar – die höchsten seit Beginn der Aufzeichnungen – und betrafen 39 Millionen Amerikaner.7

Es gibt keinen Grund zu der Annahme, dass Diebstahl und Betrug nicht vorkommen werden, wenn Mikrochips immer üblicher werden. Und dieses Risiko kommt zu den Risiken hinzu, die damit verbunden sind, dass die Regierung sowohl Ihr Verhalten als auch Ihre Ausgaben ausspioniert und kontrolliert, sobald die Mikrochips mit Ihren persönlichen Finanzen und programmierbaren digitalen Währungen verbunden sind.

In einem Interview mit CNN im November 2019,8 Der Geschichtsprofessor und Berater des WEF-Gründers Klaus Schwab, Yuval Noah Harari, warnte davor, dass „Menschen jetzt hackbare Tiere sind“, was bedeutet, dass es eine Technologie gibt, mit der ein Unternehmen oder eine Regierung Sie besser kennen kann, als Sie sich selbst kennen, und das kann sehr gefährlich sein bei Missbrauch.

Er sagte voraus, dass Algorithmen zunehmend verwendet werden, um Entscheidungen zu treffen, die in der Vergangenheit von Menschen getroffen wurden, entweder von Ihnen selbst oder von jemand anderem, einschließlich der Frage, ob Sie für einen bestimmten Job eingestellt werden oder nicht, ob Sie einen Kredit erhalten, was für ein Studium Lehrplan, dem Sie folgen werden, und sogar, wen Sie heiraten werden.

Der Plan zur Kontrolle der „nutzlosen Massen“

In einem anderen Interview diskutierte Harari, was Schwab als die vierte industrielle Revolution (sprich: Transhumanismus) bezeichnet, und stellte fest, dass wir jetzt lernen, „Körper und Geist zu produzieren“ (gemeint sind erweiterte Körper und mit Cloud und künstlicher Intelligenz verbundene Geister). dass eine der größten Herausforderungen darin bestehen wird, mit all den Menschen umzugehen, die dabei obsolet geworden sind.

Wie werden nicht erweiterte Menschen einen Sinn im Leben finden, wenn sie im Grunde „nutzlos, bedeutungslos“ sind? Wie werden sie ihre Zeit verbringen, wenn es keine Arbeit gibt, keine Möglichkeit, in irgendeinem Beruf aufzusteigen? Seine Vermutung ist, dass die Antwort „eine Kombination aus Drogen und Computerspielen“ sein wird. Ich lasse Sie entscheiden, ob das eine Utopie oder die Hölle auf Erden ist.

Nichts wird privat sein – nicht einmal Ihre Körperfunktionen

Der Plan des WEF für das IoB beinhaltet sogar Biosensoren, die Ihre biologischen Funktionen und emotionalen Zustände messen und überwachen. Das US-Pentagon und Profusa Inc. haben bereits an der Entwicklung eines winzigen implantierbaren Biosensors zusammengearbeitet, der Krankheiten erkennt, indem er chemische Reaktionen in Ihrem Körper verfolgt.9

Es könnte zum Beispiel feststellen, ob Sie sich mit einem Virus wie SARS-CoV-2 oder Influenza infiziert haben, lange bevor Symptome auftreten. Wie von Defense One erklärt, besteht der Biosensor aus zwei Teilen:10

„Eine ist eine 3 mm lange Hydrogelschnur, ein Material, dessen Netzwerk aus Polymerketten in einigen Kontaktlinsen und anderen Implantaten verwendet wird. Die Schnur wird mit einer Spritze unter die Haut eingeführt und enthält ein speziell entwickeltes Molekül, das ein fluoreszierendes Signal außerhalb des Körpers sendet, wenn der Körper beginnt, eine Infektion zu bekämpfen.

Der andere Teil ist eine elektronische Komponente, die an der Haut befestigt ist. Es sendet Licht durch die Haut, erkennt das fluoreszierende Signal und erzeugt ein weiteres Signal, das der Träger an einen Arzt, eine Website usw. senden kann. Es ist wie ein Blutlabor auf der Haut, das die Reaktion des Körpers auf Krankheiten erkennen kann, bevor andere anwesend sind Symptome wie Husten.“

Jetzt ermöglicht der Sensor, die Biologie einer Person aus der Ferne über Smartphone-Konnektivität zu untersuchen, und Profusa wird von Google, dem größten Data-Mining-Unternehmen der Welt, unterstützt.

