Hawking: KI könnte "Menschen insgesamt ersetzen", Roboter eine "neue Form des Lebens"

Bitte teilen Sie diese Geschichte!
image_pdfimage_print

Stephen Hawkings Gehirnsynapsen sind den meisten vielleicht überlegen, zumindest in Bezug auf den IQ, aber etwas, das in seiner Logikschaltung im Grunde falsch verdrahtet ist. KI und / oder Roboter sind kein menschliches Leben und werden es auch nie sein.   TN Editor

Professor Stephen Hawking warnte vor dem bevorstehenden Aufstieg der künstlichen Intelligenz.

Während eines neuen Interviews warnte Professor Hawking, dass die KI bald ein Niveau erreichen werde, in dem es sich um eine "neue Lebensform handelt, die den Menschen übertreffen wird".

Professor Hawking ging sogar so weit zu sagen, dass KI Menschen insgesamt ersetzen könnte, obwohl er keinen Zeitplan für seine Vorhersagen spezifizierte.

Professor Hawking machte die erschreckenden Kommentare während eines kürzlichen Interviews mit Wired.

Er sagte: „Ich befürchte, dass KI Menschen insgesamt ersetzen könnte.

„Wenn Leute Computerviren entwerfen, wird jemand KI entwerfen, die sich selbst verbessert und repliziert.

"Dies wird eine neue Lebensform sein, die den Menschen übertrifft."

Während des Interviews forderte Professor Hawking auch mehr Menschen auf, sich für die Wissenschaft zu interessieren, und behauptete, dass dies „schwerwiegende Konsequenzen“ hätte, wenn dies nicht geschehen würde.

Er fügte hinzu, dass ein neues Weltraumprogramm entwickelt werden sollte, "um schließlich geeignete Planeten für die menschliche Besiedlung zu kolonisieren".

Er sagte: „Ich glaube, wir haben den Punkt ohne Wiederkehr erreicht.

"Unsere Erde wird zu klein für uns, die Weltbevölkerung wächst alarmierend schnell und wir laufen Gefahr, uns selbst zu zerstören."

Lesen Sie die ganze Geschichte hier…

Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
3 Kommentare
Älteste
Neueste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Stephen Langley

Bei diesem Typen handelt es sich tatsächlich um mehrere Schauspieler, die vorgeben, das „klügste Gehirn der Welt“ zu sein, um den materialistischen Anti-Gott-Wissenschaftler des Transhumanismus zu fördern. Aber wo ist die Logik? Da ist gar nichts! Wie können sich Menschen als fehlerhafte Kreationen eines wahnsinnigen Schöpfers, dessen Handarbeit vollständig ersetzt werden muss, tatsächlich verbessern?! Wir können nicht ... nicht durch materiali oder künstliche externe "Wissenschaft". Wir als fehlerhafte Handarbeit derselben fehlerhaften Schöpfung können nur dann mehr Fehler verursachen, wenn wir uns weiter von Natur- und Naturgesetzen entfernen. Daher können wir nur noch fehlerhaftere Versionen von einführen... Lesen Sie mehr »

Raed Fanous

Es scheint, als müsst ihr die Logik seiner Theorie verstehen, mehr lesen, das hat nichts mit Gott zu tun. Er ist Wissenschaftler. Inkinfly bittet euch, mehr über Physik zu lesen.

Fred

„KI und / oder Roboter sind kein menschliches Leben und werden es auch nie sein. ⁃ TN Editor ”Unmöglich? Wie können Sie diese pauschale Aussage machen? Was ist Ihre Begründung dafür, dass dies wahr ist? Heute ist das, was Sie sagen, zweifellos wahr. Aber die Dinge können sich viel schneller ändern, als Sie sich vorstellen können. Es scheint, dass irgendwann „Roboter“, nicht Menschen, „Roboter“ verbessern werden, zunächst langsam, aber mit exponentiellem Wachstum. Es scheint mir, dass der Mensch in diesem Fall nur ein Katalysator für das Wachstum einer neuen Spezies ist. Wir sind vielleicht die ersten Arten, die ihre eigenen entwerfen... Lesen Sie mehr »