Die Hälfte der Staaten, die Klagen gegen Obamas Klimapolitik vorbereiten

Bild mit freundlicher Genehmigung von Wikipedia
Bitte teilen Sie diese Geschichte!

TN Hinweis: Beachten Sie, dass Obamas radikale, von der Exekutive geprägte Umweltpolitik ausschließlich von John Podesta, Mitglied der Trilateralen Kommission, entworfen wurde, der derzeit Kampagnenmanager für Hilary Clinton ist. Unmittelbar vor seiner Einstellung als Obamas Senior Policy Advisor für Klimawandel war Podesta Mitglied des 27-köpfigen hochrangigen Gremiums bedeutender Persönlichkeiten der Post-2015-Entwicklungsagenda, die zur berüchtigten Verabschiedung der Agenda 2030 am 25. September 2015 führte.

Bis zu 25-Staaten werden sich einigen der einflussreichsten Unternehmensgruppen des Landes anschließen, um rechtliche Schritte einzuleiten, um die Klimaschutzbestimmungen von Präsident Obama zu blockieren, wenn sie am Freitag offiziell veröffentlicht werden, um seine unterzeichnete Umweltpolitik zu stoppen.

Im August gab der Präsident in einer Zeremonie im Weißen Haus bekannt, dass die Vorschriften der Environmental Protection Agency abgeschlossen, aber noch nicht im Bundesregister der Regierung veröffentlicht worden waren. Innerhalb der offiziellen Veröffentlichung der Vorschriften am Freitag wird ein Rechtsstreit beginnen , die Bundesländer gegen die Bundesregierung. Es wird allgemein erwartet, dass es vor dem Obersten Gerichtshof landet.

"Ich gehe davon aus, dass es morgen früh eine sehr lange Reihe von Menschen im Bundesgericht geben wird, die gespannt darauf warten, ihre Klagen in diesem Fall einzureichen", sagte Jeffrey R. Holmstead, Anwalt der Kanzlei Bracewell & Giuliani, die mehrere Unternehmen vertritt erwartet, solche Klagen einzureichen.

Während sich die rechtlichen Auseinandersetzungen über Jahre hinziehen könnten, haben viele Staaten und Unternehmen, einschließlich derer, die die Verwaltung verklagen, ebenfalls Pläne zur Einhaltung der Vorschriften ausgearbeitet. Diese Strategie spiegelt die Unsicherheit des endgültigen rechtlichen Ergebnisses wider - und bedeutet auch, dass viele Staaten auf dem besten Weg sein könnten, den Klimaplan von Herrn Obama umzusetzen, bis der Fall beim Obersten Gerichtshof eingeht.

Die Regeln der EPA zum Klimawandel stehen im Mittelpunkt von Obamas ehrgeiziger Agenda zur Bekämpfung der globalen Erwärmung, indem sie die Emissionen der die Erde erwärmenden Kohlenstoffverschmutzung senken. Wenn sie den rechtlichen Herausforderungen standhalten, könnten die Vorschriften in Zukunft Hunderte von umweltverschmutzenden Kohlekraftwerken schließen und den Bau solcher Kraftwerke einfrieren, was zu einer Transformation des Energiesektors des Landes von der Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen zu Wind, Sonne und Sonne führen würde Atomkraft.

Herr Obama hat die Regeln auch als Hebel in seinen Verhandlungen genutzt, um im Dezember in Paris ein globales Klimaschutzabkommen zu erzielen. Er hofft, einen Deal zu vermitteln, der jedes Land dazu verpflichtet, eine nationale Klimapolitik zu verabschieden.

Die offizielle Veröffentlichung der Regeln wird auch den gesetzgeberischen Rückschritt auf dem Capitol Hill vorantreiben, wo Senator Mitch McConnell aus Kentucky, der Mehrheitsführer, zwei Resolutionen einführen wird, um sie zu blockieren. Die Gesetzgebung wird im Rahmen des selten angewendeten Gesetzes zur Überprüfung des Kongresses eingeführt, das es dem Kongress ermöglicht, eine Exekutivzweigregel innerhalb der gesetzgebenden 60-Tage nach ihrer Veröffentlichung zu blockieren.

Lesen Sie die ganze Geschichte…

Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
3 Kommentare
Älteste
Neueste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
KG

Diese Staaten, die Obama verklagen und gleichzeitig die „neuen Vorschriften“ vorbereiten, brechen ein, bevor es vorbei ist. Zeit "wir die Leute"
Wachsen Sie eine Wirbelsäule und sagen Sie einfach "NICHT MEHR".

BillWhit

Sobald Donald Trump Präsident ist, werden wir den ganzen Müll entsorgen, den uns die Kenyen-Königin der 3. Welt mit diesen erbärmlichen Executive Orders aufgezwungen hat! Es wird ein wundervoller Tag, an dem wir mit der morgendlichen Schlagzeile von Obamas Nachruf aufwachen! Ich hoffe es ist bald, sehr, sehr, sehr bald! Piss auf den Klimawandel, die UNO und alle Clowns des Podesta-Eimers mit fermentiertem Erbrochenem!

John Smith

Dies ist eine Zeit in Amerika, um zum McCarthyismus zurückzukehren. Forderung nach Anklage gegen Regierungsbeamte wegen Anklage gegen das Smith Act von 1940, das derzeit ein nationales Gesetz in den Büchern ist. Es war ein Gesetz, das verhindern und verhindern sollte, dass die US-Regierung von Loyalisten und Sympathisanten ausländischer Nationen infiltriert wird, die die Regierung für ihre eigene politische Agenda übernehmen könnten. Außerdem wurde 1954 ein Antikommunistisches Gesetz auf Anordnung von Präsident Dwight Eisenhower erlassen, um zu verhindern, dass kommunistische politische Unterstützer in der US-Regierung kampieren und ihr Amt antreten, weil sie Chaos und Funktionsstörungen verursachen würden... Lesen Sie mehr »