Wenn man das weiß, ist es schwer vorstellbar, dass Ihre biologischen Daten nicht dazu verwendet werden, die Gewinne von Google zu steigern und die staatliche Kontrolle zu erhöhen. Obwohl Profusa erwartet hatte, die Zulassung von der US-amerikanischen Food and Drug Administration im Jahr 2021 zu erhalten, scheint es noch nicht zugelassen worden zu sein.

Andere Überwachungs- und Tracking-Geräte in der Pipeline

Eine weitere Erfindung, die bereit ist, Ihre Gesundheit zu verfolgen, sind biokompatible Nahinfrarot-Quantenpunkt-Mikronadel-Arrays. Wie in einem Artikel von Science Translational Medicine aus dem Jahr 2019 erläutert,11 Dieses neuartige Impfstoffabgabesystem ist in der Lage, „Muster von im nahen Infrarotlicht emittierenden Mikropartikeln auf die Haut abzugeben“, die dann „mit modifizierten Smartphones abgebildet werden können“. Kurz gesagt, es würde als unsichtbares Tattoo Ihres Impfpasses dienen.

Bill Gates hat auch die Entwicklung eines Mikrochips zur Geburtenkontrolle finanziert, der per Fernbedienung ein- und ausgeschaltet werden kann. Die Nationale Post schreibt:12

„Der Mikrochip zur Empfängnisverhütung … würde fast zwei Jahrzehnte lang ein Hormon enthalten, das üblicherweise in Verhütungsmitteln verwendet wird, und 30 Mikrogramm pro Tag abgeben … Die Bill and Melinda Gates Foundation hat MicroCHIPS, Inc. mehr als 4.5 Millionen US-Dollar zur Verfügung gestellt, um „ein persönliches System zu entwickeln“. ermöglicht es Frauen, ihre Fruchtbarkeit zu regulieren' …“

Im November 2019 gab Daré Bioscience, ein in San Diego ansässiges Biopharmaunternehmen, bekannt13 es hatte eine Vereinbarung zur Übernahme von MicroCHIPS Biotech getroffen und würde den Mikrochip zur Empfängnisverhütung in sein Portfolio aufnehmen. Interessanterweise schien MicroCHIPS im Jahr 2014 zuversichtlich, das Produkt 2018 auf den Markt bringen zu können, aber ab 2022 befindet es sich noch in der Entwicklung.

Als nächstes folgen programmierbare digitale Währungen

 

Länder auf der ganzen Welt arbeiten jetzt an einem System für eine Zentralbank-Digitalwährung (CBDC), eine Fiat-Währung in digitaler Form, die programmierbar ist, sodass Sie Ihr Geld nur für bestimmte Dinge oder an bestimmten Orten ausgeben können, wie es der Emittent wünscht .

Im obigen Video kommentiert WhatsHerFace die Ankündigung Kanadas für 2021 seines Plans für ein CBDC, das allgemein zugänglich sein wird, auch wenn Sie kein Bankkonto oder Handy haben. Welche Art von Gerät könnte das erfüllen? Natürlich ein implantierter Mikrochip, auf dem sich Ihre digitale Identität und Ihr digitales Portemonnaie befinden.

Im Jahr 2007 sagte der amerikanische Geschäftsmann und Filmproduzent Aaron Russo gegenüber „Infowars“, dass das Ziel der Neuen Weltordnung darin bestehe, „eine Eine-Welt-Regierung zu schaffen, in der jeder einen RFID-Chip implantiert hat und alles Geld darin sein soll Pommes.“

„Es wird kein Bargeld mehr geben, und diese [Informationen] wurden mir direkt von Rockefeller selbst gegeben.“ Sagte Russo. „Sie können also jedes Geld abheben, das sie wollen, wann immer sie wollen. Sie sagen: „Du schuldest uns so viel an Steuern“, und sie nehmen es einfach aus deinem Chip. Totale Kontrolle. Und … wenn Sie gegen das protestieren, was sie tun, schalten sie Ihren Chip aus und Sie haben nichts … Es ist die totale Kontrolle der Menschen.“

Spulen wir bis April 2022 vor, und Kanada verankert nun dauerhaft seine von der Regierung verhängten Sanktionen gegen Demonstranten in seinem neuen Haushalt.14 Wie Sie sich vielleicht erinnern, sperrte die kanadische Regierung die Bankkonten der Teilnehmer am Trucker-Protest gegen Impfaufträge und sogar derjenigen, die nur 25 US-Dollar für den Protest gespendet hatten.

Crowdfunding-Plattformen werden nun strenger reguliert, und die Regierung leitet auch eine gesetzliche Überprüfung von Kryptowährungen ein. Stellen Sie sich vor, welche Kontrolle die kanadische Regierung mit einem programmierbaren CBDC gehabt hätte. Sie hätten die Spenden überhaupt verhindern und das Konto von jedem schließen können, der auch nur versucht hätte, der Freiheitsbewegung ein paar Dollar zu geben.

Ein sorgfältig ausgearbeiteter Plan für die Weltherrschaft

All dies geschieht zur gleichen Zeit, in der die Weltgesundheitsorganisation, eine weitere Hochburg der Technokraten des tiefen Staates, ein globales Impfpasssystem aufbaut.15 Sobald CBDCs und ein globales Impfpasssystem eingerichtet und in Betrieb sind, wird es nicht lange dauern, bis sie zu einem kombiniert werden – wahrscheinlich in Form eines implantierbaren Mikrochips.

Wir können das vorhersagen, weil sie uns gesagt haben, dass dies der Plan ist. Schauen Sie sich einfach die Website-Beschreibungen des WEF zu The Great Reset an16 und Vierte Industrielle Revolution.17

Lesen Sie das Whitepaper der Rockefeller Foundation vom April 2020,18 „Nationaler Aktionsplan für COVID-19-Tests – Strategische Schritte zur Wiedereröffnung unserer Arbeitsplätze und unserer Gemeinschaften“, der die Richtung der sozialen Kontrolle durch die Umsetzung dauerhafter Maßnahmen zur Verfolgung und Rückverfolgung von COVID-19 vorgibt.

Sehen Sie sich die ID2020-Allianz an,19 eine öffentlich-private Partnerschaft, die von GAVI von Bill Gates, The Vaccine Alliance, The Rockefeller Foundation, Microsoft, Accenture und Ideo.org gegründet wurde.20 Zu den Mitgliedern der Allianz gehören die Learning Economy Foundation,21 2018 von den Vereinten Nationen gegründet,22 Facebook, Mastercard, ShareRing, Simprints und andere.23

ID2020 begann als digitales Identitätsprogramm für Bangladesch und wurde seitdem um „die Implementierung digitaler Technologien erweitert, die mit der Vision der [Learning Economy] Foundation einer Welt in Verbindung stehen, in der Lernende ihren Bildungsfortschritt abbilden können, um ihre akademischen, beruflichen, und Lebensziele.“24

Am Ende wird alles mit einem einzigen implantierbaren Gerät verbunden sein. Im Moment ist es fraglich, ob ein Impfpass oder eine digitale Identitätsplattform die Grundlage für das sein wird, was kommen wird, aber sicher ist, dass es, wie es auch genannt wird, Ihre digitale Identität, Ihren Impfstatus und andere Gesundheitsdaten enthalten wird. und programmierbare CBDCs.

Ihre digitale Identität wiederum umfasst alles andere, was durch Überwachung über implantierte Biosensoren, Ihren Computer, Ihr Smartphone, GPS, soziale Medien, Online-Suchen, Einkäufe und Ausgabegewohnheiten über Sie bekannt werden kann. Stellen Sie sich vor, eine KI hört zu, beobachtet und bewertet jede Bewegung, die Sie machen, und jeden Herzschlag, und Algorithmen entscheiden, was Sie tun können und was nicht, basierend auf Ihrem Verhalten, Ausdruck, sozialen Kontakten und persönlichen Ansichten.

Hinzu kommen Technologien, die Ihr Verhalten und Ihren emotionalen Zustand mit oder ohne Ihr Wissen verändern können, wie es das Briefing-Dokument 2020 des WEF zum IoB beschreibt.25 Es mag wie Science-Fiction klingen, aber das ist, was sie beabsichtigen. Jede neue Technologie, jede neue Überwachungsmöglichkeit, die sie hervorbringen, dient diesem Ziel.

Seit Jahrzehnten nutzen wir Technologien mit unserem Bewusstsein für Komfort und/oder Sicherheit. So binden sie uns immer ein. Aber wir werden alles verlieren, wofür es sich zu leben lohnt, wenn wir diesen Weg ohne narrensicheren Datenschutz und Persönlichkeitsrechte fortsetzen.

