Wie das Internet der Dinge Konsumismus, Unternehmen und Regierungen in den nächsten fünf Jahren verändern wird

Business Insider
Bitte teilen Sie diese Geschichte!
image_pdfimage_print
Vierzig Milliarden Internet-Of-Things-Geräte kosten mindestens 1.5 Billionen US-Dollar, und die Kosten für die Implementierung der drahtlosen 2023G-Technologie zum "Aufleuchten" sind nicht enthalten. Dieser BI-Bericht ist ein Premium-Angebot, vermittelt dem Leser jedoch eine Vorstellung von der Größenordnung der künftigen Entwicklungen. Technokraten feiern, während Hacker ihre Koteletts lecken. ⁃ TN Editor

Um im digitalen Zeitalter erfolgreich zu sein, müssen Sie nicht nur die neuesten Schlagworte kennen. Es bedeutet, die Transformationstrends zu identifizieren - und zu erkennen, wohin sie führen -, bevor sie sich jemals erwärmen.

Nehmen wir zum Beispiel das Internet der Dinge (Internet of Things, IoT), das jetzt nicht nur mit jedem Gerätestart täglich über technische Neuigkeiten informiert wird, sondern auch umfangreiche Investitionen von globalen Unternehmen, die eine weltweite Akzeptanz einleiten. Durch 2023 werden Verbraucher, Unternehmen und Regierungen weltweit mehr als 40 Milliarden IoT-Geräte installieren. Und es sind nicht nur diejenigen, von denen Sie die ganze Zeit etwas hören, wie intelligente Lautsprecher und vernetzte Autos.

Um sich in dieser sich wandelnden Landschaft erfolgreich zurechtzufinden, müssen Einzelpersonen und Organisationen den vollen Umfang und die Funktionalität der in diesem Netzwerk enthaltenen „Dinge“, die Haupttreiber jedes Marktsegments und die Beziehung, die sie zu ihrer täglichen Arbeit haben, verstehen.

Business Insider Intelligence, der Premium-Forschungsdienst von Business Insider, prognostiziert den Beginn der weltweiten Verbreitung des IoT in Das IoT Prognose Buch 2018 - und die nächsten fünf Jahre werden für Verbraucher, Unternehmen und Regierungen von grundlegender Bedeutung sein.

  • Consumer IoT: Allein in den USA wird die Anzahl der Smart-Home-Geräte von 1 auf über 2023 Milliarden geschätzt. Die Verbraucher geben etwa 725 Dollar pro Haushalt aus - insgesamt über 90 Milliarden Dollar für IoT-Lösungen.
  • Enterprise IoT: Unternehmen, die das ausgereifteste Segment des IoT umfassen, werden weiterhin Milliarden von Dollar in vernetzte Geräte und Automatisierung investieren. Nach 2023 wird sich die installierte Basis der gesamten Industrieroboter-Systeme der weltweiten 6-Millionen-Marke nähern, während die jährlichen Ausgaben für die Herstellung von IoT-Lösungen rund 450 Milliarden US-Dollar erreichen werden.
  • Regierung IoT: Die Regierungen auf der ganzen Welt leiten IoT-Geräte ein, um die Entwicklung intelligenter Städte voranzutreiben, die mit Innovationen wie vernetzten Kameras, intelligenten Straßenlaternen und vernetzten Zählern ausgestattet sind, um eine Echtzeitansicht des Verkehrs, der Nutzung von Versorgungsunternehmen, der Kriminalität und der Umweltfaktoren bereitzustellen . Die jährlichen Investitionen in diesem Bereich werden von 900 voraussichtlich fast 2023 Milliarden US-Dollar erreichen.

Lesen Sie die ganze Geschichte hier…

Treten Sie unserer Mailingliste bei!


Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen