Der IWF fordert, dass der Verlauf der Internetsuche mit Ihrem Kredit-Score verknüpft wird

Bitte teilen Sie diese Geschichte!
Versucht der Internationale Währungsfonds (IWF), Chinas drakonisches System zur Bewertung sozialer Kredite auf dem gesamten Planeten zu erzwingen? Wer wird entscheiden, welche Internet-Geschichten schlecht und welche akzeptabel sind? Im Mittelpunkt steht dabei Google, das 95% des Suchmaschinenverkehrs kontrolliert. ⁃ TN Editor

In einem Blog-Post Mit freundlicher Genehmigung des Internationalen Währungsfonds, IWF-Forscher Arnoud Stiefel, Peter Hoffmann, Luc Laevenund Lev Ratnovski forderte, dass der Verlauf der Internet-Suche an die Kreditwürdigkeit gebunden wird.

Präsentation ihrer Ergebnisse aus a Papier Die Forscher argumentieren, dass wir durch die Verwendung nichtfinanzieller Daten, insbesondere der „Geschichte der Online-Suche und -Käufe“, das Problem lösen können, dass „bestimmte Arten von Menschen nicht über genügend harte Daten verfügen (Einkommen, Arbeitszeit, Vermögen und Schulden) ) verfügbar."

Die Autoren des Stücks behaupten, dass dieser Schritt eine notwendige Innovation ist, um mit dem Aufstieg von Unternehmens-Kryptowährungen wie der in der Entwicklung von zu konkurrieren Facebook, die hoffen, nächstes Jahr zu starten. Während Facebook ein Monopol ist, das politische Zensur betrieben hat, verblasst ihre Macht im Vergleich zu der des IWF. Der Internationale Währungsfonds ist eine wahre Supermacht mit Verbindungen zur Weltbank, und sie Überwachung der gesamten Weltwirtschaft.

Es sollte selbstverständlich sein, dass die Möglichkeit, dieser Organisation die Möglichkeit zu geben, den Suchverlauf aller zu verfolgen, zu dunklen Konsequenzen führen kann. Insbesondere bei Privatbanken JPMorgan . Chase BankMan kann sich nur vorstellen, wie sehr dies eskalieren würde, wenn der IWF den Suchverlauf aller nachverfolgen würde. Während es gewesen ist parteiübergreifende Opposition gegen das chinesische Sozialkreditsystem Im Kongress bleibt die Unterscheidung zwischen diesem System und dem, worauf der IWF drängt, unklar.

Der IWF, einschließlich einiger Autoren des Blogposts, ist sowohl mit der Great Reset Initiative des Weltwirtschaftsforums als auch mit dem Joe Biden Transition Team verbunden. Zwei der Forscher, die sich für den IWF einsetzen, verfolgen unsere Suchhistorie. Luc Laeven . Lev Ratnovski, haben Seiten auf der Website des WEF. Insbesondere Lev Ratnovski hat verteidigte Bankenrettungen So kann die Wirtschaft über Wasser bleiben.

Inzwischen hat der Chef des IWF, Kristalina Georgievahat sich öffentlich für die Great Reset Initiative eingesetzt, insbesondere in dieser Rede vor Mitgliedern der königlichen Familie über den Sommer. Das Große Reset-Initiative ist ein Plan des Weltwirtschaftsforums, in ihren Worten „einen neuen Gesellschaftsvertrag aufzubauen, der die Würde jedes Menschen achtet“. Hier ist ein hypothetisches Szenario vorgeschlagen von einem WEF-Mitarbeiter, wie das Leben nach einem großen Reset aussehen könnte.

Ein Slogan des WEF und der Befürworter des Great Reset? "Besser zurückbauen."

Lesen Sie die ganze Geschichte hier…

Über den Autor

Patrick Wood
Patrick Wood ist ein führender und kritischer Experte für nachhaltige Entwicklung, grüne Wirtschaft, Agenda 21, Agenda 2030 und historische Technokratie. Er ist Autor von Technocracy Rising: Das trojanische Pferd der globalen Transformation (2015) und Co-Autor von Trilaterals Over Washington, Band I und II (1978-1980) mit dem verstorbenen Antony C. Sutton.
Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
4 Kommentare
Älteste
Neueste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Cathy

begrüße die neue Weltordnung

Petrichor

Big Brother beobachtet Sie, Ihr Surfen im Internet UND Ihr Bankkonto

Michael

Wenn Sie also eine Menge Online-Pornos sehen, steigt oder fällt Ihre Punktzahl? Nach einem Freund fragen.

Erik Nielsen

Wahrscheinlich, weil der IWF der Zuhälter ist.