Quellen und Referenzen

Über den Autor

Patrick Wood
Patrick Wood ist ein führender und kritischer Experte für nachhaltige Entwicklung, grüne Wirtschaft, Agenda 21, Agenda 2030 und historische Technokratie. Er ist Autor von Technocracy Rising: Das trojanische Pferd der globalen Transformation (2015) und Co-Autor von Trilaterals Over Washington, Band I und II (1978-1980) mit dem verstorbenen Antony C. Sutton.
Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast

12 Kommentare
Älteste
Neueste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Wunschdenker

Wir sind dem Untergang geweiht, wenn nicht Gott oder das Schicksal eingreift und unsere Zivilisation zerstört.

Elle

Nun, wenn Sie Ben Davidson von Suspicious Observers zuhören, einer Website, die seit langem die Weltraumwetterbedingungen überprüft, ist das Schicksal in den Kuchen gebacken. Er ist gut studiert, ebenso wie einige in der Weltraumwetter-Community von Beobachtern. Er sagt, dass die Erde zu einem bestimmten Zeitpunkt ihren Höhepunkt erreicht hat, wo die Sonnenaktivität bei 2, 6 und 12 Jahren gezeigt hat, dass sie für einen ernsthaften Umbruch bereit ist. Dieses Ereignis wird das Gesicht unserer Welt verändern. Nach Bens Meinung steht das nächste Ereignis unmittelbar bevor – Sonneneruptionen, die auf die tektonischen Platten einwirken und Erdbeben und Tsunamis verursachen, EMF-Ausbrüche, die töten... Lesen Sie mehr »

Zuletzt bearbeitet vor 3 Monaten von Elle
Luis Rodrigues Coelho

Mit dem Aufkommen der Nanotechnologie sind „Chips“ und „Mikrochips“ obsolet geworden; Was jetzt existiert, sind QUANTUM DOTS, mikroskopisch kleine digitale Nanosensoren, die von Microsoft entwickelt wurden. Informieren Sie sich über Microsofts „ID2020“ und „ID2020 Alliance“, die es seit 2019 gibt.

James Reinhart

Von der Rice University entwickelt und von MIT und DARPA übernommen, haben Sie es aus dem Stadion geschafft, da Nano-Bots im ganzen Körper sind und die Quantenpunkt-Tattoos bereits funktionsfähig sind, wenn sie zum Anbringen bereit sind, und nie wieder abgenommen werden können es ist ein integraler Bestandteil der Haut. Weitere Informationen stammen aus „The Freedom Articles“ vom 11. Mai 2020 HR 6666 und Patent 060606: First Legislative Effort to Codify CV Response HR 6666 Trace Act – Door-to-Door Testing, Forced Isolation and Quarantine, with Obligatorical Impfung wird eingeführt von Rep. Bobby Rush (D-Ill)... Lesen Sie mehr »

Elisabeth C.

Sie sind es mit Sicherheit nicht und sie werden immer noch verwendet.

Victoria

Irgendwie hacken und überwachen sie uns bereits, da was auch immer ich tue, selbst wenn mein Telefon im Haus und ich in meinem Garten bin, etwas perfekt Passendes erscheint, das sofort in meinem YT-Feed auf meinem Telefon erscheint. Ironischerweise sind 99 % meiner Posts auf YT blockiert. Stelle dir das vor.

[…] Weiterlesen : Internet der Körper bedeutet totale Kontrolle […]

Phyl

Wenn eine Seele (die dem Körper bei der Geburt Leben einhaucht) den Körper VERLÄSST, stirbt der Körper, er löst sich auf. Die Seele ist ewig und lebt weiter, sie wählt auch, wo sie sich inkarniert, um dort weiterzumachen, wo sie aufgehört hat. Sie können also den Körper mit Fremdkörpern verstümmeln, aber Sie können niemals die Göttlichkeit dieser Seele ändern oder wegnehmen, niemals!

[…] Weiterlesen: Internet der Körper bedeutet totale Kontrolle über Ihren Körper, Ihr Verhalten, Ihre Handlungen […]

Insektenmensch

Und er bewirkt, dass alle, kleine und große, Reiche und Arme, Freie und Knechte, ein Malzeichen in ihre rechte Hand oder auf ihre Stirn nehmen, und dass niemand kaufen oder verkaufen könnte, außer dem, der das Malzeichen oder das hatte Name des Tieres oder die Zahl seines Namens. Offenbarung 13:16-17

[…] daher die Messung des Kohlenstoffverbrauchs und die Installation intelligenter Zähler. Sie haben ein Internet der Körper entworfen, das sie mit 5G in das Internet der Dinge integrieren wollen. Es ist ein Sklave […]