Greenpeace-Mitbegründer: Die globale Erwärmung ist ein kompletter Schwindel und Betrug

Bitte teilen Sie diese Geschichte!
image_pdfimage_print
Mitglieder der ursprünglichen grünen Bewegung wissen, dass sie von Scharlatanen entführt wurde, die eine andere Agenda hatten, als der Umwelt wirklich zu helfen: Die von der globalen Elite dominierte Technokratie. ⁃ TN Editor

Der Mitbegründer von Greenpeace und frühere Präsident von Greenpeace Canada, Patrick Moore, beschrieb in einem Interview mit SiriusXM am Mittwoch die zynischen und korrupten Machenschaften, die die anthropozentrische globale Erwärmung und den „Klimawandel“ befeuern Breitbart News Tonight mit den Gastgebern Rebecca Mansour und Joel Pollak.

Moore erklärte, wie Ängste und Schuldgefühle von Befürwortern des Klimawandels genutzt werden:

Seit jeher wird Angst dazu benutzt, die Kontrolle über die Gedanken und Brieftaschen der Menschen und über alles andere zu erlangen. Die Klimakatastrophe ist streng genommen eine Angstkampagne - nun, Angst und Schuld - Sie haben Angst, Ihre Kinder zu töten, weil Sie fahren sie in Ihrem SUV und Kohlendioxid in die Atmosphäre und Sie fühlen sich dafür schuldig. Es gibt keine stärkere Motivation als diese beiden.

Wissenschaftler werden von Politikern und Bürokratien kooptiert und korrumpiert, die daran arbeiten, die Erzählung des „Klimawandels“ voranzutreiben, um die politische Macht und Kontrolle weiter zu zentralisieren, erklärte Moore.

Moore bemerkte, wie „grüne“ Unternehmen die Steuerzahler durch günstige Regelungen und Subventionen parasitieren, die angeblich durch die behaupteten Drohungen der oben genannten Erzählung gerechtfertigt sind, während sie gleichzeitig über alle Nachrichtenmedien hinweg propagandistischen Schutz genießen. “

Und so haben Sie die grüne Bewegung, die Geschichten kreiert, die der Öffentlichkeit Angst einflößen. Sie haben die Medienechokammer - gefälschte Nachrichten - die Sie immer und immer wieder jedem erzählen, dass sie ihre Kinder töten. Und dann haben Sie die grünen Politiker, die Wissenschaftler mit Regierungsgeldern kaufen, um in Form von wissenschaftlich aussehenden Materialien Angst für sie zu erzeugen. Und dann haben Sie die grünen Geschäfte, die Mietsuchenden und die kriminellen Kapitalisten, die massive Subventionen, enorme Steuerabschreibungen und Regierungsmandate ausnutzen, die ihre Technologien benötigen, um ein Vermögen damit zu machen. Und dann haben Sie natürlich die Wissenschaftler, die bereitwillig auf staatliche Zuschüsse angewiesen sind.

Wenn sie über den prozentualen 99-Konsens [unter Wissenschaftlern] über den Klimawandel sprechen, ist das eine völlig lächerliche und falsche Zahl. Aber die meisten Wissenschaftler - in Anführungszeichen gesetzt, Wissenschaftler -, die diese katastrophale Theorie vertreten, werden mit öffentlichen Geldern bezahlt, sie werden nicht von General Electric, Dupont oder 3M für diese Forschung bezahlt, wenn private Unternehmen etwas erwarten nützlich aus ihrer Forschung, die ein besseres Produkt hervorbringen und letztendlich einen Gewinn bringen könnte, weil die Leute es wollen - bauen Sie eine bessere Idee für die Mausefalle auf. Aber das meiste, was diese sogenannten Wissenschaftler tun, erzeugt einfach mehr Angst, damit die Politiker damit die Gedanken der Menschen kontrollieren und ihre Stimmen erhalten können, weil einige der Leute überzeugt sind: „Oh, dieser Politiker kann mein Kind vor dem sicheren Untergang retten . '

Es ist die größte Lüge, seit die Menschen dachten, die Erde sei im Zentrum des Universums. Das ist Galileo-artiges Zeug. Wenn Sie sich erinnern, entdeckte Galileo, dass sich die Sonne im Zentrum des Sonnensystems befand und die Erde sich darum drehte. Er wurde von der katholischen Kirche zum Tode verurteilt, und nur weil er widerrief, durfte er für den Rest seines Lebens in Hausarrest leben.

Dies war also der Beginn dessen, was wir Aufklärung nennen, als die Wissenschaft die Art wurde, wie wir Wissen erlangten, anstatt Aberglauben zu benutzen und anstatt unsichtbare Dämonen und was auch immer, begannen wir zu verstehen, dass man die tatsächlichen Ereignisse beobachten muss und dann muss man diese Beobachtungen immer wieder wiederholen, und das ist im Grunde die wissenschaftliche Methode.

Lesen Sie die ganze Geschichte hier…

Treten Sie unserer Mailingliste bei!


Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
38 Kommentare
Älteste
Neueste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
LARRIE COLE

Die globale Erwärmung existiert nicht und ist zu einfach, um eine Fälschung zu beweisen, so dass die Bewegung den Klimawandel annimmt, da der Wandel immer für Gutes und Schlechtes besteht. ABER DASS SIE SICHERSTELLEN, DASS ES SICH AUF MODELLE BEZIEHT, DIE 50 JAHRE BENÖTIGEN, UM INFORMATIONEN FÜR KLIMAMODELLE ZU KOMPILIEREN, DIE NICHT ARBEITEN. SO BEWEGEN WIR ZU UMWELT… UNGLAUBLICH. Die CO2-Geschichte besagt, dass das CO2-PPM, das wir je hatten, 4000 war. Derzeit ist es nur 400, und das Optimum ist 2000. SCHLUSSFOLGERUNG UNSER CO200 IST... Weiterlesen "

Mike McGinnis

Nun, ich glaube, die Welt hat sich ein wenig erwärmt, so wie es vor 1000 Jahren und 2000 Jahren und 3500 Jahren war - mit kälteren Sprüngen dazwischen. Das Klima durchläuft einen weiteren zyklischen Wandel, und je früher wir damit fertig werden, desto besser. Kohlendioxidsteuern sind eine Geldbeschaffung, und der Erlös wird nicht für nützliche Zwecke wie den Hochwasserschutz verwendet.
Mike McGinnis

Kym

Fossile Schichten in den Wänden von Höhlen beweisen, dass der Meeresspiegel in der Geschichte der Erdentwicklung viele Male gestiegen und gefallen ist. Der gesamte Betrug wurde von globalistischen Bankern produziert, um ihnen die Kontrolle über die westliche Wirtschaft zu geben. Es gibt einen Berg dokumentarischer Beweise, die diese Position stützen. Ralf Eppersons Buch. Die Neue Weltordnung ist eine gute Lektüre, wenn Sie sie ausführlich erklären möchten.

Keith Brien

Wenn eine Person nicht glaubt, dass durch Menschen verursachte Verschmutzung ein Problem ist, sind Sie blind für die Realität. Vom Menschen verursachte Verschmutzung durch Müll bis hin zu Industriechemikalien füllt alle Bereiche, in denen menschliche Aktivitäten die Umwelt dominieren, und das zu ignorieren, wird katastrophale Folgen für unsere Existenz haben. Das Wachstum der Menschen auf diesem Planeten ist unausgewogen und bedroht unsere begrenzten Ressourcen und unsere Atmosphäre auf gefährliche Weise. Dies muss die höchste Priorität für die Adressierung sein, doch niemand diskutiert dies, und es gibt keine globale Aktivität, die mit der Adressierung beginnen könnte. CO2 ist eine praktische politische Ablenkung, während der Elefant im Raum ist... Weiterlesen "

Daniel P Kelly

Überprüfen Sie die tatsächlichen Fakten und nicht die für das IPCC erstellten falschen Modelle. Nach neuesten statistischen Angaben hat sich die Durchschnittstemperatur in den letzten 20-Jahren nicht erhöht. Das Klimaproblem ist das Klima der Angst, das unter einer falschen Erzählung erzeugt wird, die auf Modellen basiert, die ihre Ideologie verbreiten. Was ist das Endspiel. Es ist die Kontrolle über das Leben aller Menschen.

Larissa

Überhaupt nicht wahr. Ich überprüfe die WIRKLICHEN FAKTEN und nicht den Müll, für den Sie werben. Die Wahrheit ist, dass die Erde in der Vergangenheit Zyklen durchlaufen hat. Einige können direkten Ereignissen (Asteroidenschlag, massiver Vulkanausbruch usw.) zugeschrieben werden. Die Erde hat viele klimatische Veränderungen durchgemacht, wie zum Beispiel die Schneeball-Erde. Die derzeit beobachteten Veränderungen sind jedoch von kontinuierlicher Natur und werden sich bald einer exponentiellen Auswirkung auf das Klima nähern. Die Durchschnittstemperatur der Erde hat sich seit 1.4 um mindestens 1880 Grad Fahrenheit erhöht. Über 2 / 3 ist die Änderung jedoch in der aufgetreten... Weiterlesen "

Patrick Wood

Also, Larissa, was sagen Sie über jemanden wie den geschätzten Dr. Will Happer, „den amerikanischen Physiker, der sich auf das Studium der Atomphysik, Optik und Spektroskopie spezialisiert hat. Er ist der emeritierte Cyrus Fogg Brackett-Professor für Physik an der Princeton University. “Er entlarvt den vom Menschen verursachten Klimawandel gründlich und maßgeblich. Nur ein ignoranter Quacksalber?

Echo frei

Larissa, der gute Teil ist, wenn Alaska auftaut, können wir dort Getreide anbauen ...

Clayton

Ich stimme zu, dass der Klimawandel real ist und vielleicht verursachen wir einen Teil davon, aber die Antwort der Demokraten darauf ist absurd. Sie hätten uns alle unsere Produktion abgeschaltet und die Produktion nach China verschifft, und China würde einfach mehr Kohlekraftwerke bauen, um diese Produktion anzutreiben. Ich sage, wir bleiben bei unserem derzeitigen Kurs, die Verschmutzung jedes Jahr langsam einzudämmen. Und wir müssen definitiv nicht unser Geld in einen internationalen Fonds stecken, der für Tyrannen aus der Dritten Welt verschwendet wird, um sich ein weiteres Herrenhaus zu bauen. Verbessere dich weiter und behalte das Geld, das wir nicht haben... Weiterlesen "

Stan Maley

Du hast Recht. Eigentlich habe ich persönliche Erfahrungen mit dem Klimawandel in der Landwirtschaft im Mittleren Westen Westaustraliens, wo der durchschnittliche Niederschlag seit 1975 um mehr als 10% gesunken ist (Stücklistenangaben), was zu Ernteschwierigkeiten, mehr Stress für Pflanzen und Tiere und erhöhten Sommertemperaturen geführt hat . Dies wurde von uns geschaffen, um in den fünfziger und sechziger Jahren Millionen Morgen einheimischer Pflanzen zu roden, zusammen mit dem weltweiten Druck.

Pam

Larissa Ich gebe zu, dass Sie viele wenn / dann korrelative Vorhersagen treffen, die darauf hinweisen, dass Sie in wirklicher Angst sind. Bedenken Sie jedoch, dass das IPCC dies möglicherweise inzwischen getan hätte, wenn es möglich gewesen wäre, anhand der letzten 140 Jahre genaue Vorhersagen zu treffen, aber bemerken Sie, dass sie immer wieder ihre Marke verfehlen? Um viel? Wissenschaft ist die Fähigkeit, vorauszusagen - sie haben es sicher nicht geschafft, aber um fair zu sein, wäre das eine Menge zu erwarten, wenn man bedenkt, dass alles, mit dem sie arbeiten müssen, eine Hypothese ist. Nach heutigem Stand ist die anthropogene Erwärmung eine Hypothese,... Weiterlesen "

John

Umweltverschmutzung und Klimawandel sind zwei völlig unterschiedliche Themen.
Die Verschmutzung muss von allen Nationen schnell angegangen werden. Der Klimawandel hängt von Mutter Natur ab und ist nicht in unserer Hand.

Brian Haskell

Ich stimme vollkommen zu!!! Sag es schon seit Jahren.

Brian Haskell

Oh, wie wäre es mit den Vulkanen? Wir müssen sie davon abhalten, Sachen auszuspucken. Richtig?

Chris Lewis

Gut gesagt. Menschenzahlen und menschlicher Müll sind DAS Problem, das Erdlinge schnell lösen müssen.

Paul Kiernan

Über alle will die Umwelt schonen.
Die Billionen, die für künstlichen CC-Schwindel verschwendet werden müssen, werden besser zum Schutz der Umwelt eingesetzt.

Mark Freid

Gehen Sie nach China und beginnen Sie dort. Hier in Amerika haben wir Fortschritte gemacht.
Keine Notwendigkeit für Panik!

Brian Haskell

Pflanzt mehr Bäume!

Ric

Wir brauchen ein paar gesunde Leute in Gov
Wie Donald Trump oder Steven Harper, der ein echter Kanaidian ist.
Diese verräterischen Liberalen sollten ins Gefängnis. Die meisten von uns Dosen
War etwas passiv, aber ich vermute wirklich, wir werden es nicht zulassen
Kanada soll in ein beliebiges verwandelt werden
Andere Gesellschaft. Unsere Familienmitglieder
Und Freunde sind in Kriegen ums Leben gekommen, um unser Erbe zu schützen und zu bewahren
Und wir werden es behalten. Ich denke
Wenn Trudeau und der Rest seiner Kumpels zu weit drängen, wird das schlimme Konsequenzen haben. Deshalb müssen wir hier zu Hause ernsthaft für Frieden und nicht für Krieg beten

John

Gott sei Dank für Ihren Beitrag. Ich hatte Kanada als liberale verlorene Sache abgeschrieben. Sie haben eine großartige Nation, für die es sich zu kämpfen lohnt. Lassen Sie sich also nicht von den Justin Trudeaus dieser Welt ihre Ideologie aufzwingen. Liberale haben mit ihrem Denken weltweit so viel Schaden angerichtet, dass sie in der Lage sind, Gesetze auf ihre Tagesordnung zu setzen, weil sie die lokale Regierung infiltrieren… und zum Schlechten.

Cindy Davidson

Er hat jahrelang geredet!

Jim

Junge, hat er die Kontroverse zwischen Galileo und Vatikan verpfuscht?

Odette Boily

Die Galileo-Affäre begann um 1610 und gipfelte in der Gerichtsverhandlung und Verurteilung von Galileo Galilei durch die römisch-katholische Inquisition im Jahr 1633. Galileo wurde wegen seiner Unterstützung des Heliozentrismus, des astronomischen Modells, bei dem sich die Erde und die Planeten im Zentrum der Sonne drehen, strafrechtlich verfolgt das Sonnensystem. … Galileo wurde bis zu seinem Tod 1642 unter Hausarrest gestellt.

John

Der Klimawandel ist real, wird aber nicht vom Menschen verursacht oder kann vom Menschen verhindert werden. Die Natur kontrolliert das Wetter auf den Planeten in Zyklen und extreme Muster lassen sich lange vor der Industrialisierung des Menschen feststellen. Vor Fabriken und dem ersten Auto und Flugzeug. Wir produzieren nur 4% der Kohlenstoffemissionen. Das Meer, Vulkane und andere nicht steuerbare Faktoren bilden die anderen 96%. Wenn wir unsere CO2-Emissionen in den nächsten 30-Jahren halbieren, geht es der Welt um 2% besser. Zeit zum Nachdenken… wir können nur wenig gegen den Klimawandel tun, um uns auf die Auswirkungen vorzubereiten... Weiterlesen "

Marty Hiles

Was ist mit der jüngsten Enthüllung der sich bewegenden Polarpole? Es wurde berichtet, dass der Nordpol kürzlich 1,300 Meilen nach Russland verlagert hat und sich weiter bewegt.

Wäre das nicht gerechtfertigt, warum einige Eiskappen aufgrund des wärmeren Klimas schmelzen, das durch die Polverschiebung verursacht wird, nicht durch Menschen?

Es wurde weiter berichtet, dass die sich bewegenden Masten Navigationsprobleme für die Schifffahrt und den Luftverkehr verursacht haben.

Als indianischer Ureinwohner verstehen wir, wie zyklisch unsere Mutter Erde ist, während die Geschichte des Planeten dies beweist.

Dies sollte für ein interessantes Thema sorgen.

Patrick Wood

Es ist in der Tat ein interessantes Thema, aber die Magnetpole haben nichts mit den physikalischen Eigenschaften der Erdoberfläche zu tun. Es besteht jedoch die Gefahr, dass die Stangen umgedreht werden.

TSGordon

Jegliche Verschiebung der Magnetpolposition führt (letztendlich) zu physischen Veränderungen der Erdkruste. Sie haben zwei explizite Kräfte im Spiel, nämlich die Änderung der Kerndichte und der Zentrifugalkraft. Ein neuer Spalt, der kälteres Wasser in die Caldera unter Yellowstone abgibt, könnte der magische Auslöser für eine weitere Eiszeit sein.

JCLincoln

In den 1930er Jahren hatten wir eine warme Zeit und überlebten sie. Aber was hat das verursacht? Sicherlich nicht Autos oder Industrie. Ich denke, wenn es eine globale Erwärmung gibt, ist dies auf die gleiche Ursache zurückzuführen wie in den 1930er Jahren.

Dave L.

oben lesen

Raymond Collier

Warum bin ich nicht überrascht????

Dave L.

für mich ist alles natur ein zyklus, warum sollte das anders sein und ich weiß nicht, warum mehr menschen das nicht sehen

David

Vor 4000 Jahren war der Meeresspiegel um Australien mindestens 2 Meter höher als heute. Wen sollen wir dafür verantwortlich machen, die alten Ägypter, Babylonier, Sumatraer oder wen? Das Klima ist immer unterschiedlich. Wenn diese Periode das 6. Massensterben der Erde ist, was hat die vorherigen 5 verursacht, weil der Mensch damals nicht da war. Der Mensch kann das Klima ein wenig beeinflussen, aber es wäre nur eine zufällige Menge. Eine einzige vernünftige Explosion durch einen Vulkan oder einen Waldbrand verursacht mehr Treibhausgasemissionen als irgendetwas, was Menschen produzieren können. Diese Klima- "Wissenschaft" ist ein völliger Unsinn.

Paul Kiernan

Sehr ernster Schwindel, wenn sie mit Scherz davonkommen. Ich denke, 1 John hat so viel Recht mit dem "Betrüger", dass "die ganze Welt in der Macht des Bösen ist".

ALBERT WILLIAMS

Setzen wir zunächst Begriffe, es ist ein Klimawandel, nicht der Klimawandel. Genau wie die Leute, die illegal die Grenze überqueren, sind "Invasoren" keine "undokumentierten Einwanderer"! Klimawandel findet regelmäßig im Laufe der Geschichte statt! Obwohl wir immer schneller verschmutzen, können wir das Klima nicht ändern, und schon gar nicht, indem wir Geld gegen Politiker werfen.

Gary D.

Britisch-Kolumbien (Kanada) "löst" die "Klimakrise", indem es eine 128% ige (und steigende) "Kohlenstoffsteuer" auf den inländischen Erdgasverbrauch anwendet. Das ist richtig. Für die Beheizung ihrer Häuser mit Erdgas wird eine Steuer von 128% erhoben. Aber wissen Sie, was die Regierung von British Columbia mit dem Geld macht? Sie geben es wohlhabenderen Menschen, sie zum Kauf von batteriebetriebenen Autos (auch als Elektrofahrzeuge bezeichnet) zu „motivieren“. Und raten Sie mal, wer von diesem „Anreiz“ profitiert hat? Ein Andrew Weaver, der ehemalige Führer der BC Green Party, dessen Partei die derzeitige sozialistische Regierung in British Columbia stützt.... Weiterlesen "

Alex

Ein Linker bleibt links - das heißt, Dummkopf. Galileo wurde von der katholischen Kirche nicht zum Tode verurteilt. Er wurde überhaupt nicht zum Tode verurteilt. Die Kirche finanzierte seine Forschung. Er wurde zum Hausarrest verurteilt, aber nicht aus wissenschaftlichen Gründen. Die Gründe waren politischer Natur. Der Mann spricht über wissenschaftliche Methoden, ist aber ein Sklave seines eigenen Aberglaubens und historischen Revisionismus.

LARRIE COLE

UPDATE : THE COMPUTER MODELS USED TODAY ARE BASED ON MY LOGIC AND FORMULAS FROM THE 70’S. USING A SLIP STICK AND CARDEX BEFORE COMPUTERS. INCLUDING THE CO-EFFICIENT OF EVAPORATION IN SWIMMING POOLS I WROTE IN THE 70’S. WHAT I WROTE ABOUT A CO2 DROUGHT IS 100% ACCURATE. THIS IS NO LONGER ABOUT SCIENCE AS EVEN SIMPLE MATH ON PREDICTABILITY PROVES THAT IF YOUR HAVING TROUBLE PREDICTING WEATHER DAYS IN ADVANCE YOUR INSANE IF YOUR THINK YOU CAN PREDICT IT 50 YEARS FROM NOW. THIS HAS BECOME A WAY TO MILK MORE MONEY FROM THE NIEVE ENOUGH TO BELIEVE THIS... Weiterlesen "