Humanoider Roboter "Sophia" debütiert bei der UN, um Ansichten über KI auszutauschen

Bild: Vereinte Nationen
Bitte teilen Sie diese Geschichte!
image_pdfimage_print

Sophia, der KI-Roboter, wirbt für das Mantra der Technokraten, dass Technologie und KI die Antwort auf alle Probleme der Vereinten Nationen sind, wie die Beseitigung des Hungers, die Bereitstellung von Arbeitsplätzen usw. Es wurde festgestellt, dass UN-Mitglieder Sophia einen „begeisterten Applaus“ gaben.  TN Editor

Ein humanoider Roboter namens Sophia war gestern bei einer Veranstaltung der Vereinten Nationen überraschend aufgetaucht und erhielt begeisterten Applaus von den Teilnehmern.

Sophia hat sich im vergangenen Jahr zu einer Art Medien-Sensation entwickelt, da sie zahlreiche Fernsehinterviews gegeben, konzertiert und sogar das Cover eines der Top-Modemagazine ziert hat.

Während des Treffens der Vereinten Nationen zu künstlicher Intelligenz und nachhaltiger Entwicklung führte sie eine kurze Diskussion mit der stellvertretenden Generalsekretärin der Vereinten Nationen, Amina J. Mohammed, darüber, wie Menschen in Teilen der Welt geholfen werden kann, die keinen Zugang zum Internet oder zur Elektrizität haben.

„Die Zukunft ist schon da. Es ist einfach nicht sehr gleichmäßig verteilt […] “, zitierte Sophia den bekannten Science-Fiction-Autor William Gibson.

"Wenn wir klüger sind und uns auf Win-Win-Ergebnisse konzentrieren, könnte KI [künstliche Intelligenz] dazu beitragen, die weltweit vorhandenen Ressourcen wie Lebensmittel und Energie effizient zu verteilen."

Frau Mohammed hatte das Treffen mit der Warnung eröffnet, dass trotz des Potenzials der Technologie zur Förderung einer nachhaltigen Entwicklung eine gute Verwaltung erforderlich ist, um eine Verschärfung bestehender Ungleichheiten zu vermeiden.

"Der Einfluss der Technologie auf unsere Gesellschaften sollte durch die Handlungen von uns Menschen bestimmt werden, nicht durch Maschinen", sagte sie. "Technologie ist für uns da, um sie zum Nutzen aller zu erforschen und zu nutzen."

Sophia von Hanson Robotics verwendet künstliche Intelligenz, um die emotionalen Reaktionen der Menschen zu lesen und darauf zu reagieren, wie sie sprechen und handeln.

Lesen Sie die ganze Geschichte hier…

Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen