Indien erkennt Kohlenstoffsklaverei als neue Kolonisierungswelle an

Die Briten landeten zuerst in Surat in Indien, um Handel zu treiben. (Foto: Wikipedia Commons)
Bitte teilen Sie diese Geschichte!
Die moderne Technokratie ist global und so reagieren Menschen aus der ganzen Welt, während sie alle und überall reformieren will, und schlagen Alarm in ihrem eigenen kulturellen und religiösen Umfeld. Die Technokratie respektiert keine nationalen Grenzen, Religion, Kultur, Philosophie oder Tradition. Es wird jeden auf seinem Weg zerquetschen und kontrollieren.

Indien reagiert besonders sensibel auf die Kolonisierung, da seine Geschichte voller brutaler Konflikte mit anderen Nationen ist, die versuchten, es zu beherrschen und zu kontrollieren. 1950 warf Indien die britische Kolonialherrschaft endgültig ab und erlangte anschließend seine eigene Unabhängigkeit. Offensichtlich spricht Vandana Shiva nicht für alle Inder, aber sie sieht deutlich, dass ihre Kultur und Religion von einer globalen Elite angegriffen wird. ⁃ TN-Editor

Vandana Shiva ist ein brillanter Geist, der die Bewohner der Erde aufruft, sich gegen Kräfte zu vereinen, die den Planeten zu zerstören drohen, teilweise durch eine neue Kolonisierungswelle im Namen der Nachhaltigkeit.

Tech-Milliardär Bill Gates, heute der größte Besitzer von Ackerland in den USA,1 an der Wurzel des Problems liegt, Technologie als einzigen Mechanismus zur Rettung der Welt voranzutreiben und dabei echte Lösungen zu leugnen. Dieser Weg ist kein Zufall, sondern sorgfältig orchestriert, um Reichtum, Macht und Kontrolle anzuhäufen und gleichzeitig alle außer der Elite unterwürfig zu machen.

In meinem Interview mit Vandana Shiva, Ph.D., sprach sie über Gates Ag One,2 mit Hauptsitz in St. Louis, Missouri, wo auch Monsanto seinen Hauptsitz hat.

„Gates Ag One ist eine von oben nach unten organisierte Landwirtschaft für die ganze Welt. Er hat darüber geschrieben. Wir haben einen ganzen Abschnitt darüber in unserem neuen Bericht,3 ‚Tore zu einem globalen Imperium'“, sagte sie. Dazu gehört die digitale Landwirtschaft, bei der Landwirte überwacht und nach ihren landwirtschaftlichen Daten gemined werden, die dann neu verpackt und an sie zurückverkauft werden.

Bill Gates' neues Buch ist "Müll"

Im obigen Podcast Under the Skin mit Russel Brand nimmt Shiva Gates' Buch „How to Avoid a Climate Disaster: The Solutions We Have and the Breakthroughs We Need“ ins Visier, das im Februar 2021 veröffentlicht wurde4 – nennen es „Müll“:5

„Zufällig habe ich den Müll in Bill Gates' neuem Buch gelesen. Normalerweise lese ich keinen Müll, aber wenn sie Herrscher durch Müll sein wollen, lese ich es. Und es ist schön, weil er sagt, dass die Treibhausgase aus Massentierhaltung nicht auf Massentierhaltung und die Einweisung von Tieren in Gefängnisse zurückzuführen sind … sondern weil die Kühe das Problem waren. Sie hatten vier Mägen und die vier Mägen machen das Methan.“

Der Grund, warum Kühe in konzentrierte Tierfütterung (CAFOs) emittieren Methan, das riecht, weil sie mit einer unnatürlichen Ernährung aus Getreide gefüttert und in überfüllten Quartieren untergebracht werden. Es ist kein natürliches Phänomen. Es ist ein von Menschenhand geschaffenes. „Wenn du auf einer Weide hinter einer guten Kuh gehst, stinkt sie nicht“, sagte Shiva.6

Die starke Empfehlung an Rindfleisch durch Kunstfleisch ersetzen wird auch in Gates' Buch gemacht7 – ein weiteres Beispiel für den Ersatz eines ganzen, natürlichen Lebensmittels durch etwas technisch hergestelltes, stark verarbeitetes und gefälschtes. Alles entspringt einem übergreifenden Thema der Arroganz und dem Wunsch nach Wiederkolonialisierung und einem globalen Imperium.

Die Idee ist, eine Umgebung zu implizieren oder zu schaffen, in der ein Überleben ohne Technologie nicht möglich ist. „Es ist eine Leugnung des Reichtums an agrarökologischen Kenntnissen und Praktiken, die auf der ganzen Welt wiederaufleben“, heißt es in einem von Navdanyas Berichten.8

Shiva gründete 1994 Navdanya, eine gemeinnützige Organisation, die Biodiversität, biologischen Landbau und Saatgutsparen fördert. Sie hat auch die Welt bereist, um andere Länder, darunter Afrika, vor Plänen zu warnen, ländliche Bauern zu verdrängen, damit Investoren das Land in Industriefarmen für den Export umwandeln können die Waren.

Gates' Buch spricht über die Beseitigung uralter landwirtschaftlicher Traditionen, die Shiva glaubt, dass sie geschützt werden müssen. Im Gespräch mit Brand sagte Shiva:9

„Er [Gates] hat den seit 10,000 Jahren existierenden indischen Pflug aufgestellt und sagt, dass diese primitive Technologie verschwinden muss. Ich nenne dies als Zukunftstechnologie eine Partnerschaft zwischen unserem Körper, dem Körper der Erde und dem Körper der Tiere – in der Erkenntnis, dass wir keine Meister sind, sondern da sind, um durch das zu dienen, was Gandhi Brotarbeit nannte, die Arbeit von unseren Körper im Dienst der Erde, im Dienst der Gemeinschaft.

Wir befinden uns also sicher in einem epischen Moment, in dem alles Falsche gerade zu der Zeit, als die Welt erwachte, ein neues Leben erhielt … Ich glaube, das passiert … aus Arroganz … wir haben jedes Völkerrecht zerstört, wir haben die gesamte Demokratie zerstört, wir haben die Menschen in Angst verstrickt … wissen Sie, das britische Empire hatte diese Arroganz.“ 

Die heilige Beziehung zum Essen aufbrechen

Mit der Industrialisierung begann der Prozess, die uralten Verbindungen der Menschen zu ihrer Nahrung und dem Land, auf dem sie angebaut wird, zu lösen. "Jetzt, mit der Digitalisierung", sagte Shiva, "möchten sie es für immer beenden."10 Tech-Giganten arbeiten daran, die digitale Landwirtschaft voranzutreiben Reduzieren Sie das Leben auf Software11 bei der Weiterentwicklung digitaler Überwachungssysteme.

Bislang ist es Shivas Organisation gelungen, Gates daran zu hindern, ein Start-up für die Saatgutüberwachung einzuführen, bei dem Landwirte kein Saatgut anbauen dürfen, es sei denn, es wird vom Gates-Überwachungssystem genehmigt. Das Data Mining, sagt Shiva, wird benötigt, weil sie die Landwirtschaft nicht wirklich kennen.

Deshalb finanziert Gates die Polizeiarbeit der Bauern. Er muss ihre Daten auswerten, um zu erfahren, wie die Landwirtschaft tatsächlich betrieben wird. Um den Versuchen der Technologiegiganten entgegenzuwirken, die heilige Beziehung der Menschen zur Nahrung zu beseitigen, sagt Shiva, dass wir uns wehren können, indem wir uns an einige wesentliche Prinzipien erinnern und uns auf sie konzentrieren:12

  • Essen ist die Währung des Lebens
  • Die höchste Pflicht ist es zu wachsen und Nahrung im Überfluss zu geben
  • Die schlimmste Sünde ist, jemanden in deiner Nachbarschaft hungern zu lassen, kein Essen anzubauen und, schlimmer noch, schlechtes Essen zu verkaufen

„Wir müssen die Rituale, die das Leben heilig machen, in den Mittelpunkt unseres täglichen Lebens rücken“, sagte Shiva. „Unser Atem … Atem verbindet uns mit der Welt … Wasser verbindet uns mit der Welt. Essen verbindet uns mit der Welt.“13

'Netto-Null'-Unsinn

Gates hat lautstark erklärt, dass das Erreichen von „Netto-Null“-Emissionen das „Erstaunlichste sein wird, was die Menschheit je getan hat“.14 Bis 2030 drängt er auf drastische, grundlegende Veränderungen, darunter den weit verbreiteten Konsum von Kunstfleisch, die Einführung der Kernenergie der nächsten Generation und den Anbau eines Pilzes als neue Art von Nahrungsprotein.15

Die Frist, die Gates gesetzt hat, um Netto-Null-Emissionen zu erreichen, ist 2050.16 wahrscheinlich weil er seine verwirklichen will globale Vision zu seinen Lebzeiten. Aber um die Welt zu zwingen, dieses neue Ernährungs- und Landwirtschaftssystem zu akzeptieren, werden laut Shiva neue Bedingungen durch „naturbasierte“ Netto-Null-Lösungen geschaffen. Navdanyas Bericht „Earth Democracy: Connecting Rights of Mother Earth to Human Rights and Well-Being of All“ erklärt:17

„Wenn ‚die Welt füttern' durch Chemikalien und Zwergsorten, die für Chemikalien gezüchtet wurden, die falsche Erzählung war, die geschaffen wurde, um die Grüne Revolution durchzusetzen, ist die neue falsche Erzählung ‚Nachhaltigkeit‘ und ‚Rettung des Planeten‘. In der neuen „Netto-Null“-Welt werden Landwirte nicht als Hüter des Landes und Pfleger respektiert und belohnt, wie Annadatas, die Lieferanten unserer Nahrung und Gesundheit.

Ihnen wird kein fairer und gerechter Preis für den Anbau gesunder Lebensmittel durch ökologische Verfahren gezahlt, die die landwirtschaftlichen Systeme insgesamt schützen und regenerieren.

Sie werden für die lineare Extraktion von Fragmenten der ökologischen Funktionen des Systems bezahlt, die mit der neuen „Netto-Null“-Falschklimalösung basierend auf einem falschen Kalkül verknüpft werden können, eine falsche Wissenschaft, die kontinuierliche Emissionen ermöglicht, während sie die Kontrolle über das Land der Indigenen übernimmt Menschen und Kleinbauern.

„Net Zero“ ist eine neue Strategie, um Kleinbauern zunächst durch „digitale Landwirtschaft“ und „Landwirtschaft ohne Landwirte“ und dann durch die Last einer gefälschten Kohlenstoffbilanzierung loszuwerden.

COXNUMX-Ausgleich und der neue Bilanztrick von „Netto-Null“ bedeuten nicht null Emissionen. Es bedeutet, dass die reichen Verschmutzer weiterhin die Umwelt verschmutzen und auch das Land und die Ressourcen derer, die nicht verschmutzen – indigene Völker und Kleinbauern – zum Ausgleich von COXNUMX angreifen.“

Gates hat bereits auf diese Doppelmoral angespielt, als er auf diejenigen reagierte, die ihn für die Heuchelei kritisierten, selbst ein ernsthafter Umweltverschmutzer zu sein, mit einer 66,000 Quadratmeter großen Villa, einem Privatjet, 242,000 Hektar Ackerland und Investitionen in von fossilen Brennstoffen abhängige Industrien wie wie Fluggesellschaften, schwere Maschinen und Autos.18

Diese Umweltverschmutzung sei akzeptabel, sagte Gates, denn „ich kompensiere meine COXNUMX-Emissionen, indem ich sauberen Flugkraftstoff kaufe, die COXNUMX-Abscheidung finanziere und kostengünstige Wohnprojekte finanziere, um Strom anstelle von Erdgas zu verwenden.“19

Kohlenstoffkolonisierung und Kohlenstoffsklaverei

Kohlenstoffkolonisierung und Kohlenstoffsklaverei sind zwei Begriffe, die verwendet werden, um die Realität hinter dem Kohlenstoffhandel zu erklären, der von Big Tech als die nächste große Chance angesehen wird, sagt Shiva.20 COXNUMX-Handel bezieht sich auf den Kauf und Verkauf von Krediten, die es einem Unternehmen ermöglichen, eine bestimmte Menge Kohlendioxid zu emittieren.21 aber durch den Aufkauf von Krediten von Nichtverschmutzern kann die Industrie weiterhin die Umwelt verschmutzen.

Technokratie ist auch ein ressourcenbasiertes Wirtschaftssystem, weshalb das Weltwirtschaftsforum von der Schaffung eines „nachhaltigen digitalen Finanzwesens“ spricht.22 eine auf Kohlenstoff basierende Wirtschaft und Handel mit Kohlenstoffkrediten.23

Lesen Sie die ganze Geschichte hier…

Über den Autor

Patrick Wood
Patrick Wood ist ein führender und kritischer Experte für nachhaltige Entwicklung, grüne Wirtschaft, Agenda 21, Agenda 2030 und historische Technokratie. Er ist Autor von Technocracy Rising: Das trojanische Pferd der globalen Transformation (2015) und Co-Autor von Trilaterals Over Washington, Band I und II (1978-1980) mit dem verstorbenen Antony C. Sutton.
Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
3 Kommentare
Älteste
Neueste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Jamesdevassy

Indien ist völlig zerstört durch IWF und WB haben seit 1985 Theorien aufgestellt. WB wurde ihr pensionierter Mitarbeiter Dr. Manmohan sibgh nach Indien durch Rajya sabha eingeboren•• Milliarden von Schülern stehen vor den Problemen mit
WASSER+
ÖLSEKTOR+
FLÜSSE+
STROM+
BAHNWEG +
STRASSEN+
MEERHÄFEN+
FLUGHAFEN+
BANKEN+
GESUNDHEITSPFLEGE+
Privatisierung und Pflicht
BIO-MESSKARTEN●●

Weisenox

Der Kohlenstoffmythos soll nur die Menschheit rechtfertigen, der Feind zu sein. Die wirklich problematischen Moleküle sind die PFCs, die durch ihren unaufhörlichen Gebrauch von Aluminium entstehen. Von der EPA "CF4 und C2F6 haben ein Treibhauspotenzial (GWP) von 6,500- und 9,200-mal so stark wie Kohlendioxid (CO2) und eine atmosphärische Lebensdauer von über 10,000 Jahren." Das globale Erwärmungspotenzial hat die Eliten nicht davon abgehalten, Aluminium zur Erforschung des Weltraums, zum Verkauf von Pestiziden oder zur Wasseraufbereitung zu verwenden. Und wenn die Giftigkeit Alzheimer oder Krebs verursacht, werden die Eliten sofort zur Stelle sein, um Sie mit ihrem großen Pharmabetrug zu behandeln.... Lesen Sie mehr »