Global Smart Grid beschleunigt die Bereitstellung intelligenter Zähler

Bitte teilen Sie diese Geschichte!
TN Hinweis: Globale Technokratie hängt vom Aufbau eines globalen intelligenten Netzes ab, das bereits in vollem Gange ist und sich beschleunigt. Die absolute Kontrolle über alle Energieverteilungen und -verbräuche war eine der ursprünglichen und wichtigsten Anforderungen von Technocracy Architects in 1934.

Das schnelle Wachstum des globalen Smart-Grid-Marktes dürfte das Wachstum des globalen Marktes für Zählerdatenmanagementsysteme (MDM) vorantreiben. Der zunehmende Einsatz intelligenter Zähler und fortschrittlicher Messinfrastrukturtechnologien dürfte das Marktwachstum beschleunigen. Ein Zählerdatenverwaltungssystem ermöglicht die einfache Integration von Informationen und Technologien in eine fortschrittliche Zählerinfrastruktur. Es führt eine Langzeitdatenspeicherung durch und erfasst Messdaten von AMI-Head-End-Systemen (Advanced Metering Infrastructure) und erstellt ein vollständiges Aufzeichnungssystem für die Messdaten. Darüber hinaus erleichtern Zählerdatenverwaltungssysteme die Verteilung der Zählerdaten auf die Versorgungsunternehmen.

Forschungsbericht durchsuchen: http://www.transparencymarketresearch.com/smart-grid-meter-data-management-system-market.html

Die Messdatenmanagementstrategien werden von der Vision, den Zielen und den Zielen von Smart Grid beeinflusst. Das Messdatenverwaltungssystem bearbeitet und validiert die empfangenen Daten, normalisiert sie, aggregiert sie und stellt sie den IT-Anwendungen zur Verfügung. Ein MDM-System bildet häufig eine Schnittstelle zu Anwendungen wie Betrugsprävention, Abrechnung oder Ausfallmanagement. Eine Plattform zur Verwaltung von Zählerdaten bietet eine Plattform zum Aufbau serviceorientierter Architekturen (SOA) für die schnelle Bereitstellung und kostengünstige Integration neuer Funktionen. Da Zählerdatenverwaltungssysteme der zentrale Sammelpunkt für die intelligenten Zählerdaten sind, bevorzugen mehrere Versorgungsunternehmen auf der ganzen Welt die Installation eines einzigen Zählerdatenverwaltungssystems. Die Systemlösung für das Zählerdatenmanagement umfasst die Überwachung und Verwaltung von Zähler- und Netzwerkressourcen, die Planung und Verwaltung des Einsatzes intelligenter Zähler, die automatisierte Bereitstellung und Reduzierung von Zählerabrechnungen, das Personalverwaltungssystem, das Asset-Management, das Zähler-Bargeld-System und andere Systeme.

Der weltweite Markt für Zählerdatenverwaltungssysteme wächst und wird in Zukunft voraussichtlich erheblich ansteigen. Das Marktwachstum auf dem Markt für Zählerdatenverwaltung wird in erster Linie durch den beschleunigten Einsatz intelligenter Zähler und fortschrittlicher Technologien für die Zählerinfrastruktur angetrieben. Darüber hinaus beschleunigt die gestiegene Nachfrage nach zuverlässiger, hochwertiger und sicherer Stromversorgung das Wachstum auf dem globalen Markt für Zählerdaten-Managementsysteme. Das Zählerdaten-Managementsystem bietet den Verteilungsunternehmen außerdem die Möglichkeit, unternehmensweit intelligente Anwendungen zu erstellen. Darüber hinaus dürften Anreize und Bemühungen der Regierung auf der ganzen Welt das Marktwachstum weiter beschleunigen. Daher wird erwartet, dass der Markt aufgrund der oben genannten Faktoren in Zukunft erheblich ansteigen wird. Das Erkennen der Rolle der Technologie und ihres Werts für Versorgungsunternehmen in Verbindung mit dem Fehlen solider Standards für Funktionalität und Kommunikation kann jedoch das Wachstum des Marktes behindern. Darüber hinaus können unvollständige oder unausgereifte serviceorientierte Architekturen bei Energieversorgern, die die intelligenten Zähler und die fortschrittliche Zählerinfrastruktur einführen, das Wachstum des globalen Marktes für Zählerdatenmanagementsysteme behindern.

Für den globalen Markt für Zählerdatenmanagement wird in Zukunft ein deutliches Wachstum erwartet. Derzeit ist Nordamerika der größte Markt für Zählerdatenverwaltungssysteme, der von der anhaltend schnellen Einführung intelligenter Zählertechnologien getrieben wird. Europa ist eine Schlüsselregion, die das Wachstum auf dem globalen Markt für Zählerdatenmanagement fördert. Das Marktwachstum in diesen Regionen wird durch staatliche Unterstützung in Form von Forschung und Entwicklung für moderne Messinfrastrukturen und andere Smart-Grid-Technologien angetrieben. Von europäischen Ländern wie Großbritannien und Deutschland wird erwartet, dass sie das Wachstum dieses Marktes vorantreiben. Auf dem Markt für Zählerdatenmanagement bestehen große Wachstumschancen, da der Einsatz von intelligenten Zählern und anderen Smart-Grid-Technologien erheblich zugenommen hat.

Beispielbericht abrufen: http://www.transparencymarketresearch.com/sample/sample.php?flag=B&rep_id=7703

Einige der wichtigsten Marktteilnehmer auf dem Markt für Smart-Grid-Meter-Data-Management-Systeme (MDM) sind unter anderem Aclara, Hansen Technologies, Oracle, Ecologic Analytics, eMeter, OSIsoft, MDUS und SAP MDUS.

Dieser Forschungsbericht analysiert diesen Markt auf der Grundlage seiner Marktsegmente, Hauptregionen und aktuellen Markttrends. Geografien, die im Rahmen dieses Forschungsberichts analysiert wurden, umfassen

  • Nordamerika
  • Asien-Pazifik
  • Europe
  • Mittlerer Osten und Afrika
  • Lateinamerika

Dieser Bericht enthält eine umfassende Analyse von

  • Treiber für das Marktwachstum
  • Faktoren, die das Marktwachstum begrenzen
  • Aktuelle Markttrends
  • Marktstruktur
  • Marktprognosen für die kommenden Jahre

Dieser Bericht ist eine vollständige Studie über aktuelle Markttrends, Wachstumstreiber der Branche und Einschränkungen. Es liefert Marktprognosen für die kommenden Jahre. Es umfasst die Analyse der jüngsten technologischen Entwicklungen, die Fünf-Kräfte-Modellanalyse von Porter sowie detaillierte Profile der wichtigsten Akteure der Branche. Der Bericht enthält auch einen Überblick über Mikro- und Makrofaktoren, die für die bestehenden Marktteilnehmer und neuen Marktteilnehmer von wesentlicher Bedeutung sind, sowie eine detaillierte Analyse der Wertschöpfungskette.

Lesen Sie hier die Originalgeschichte…

Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen