Wie die Radikalen von '68 die Technokraten von '18 wurden

Bitte teilen Sie diese Geschichte!

„Die Universität ist nach wie vor ein Übungsgelände für die technokratische Elite. Nur bringt sie mittlerweile mehr Sarah Jeongs hervor als Robert McNamaras – mehr technikaffine Identitäre als waffenschleudernde Establishmentarier. Die Substanz hat sich verändert, die Formen und instrumentellen Funktionen jedoch nicht.“

Die Premium-Dienste von Technocracy News & Trends sind nur für Premium Access-Mitglieder verfügbar. Hör zu!

Login Mitglied werden