Die Geschichte warnte uns vor der kommenden Tyrannei der Technokratie

Bild: Christentum heute
Bitte teilen Sie diese Geschichte!
Technokratie ist ein Krieg gegen die Menschlichkeit und wurde von Kritikern wie CS Lewis immer so gesehen. Wie er oder nicht, Lewis hat die Zukunft bereits 1947 vollständig beschrieben. Die Technokratie war das gefährlichste Mem des 20. Jahrhunderts und hat sich heute zu einer klaren und gegenwärtigen Gefahr entwickelt. ⁃ TN Editor

Ein anderer großer englischer Schriftsteller im selben Zeitraum, der diese Fragen ebenfalls diskutierte, war CS Lewis. In einer Reihe von Büchern und Artikeln warnte er davor, wohin wir gehen würden, da neue Technologien in Verbindung mit einem erhöhten Statismus „die Abschaffung des Menschen“ bedeuteten.

Und das war der Titel seines Buches von 1947. Darin sagte er Folgendes: "Was wir die Macht des Menschen über die Natur nennen, entpuppt sich als Macht, die einige Männer über andere Männer mit der Natur als Instrument ausüben." Er fuhr fort: „Die Eroberung der Natur durch den Menschen, wenn die Träume einiger wissenschaftlicher Planer verwirklicht werden, bedeutet die Herrschaft einiger hundert Männer über Milliarden über Milliarden von Männern. Es gibt und kann keine einfache Steigerung der Macht auf der Seite des Menschen geben. Jede neue Macht, die der Mensch gewinnt, ist auch eine Macht über den Menschen. “

Und natürlich drehte sich in seinem dritten Band seiner Weltraumtrilogie alles um Schurkenwissenschaft und unethische Technokraten. Diese abscheuliche Stärke (1946) war eine klare Warnung vor kommenden Zwangsdystopien. Die böse Organisation NICE ist der Bösewicht im Roman.

Das Nationale Institut für koordinierte Experimente ist eine Regierungsbürokratie, die eingerichtet wurde, um der Menschheit zu helfen - sind das nicht alle? Es macht natürlich nichts dergleichen. Hier können mehrere Angebote angeboten werden. Man macht deutlich, wie Euphemismen und List für diese Technokraten immer die Waffen der Wahl sind:

Wir möchten, dass Sie es aufschreiben - um es zu tarnen. Natürlich nur vorläufig. Sobald die Sache in Gang kommt, müssen wir uns nicht mehr um das große Herz der britischen Öffentlichkeit kümmern. Wir werden das große Herz zu dem machen, was wir wollen. Aber in der Zwischenzeit macht es einen Unterschied, wie die Dinge gestellt werden. Wenn zum Beispiel sogar geflüstert würde, dass die NICE die Macht haben wollte, mit Kriminellen zu experimentieren, hätten Sie alle alten Frauen beiderlei Geschlechts in den Armen und kläffen über die Menschlichkeit. Nennen wir es Umerziehung der Unangepassten, und Sie alle sabbern vor Freude darüber, dass die brutale Ära der Bestrafung der Vergeltung endlich zu Ende ist. Seltsam ist, dass das Wort "Experiment" unbeliebt ist, aber nicht das Wort "Experiment". Sie dürfen nicht mit Kindern experimentieren. Aber bieten Sie den lieben kleinen Kindern kostenlose Ausbildung in einer experimentellen Schule an, die dem NICE angeschlossen ist, und alles ist richtig!

Und ein anderer gibt uns das Gesamtbild dieses Krieges gegen die Menschheit:

Die an sich guten und unschuldigen Naturwissenschaften hatten bereits… begonnen, sich zu verziehen, waren subtil in eine bestimmte Richtung manövriert worden. Die Verzweiflung der objektiven Wahrheit war den Wissenschaftlern zunehmend unterstellt worden; Gleichgültigkeit gegenüber

es und eine Konzentration auf bloße Macht waren das Ergebnis gewesen ... Die Erfahrungen des Sezierraums und des pathologischen Labors führten zu der Überzeugung, dass die Unterdrückung aller tief verwurzelten Widerstände die erste wesentliche Voraussetzung für den Fortschritt war.

Dieser wichtige Thriller zeigt deutlich die tiefen Bedenken, die Lewis hatte, wohin uns unethische Wissenschaft und uneingeschränkte Technokratie führen können. Und seine Vision einer dunklen neuen Welt hat sich sicherlich als ziemlich genau erwiesen. Die Eugenik ist mit den Nazi-Experimenten sicherlich nicht ausgestorben, aber heute lebt und lebt sie im Westen.

Tatsächlich ist es nur noch schlimmer geworden. Wenn wir mediengesteuerte Hysterie und Alarmismus über Dinge wie Klima und Korona mit diesen Milliardären kombinieren - seien es Schwab oder Soros oder Gates -, die glauben zu wissen, was für uns Menschen am besten ist, werden die prophetischen Romane lebendig sehr reale und sehr beängstigende Wege.

Lesen Sie die ganze Geschichte hier…

Über den Autor

Patrick Wood
Patrick Wood ist ein führender und kritischer Experte für nachhaltige Entwicklung, grüne Wirtschaft, Agenda 21, Agenda 2030 und historische Technokratie. Er ist Autor von Technocracy Rising: Das trojanische Pferd der globalen Transformation (2015) und Co-Autor von Trilaterals Over Washington, Band I und II (1978-1980) mit dem verstorbenen Antony C. Sutton.
Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
7 Kommentare
Älteste
Neueste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Susie

Als ich vor Jahren zum ersten Mal die Trilogie von CS Lewis las, schien es unmöglich, dass solche Dinge im Freien passieren. Aber doch sind wir hier und es ist schlimmer als er es sich vorgestellt hat. Gott, hilf uns.

Rosanne Aman

Es hat uns wie einen dichten Nebel umhüllt. Millionen von uns müssen friedlich die Straßen überfluten und große Zeit zurückschieben. Für mein Leben weiß ich nicht, worauf wir warten. Keine Zeit zum Nachdenken oder wir sind zum Scheitern verurteilt. Ich bin älter und kann nicht führen, aber wir brauchen einen oder mehrere Anführer wie einen ML-König.

Daniel

Rosanne ... du bist nicht allein. Ich bin 77 und warne seit über 50 Jahren Menschen.
Ich frage mich, was all die Leute, mit denen ich gesprochen habe, jetzt denken.
Die Zeit läuft davon und es sieht so aus, als ob das Chaos, in dem wir uns befinden, nur möglich ist
ein für alle Mal von unserem Schöpfer gelöst werden.
Das Beste für dich, Rosanne… Daniel

10.jpg